Messina

Das Tor zu Sizilien - Messina
Das 5 Kilometer von der italienischen Stiefelspitze entfernte Messina auf Sizilien ist eine interessante Mischung aus Historie und Moderne. Der Ort ist direkt an der Ostküste gelegen und lädt zu vielseitigen Outdoor-Aktivitäten ein. Die einheimischen Sizilianer leben sehr authentisch - eine Bereicherung für jeden Urlaubsgast!

Bedeutung, Lage und Klima von Messina
Messina ist die drittgrösste Stadt Siziliens. Spuren der historischen Hafenstadt finden sich reichlich im heute wichtigen Handelsknotenpunkt zwischen Sizilien und dem italienischen Festland. Der Denkmalbestand umfasst beeindruckende Relikte aus der griechischen und römischen Besiedlung von Messina sowie einige gut restaurierte Paläste, Kirchen und Theater. Die beste Reisezeit ist von März bis Oktober, mit Temperaturen zwischen 20 und 30 Grad.

Kurzweiliger Stadtbummel durch Messina mit Altstadt und Hafen

Ob zu Fuß, mit Segway, Pferdekutsche, Bus oder Bimmelbahn, die Straßen von Messina haben viel Sehenswertes zu bieten. Die mittelalterliche Catalani-Kirche ist aus dem 12. Jahrhundert und Zeugnis arabisch-normannischen Baustils. Beim Besuch der Kathedrale ist besonders der Glockenturm mit der weltweit größten astronomischen Uhr interessant. Auf dem Domplatz befindet sich der historische Orionbrunnen (1553), der den Stadtgründer von Messina darstellt. Von der Kirche Cristo Re gibt es einen tollen Blick über Messina und den Hafen. An der Hafeneinfahrt fällt der 60 Meter hohe Campana-Turm mit der Madonna della Lettera ins Auge. Im Zentrum sind aber auch die Einkaufsmöglichkeiten gut zu Fuß erreichbar. Empfehlenswert sind die Viale San Martino und die Piazza Cairoli, in denen einladende Boutiquen, Ledergeschäfte, Restaurants und Cafés ihre Kunden verwöhnen.

Etwas für Badelustige - die Strände von Messina erobern

Rund um Capo d'Orlando gibt es insgesamt 8 Kilometer Strand, die eine besonders gute Küstenlage haben. Der Ort wird vom wunderschönen Lido di San Gregorio an der Ostküste bis zu den malerischen Stränden im Westen umrandet. Aber Capo d'Orlando zieht nicht nur Wasserratten an, sondern hat auch Kulinarisches in der authentischen La Saletta in der Via Messina zu bieten. Im Restaurant werden schmackhafte Pasta und Pizza hausgemacht - nachts auch mit Livemusik. Nordöstlich, in Torre Faro, verläuft ein breiter Sandstrand mit Kieseln, der bis zur Nordküste verläuft. Es gibt Strandlokale und die Hop On/ Off-Busse der Roten Linie von Messina City Sightseeing halten hier.

Attraktive Ausflüge in die Umgebung von Messina

Genau wie Messina, ist auch Taormina etwa 3.000 Jahre alt. Besonders beeindruckend sind die Ruinen des antiken Theaters von Taormina. Vom hochgelegenen Castelmola hat man den weitesten Blick in alle Richtungen. Die Bucht von Taormina ist zum Baden, Schnorcheln und Tauchen sehr geeignet. Die Shoppingmeile ist sehr gefragt und hat außerdem einen fantastischen Meerblick. Zu Taormina gehört auch die anziehende Insel Isola Bella mit ihrem herrlichen Strand. Mit der Schmalspurbahn FCE kann man einmal um den Ätna herum fahren (110 Kilometer) und den beeindruckenden Vulkan aus verschiedenen Perspektiven betrachten. Von Messina aus braucht man mit dem Auto ca. eine Fahrtstunde, mit dem Bus dauert es eine Stunde länger.

Die sizilianische Küche schätzen lernen
Wer die Kulinarik von Messina hautnah erleben möchte, setzt sich am einfachsten in eines der Restaurants direkt am Meer. Zum ausgedehnten Abendessen wird zuerst ein typischer orange-roter Aperitif (Aperol, Wermut "Punt e mes") gereicht. Traditionelle Vorspeisen sind knusprig gebratene Reisbällchen, die mit köstlicher Käsecreme, Pistazien oder Würstchen gefüllt sind. Die besten hausgemachten Aranchani in Messina bekommt man in der Rosticceria Fratelli Famulari.
In der Meerenge von Messina wird Schwertfisch gefangen, der in einer delikaten Soße aus Tomaten, Oliven, Kapern und Kartoffeln gart. In Capo d'Orlando serviert das I Carusi an der Uferpromenade köstliche Fischgerichte aus fangfrischem Fisch. Als Dessert zum sizilianischen Kaffee - traditionell über Olivenbaumholz geröstet - passen die cremig-fruchtigen Gebäckrollen Cannoli. Oder lieber ein Stück sizilianische Schichttorte Cassata? Die Liebe zur Insel geht eben auch durch den Magen!

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Sizilien könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Messina"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Messina"
vorhanden.