Kategorie Europa Italien - Seite 1

Artikel in der Kategorie: Europa Italien

Italien ist geprägt von wunderschönen und pulsierenden Städten wie Rom, Florenz und Fashion Hochburg Mailand sowie traumhaften Erholungsgebieten wie Kalabrien, Capri und dem gerade bei deutschen Urlaubern sehr beliebten Gardasee und wahren Touristen-Magneten wie der Toskana, Sizilien und dem einzigartigen Vendedig. Die Landeshauptstadt Rom beigeistert zahlreiche Touristen durch ihre antiken Kolossalbauten, barocke Prachtwerke und eine wahre Fülle an Sehenswürdigkeiten, ein mediteranes Lebensgefühl, weltberühmte Paläste, Kirchen und Museen und natürlich die besten Pizzen und weitere Köstlichkeiten.


Kategorie Europa Italien bei Reise und Urlaubsziele

Artikel 1 bis 10 von 83 insgesamt


Amalfi Küste - Panoramablick vom Meer © mitzo_bs / Fotolia

Amalfi Küste

Italien von seiner schönsten Seite - Die Amalfi Küste ist vor allem als eines bekannt: als Postkartenmotiv schlechthin. Aber dabei hat diese Gegend noch so viel mehr zu bieten, als nur kitschige Fotomotive. Tolle Strände, der bekannte Limoncello und kleine Fischerdörfer machen die Amalfi Küste zu einem echten Erlebnis. Die Amalfi Küste befindet sich im Süd-Westen Italiens, südlich der Metropole Neapel und ist Teil der sorrentinischen Halbinsel.

Vieste - Blick vom Meer © Freesurf / Fotolia

Vieste

Ein kleines Urlaubsparadies an der Adria - Vieste - Die Stadt Vieste bietet viel Abwechslung für Urlauber. Ein Bummel durch die Altstadt mit seinen kleinen Gässchen, ein Badetag am langen Sandstrand, eine Bootstour vom mondänen Hafen aus oder eine Wanderung durch den nahegelegenen Nationalpark - all das ist in der Ortschaft Vieste möglich. Das italienische Städtchen Vieste befindet sich an der östlichen Spitze der Halbinsel Gargano.

Arezzo - Kathedrale © fabio / Fotolia

Arezzo

Eine beeindruckende Stadt mit mittelalterlichem Flair mitten in der Toskana - Arezzo - Die Toskana zählt zu den schönsten Urlaubsregionen Italiens und überzeugt nicht nur durch ihre malerischen Landschaften, Weinregionen oder Olivenhaine. Es ist vielmehr die Mischung aus Natur und vielen historischen Städten mit einer beeindruckenden Kultur. Zu diesen zählt auch die Stadt Arezzo, welche ein lohnendes Urlaubsziel darstellt.

Gardaland - Fantasy Kingdom © Gardaland Srl.

Gardaland

Gardaland - ein ganz besonderer Freizeitpark - Gardaland in Italien ist ein Freizeitpark für die ganze Familie, welcher sowohl in direkter Nähe zum weltbekannten Gardasee, als auch nahe der Stadt Verona liegt. Zahlreiche Fahrgeschäfte, verschiedene Restaurants und ein riesengroßes Aquarium laden zum Entspannen ein. Besucher können im Gardaland den Alltag vergessen und viele Abenteuer erleben.

Trasimenischer See / Panoramablick über den Trasimenischer See © travelpeter / Fotolia

Trasimenischer See

Fischerdörfer und Urlaubsfeeling: Trasimenischer See - Zwischen Florenz und Rom, inmitten von Umbrien liegt der Trasimenische See. Eingebettet in eine traumhafte Landschaft voller grüner Hügel, Sonnenblumenfelder und dichter Wälder, verzaubert diese Ecke Italiens seit jeher ihre Besucher. Am Ufer des Sees reihen sich zahlreiche kleine Dörfer aneinander, deren Architektur zum Teil noch aus dem Mittelalter stammt.

Lago Maggiore - Hafen © Freesurf / Fotolia

Lago Maggiore

Lago Maggiore - das Paradies von Italien - Am südlichen Ausläufer der Alpen, zwischen den italienischen Regionen Lombardei und Piemont und dem Schweizer Kanton Tessin liegt der malerische Lago Maggiore. Umgeben von einer beeindruckenden Landschaft mit grünen Gärten, bezaubernden kleinen Inseln und schneebedeckten Bergen war er eine Quelle der Inspiration für eine Reihe von berühmten Schriftstellern wie Hemingway und Dickens.

San Benedetto del Tronto - Statue am Strand © lucio pepi / Fotolia

San Benedetto del Tronto

Eine paradiesische Region am Wasser der Adria - San Benedetto del Tronto - Direkt an der Adria gelegen hat sich San Benedetto del Tronto, die zweitgrößte Stadt der Provinz Ascoli Piceno zu einem Touristenmagneten entwickelt. Wegen seiner Sehenswürdigkeiten ist San Benedetto für alle Urlauber interessant, die sich gerne alte Gebäude ansehen und es lieben, an einem langen Strand spazieren zu gehen.

Brindisi - Skyline © stevanzz / Fotolia

Brindisi

Die Stadt der zwei Burgen - Brindisi - Seit der Antike ist die Stadt Brindisi in Apulien als "Tor zum Osten" bekannt. Sie war zuerst für die römischen Truppen und später für die Kaufleute von Venedig ein wichtiger Hafen. Wunderschöne Sandstrände, ein mildes Klima, traumhafte Natur in der Umgebung mit einem berühmten Spa und viele historische Sehenswürdigkeiten machen Brindisi zu einem beliebten Urlaubsziel.

Lecce - römische Ausgrabungen © Kess16 / Fotolia

Lecce

Zwischen den Meeren Italiens: Entspannen in Lecce - Umgeben vom Adriatischen und Ionischen Meer, an der Stiefelspitze Italiens gelegen, befindet sich die Provinzhauptstadt Lecce. Steile Felswände sind genauso Teil der Landschaft wie die kleinen versteckten Buchten mit traumhaften Sandstränden. Vor allem für Wassersportfans und Sonnenanbeter bieten sich zahlreiche Möglichkeiten die Meereslandschaft auszukosten.

Pescara - Panoramablick © Dariusz Jarzabek / Fotolia

Pescara

Der beliebte Ferienort an der Adria unweit von Rom - Pescara - Die Touristenhochburg an der Adriaküste ist nur rund 200 km von Rom entfernt. Zugleich ist Pescara auch eine wichtige Hafenstadt. Bekannt für ihre Sandstrände, Promenaden mit Restaurants, Pizzerien und grünen Pinienwälder lohnt sich ein Besuch der Stadt mitten in den Abruzzen ganzjährig. Besonders im Sommer locken die über 20 km langen Sandstrände zahlreiche Besucher nach Pescara.

Weitere Interessante Reiseziele in Europa

Diese Reiseziele in Europa könnten Sie auch interessieren