Kategorie Europa Italien - Seite 1

Artikel in der Kategorie: Europa Italien

Italien ist geprägt von wunderschönen und pulsierenden Städten wie Rom, Florenz und Fashion Hochburg Mailand sowie traumhaften Erholungsgebieten wie Kalabrien, Capri und dem gerade bei deutschen Urlaubern sehr beliebten Gardasee und wahren Touristen-Magneten wie der Toskana, Sizilien und dem einzigartigen Vendedig. Die Landeshauptstadt Rom beigeistert zahlreiche Touristen durch ihre antiken Kolossalbauten, barocke Prachtwerke und eine wahre Fülle an Sehenswürdigkeiten, ein mediteranes Lebensgefühl, weltberühmte Paläste, Kirchen und Museen und natürlich die besten Pizzen und weitere Köstlichkeiten.


Kategorie Europa Italien bei Reise und Urlaubsziele

Artikel 1 bis 10 von 87 insgesamt


Gitschberg Jochtal - Liftbergstation © Gitschberg Jochtal AG

Gitschberg-Jochtal

Gitschberg-Jochtal überzeugt als Ferienregion für Groß und Klein - Das familienfreundliche Skigebiet Gitschberg-Jochtal befindet sich zwischen den Dolomiten und den Zillertaler Alpen. Abseits des Trubels zwischen 1.300 und 2.500 Metern Höhe zählt die beliebte Wintersportregion zu den kinderfreundlichsten Reisezielen Italiens. In schneesicherer und sonniger Südhanglage erwarten den Aktivurlauber rund 50 Kilometer abwechslungsreiche Pisten.

Val Gardena - Modernste Liftanlagen © Val Gardena – Gröden Marketing / www.valgardena.it

Val Gardena

Das Skigbiet Val Gardena in Südtirol ist zum Skifahren ideal - Val Gardena ist ein Dolomitental und wird auf Deutsch Gröden, auch Gröden- oder Grödner Tal genannt. Das Skigebiet Gröden (Val Gardena) bildet zusammen mit der Seiser Alm eine gemeinsame Skiregion von insgesamt 175 Kilometern Pisten. Zum Skigebiet gehören Gröden - Wolkenstein, St. Ulrich und St. Christina - Val Gardena.

Sizilien - Die pittoreske Skyline von Palermo © Vlada Z / Fotolia

Sizilien

Sizilien - Die mit 25.000 km² Fläche größte Insel im Mittelmeer, ist gleich in mehrfacher Hinsicht ein lohnendes Reiseziel. In nahezu idealtypischer Art und Weise, können Urlauber hier sowohl eine einzigartige Natur als auch eine jahrtausende alte und extrem facettenreiche Kultur genießen. Unzählige Strände und Badebuchten an der über 1.150 Kilometer langen Küste laden zum Sonnen, Schwimmen und Faulenzen ein.

Gardasee - Blick auf Burg von Bardolino Fotolia

Gardasee

Gardasee - Dolce Vita zwischen Bergketten und Uferpromenaden - Unzählige Sport- und Freizeitmöglichkeiten, Kultur und italienische Lebensgefühl: Der Gardasee inmitten seiner malerischen norditalienischen Kulisse ist mit Recht sehr beliebt für Kurztrips und längere Ferienaufenthalte. Rund um den Gardasee gibt es zahlreiche Hotels, Campingplätze und individuelle, familiäre Pensionen. Jeder Urlauber kann hier leicht ein geeignetes Domizil finden.

Messina / Luftaufnahme von Messina © napa74 / Fotolia

Messina

Das Tor zu Sizilien - Messina - Das 5 Kilometer von der italienischen Stiefelspitze entfernte Messina auf Sizilien ist eine interessante Mischung aus Historie und Moderne. Der Ort ist direkt an der Ostküste gelegen und lädt zu vielseitigen Outdoor-Aktivitäten ein. Die einheimischen Sizilianer leben sehr authentisch - eine Bereicherung für jeden Urlaubsgast! Messina ist die drittgrösste Stadt Siziliens.

Venedig - In der Abenddämmerung © AR Pictures / Fotolia

Venedig

Venedig - Stadt der Kunst, Kultur, Kanäle und des Karnevals - Eine Lagune der Verführungen - Venedig, die italienische Lagunenstadt an der Adria geizt nicht mit ihren Reizen. Auf Pfählen erbaut, von Kanälen durchzogen, so präsentiert sich das UNESCO-Weltkulturerbe, das eine geschichtsträchtige Vergangenheit hat. Hier kommen Liebhaber frühzeitlicher Kulturstätten, alter und moderner Kunst auf ihre Kosten, ebenso Reisende, die im Labyrinth der verwinkelten Gassen und im dichten Netz der vielen Wasserwege auf Spurensuche gehen.

Tarent / die Stadt von Tarent © nazarovsergey / Fotolia

Tarent

Italien von seiner schönsten Seite - Tarent - Wer Italien einmal von einer ganz anderen Seite sehen möchte, der sollte die schöne Stadt Tarent in Apulien besuchen. Da der Ort direkt an der Küste liegt, werden sich hier besonders Menschen wohlfühlen, die das Meer lieben. Kaum jemand wird Tarent besuchen und nicht wenigstens einmal die Festung besuchen. Alleine der äußere Anblick dieser uralten Mauern verschafft vielen Gästen eine Gänsehaut.

Bolsenasee / der Bolsenasee im Sommer © christiane65 / Fotolia

Bolsenasee

Weißer Fleck auf der touristischen Landkarte - Der Bolsenasee in Italien - Für Urlauber, die in Italien Erholung abseits der großen Touristenströme suchen, stellt der im Norden der Region Latium gelegene Bolsenasee das ideale Ferienziel dar. Trotz ihrer Nähe zur Toskana und zur Hauptstadt Rom hat sich die Gegend um den größten Vulkansee Europas ihren beschaulichen Charakter bewahrt und bietet ihren Gästen zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung in intakter Natur.

Bari / Panoramablick über Bari © peuceta / Fotolia

Bari

Traumhafte Küstenstadt zwischen Romantik und Moderne - Bari - An der Adriaküste in Italien gegenüber von Dubrovnik liegt die Stadt Bari. Mit 320.400 Einwohnern ist sie nach Neapel das zweitgrößte Wirtschaftszentrum der südlichen Region des Landes. Die Altstadt von Bari liegt am Hafen und die modernen Wohn- und Geschäftsviertel erstrecken sich von der Küste bis ins Festland. Bari wurde während des Römischen Reiches gegründet und diente als wichtiges Tor zur Adria.

Trasimenischer See / Panoramablick über den Trasimenischer See © travelpeter / Fotolia

Trasimenischer See

Fischerdörfer und Urlaubsfeeling: Trasimenischer See - Zwischen Florenz und Rom, inmitten von Umbrien liegt der Trasimenische See. Eingebettet in eine traumhafte Landschaft voller grüner Hügel, Sonnenblumenfelder und dichter Wälder, verzaubert diese Ecke Italiens seit jeher ihre Besucher. Am Ufer des Sees reihen sich zahlreiche kleine Dörfer aneinander, deren Architektur zum Teil noch aus dem Mittelalter stammt.

Weitere Interessante Reiseziele in Europa

Diese Reiseziele in Europa könnten Sie auch interessieren