Ihre Suche nach "spanien" - Seite 1

Folgend finden Sie Ergebnisse zu Ihrer Suche nach "spanien"

Ihr Suche nach dem Begriff "spanien" führte zu folgenden Ergebnissen. Sie können in unserer Suche auch Teilbegriffe verwenden um passende Inhalte in unseren Artikeln zu finden. Sie befinden sich auf Seite 1 der Ergebnisliste.


Suchergebnisse für: spanien

Artikel 1 bis 10 von 59 gefundenen


Mar Menor / Cabo de Palos © truekit / Fotolia

Mar Menor

Spanische Idylle am Meer - Mar Menor - Wer das Meer liebt und gerne an Orte reist, welche etwas ganz Besonderes sind, der ist beim Mar Menor in Spanien richtig. Genau genommen handelt es sich bei diesem Reiseziel um ein kleines Meer - wie der spanische Name bereits verrät. Hier kommen vor allem jene Menschen auf ihre Kosten, welche die Natur lieben. Mar Menor ist in Spanien und ganz Europa bei leidenschaftlichen Wassersportlern sehr beliebt.

Mallorca - Blick auf den Strand © lunamarina / Fotolia

Mallorca

Mallorca - eine Urlaubsinsel mit vielen Gesichtern - Mallorca ist die größte Insel der Balearen. Sie liegt im Mittelmeer, östlich vom spanischen Festland, und gilt als Touristenmagnet. Der Trend zum Urlaub auf Mallorca ist ungebrochen, denn die Insel hat weit mehr als nur die bekannten Strandbars und Partylokale zu bieten.

Ibiza - Blick vom wunderschönen Strand © Alex Tihonov / Fotolia

Ibiza

Ibiza - malerische Buchten und heiße Partys - Die Insel gehört zu den Balearen und ist von Europa aus nur wenige Flugstunden entfernt. Aber nicht nur in der kurzen Anreise begründet sich die Beliebtheit der spanischen Insel im Mittelmeer. Besucher erwarten schöne Strände mit schillerndem Wasser, ein aufregendes Nachtleben und traditionelle Hippie-Märkte, die als Mekka für alle Shopping Liebhaber gelten.

A Coruña / Playa de Orzan inA Coruña in Spanien © lucio / Fotolia

A Coruña

Den Nordwesten Spaniens entdecken: A Coruña - Wer den Nordwesten Spaniens besuchen möchte, dem bietet diese kleine Stadt die typische Idylle eines ehemaligen Fischerortes. A Coruña ist eine spanische Hafenstadt in Galizien. Hier wartet anstelle überlaufener Strände und typischer Touristenfallen, ein ruhiges Fleckchen Erde auf die Besucher. Der Herculesturm stammt noch aus der Zeit der Römer und gilt als der älteste Leuchtturm sowie als Wahrzeichen der Stadt.

Salamanca / die Alte Kathedrale @ StockPhotoAstur / depositphotos

Salamanca

Kastiliens Hauptstadt und kulturelles Zentrum - Salamanca - Im Nordwesten Spaniens gelegen, ist Salamanca eine Stadt von seltener Schönheit. Die goldfarbenen Sandsteine mit den lateinischen Inschriften zeugen von der langen und außergewöhnlichen Geschichte. Im Gegensatz zu den großen Städten Madrid oder Barcelona, können Besucher alle Sehenswürdigkeiten fußläufig erreichen. Fügen Sie Salamanca der Liste der spanischen Städte hinzu, die Sie besuchen wollen. Sie werden nicht enttäuscht sein.

Gran Canaria - Blick auf wunderschöne Bucht © Valery Bareta / Fotolia

Gran Canaria

Gran Canaria - Insel des ewigen Frühlings - Unter den Kanarischen Inseln nimmt Gran Canaria flächenmäßig den dritten Rang ein. Zu den Nachbarinseln gehören Teneriffa und Fuerteventura. Die nahezu kreisrunde Insel im Atlantischen Ozean besitzt einen Durchmesser von 50 Kilometern. Ihre höchste Erhebung ist zwar der erloschene Vulkan Pico de las Nieves in 1.949 Metern Höhe, doch als Wahrzeichen von Gran Canaria gilt der Roque Nublo im Naturpark Rural del Nublo. Die beiden auffälligen Felstürme werden als Mönch und Frosch bezeichnet.

Córdoba / Römische Brücke und Guadalquivir © Horváth Botond / Fotolia

Córdoba

Die Geschichte von Andalusien erleben in Córdoba - Die Stadt Córdoba wurde nicht ohne Grund im Jahr 1984 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt. Geradezu anmutig erheben sich die alten Bauwerke und Brücken über das Herz der Stadt und verleihen ihr somit den Charme eines längst vergangenen Zeitalters. Uralte Bauten wie die Römische Brücke aus dem Jahr 45 v. Chr. sind wie selbstverständlich in das Stadtbild integriert.

Granada - Alhambra © dietwalther / Fotolia

Granada

Das kulturelle Zentrum Andalusiens - Granada - Im Süden Spaniens liegt eine der schönsten Städte: Granada. Bekannt für ihre prächtige Architektur und atemberaubende Gartenkunst aus maurischer Zeit, strömen jährlich Millionen Touristen in die Universitätsstadt. Von den Ausläufern der Sierra Nevada ist es außerdem ins südlichste Skigebiet der Iberischen Halbinsel nicht weit. In geschützter Lage eignet sich Granada ganzjährig als Reiseziel.

Murcia - Plaza de Toros © Alex Tihonov / Fotolia

Murcia

Die spanische Stadt der üppigen Obstgärten - Murcia - Die Stadt Murcia gehört mit ihren über 443000 Einwohnern zu den zehn größten Städten in Spanien und gilt als die größte Universitätsstadt des Landes. Die beeindruckende Mischung aus historischen Denkmälern, moderner Architektur und malerischen Obstgärten verleiht der Stadt ein ganz besonderes Flair. Ursprünglich galt Murcia als kleine provinzielle Stadt und entwickelte sich im Laufe der Jahre als bedeutsames Agrargebiet.

Girona - Häuser am Wasser © jkraft5 / Fotolia

Girona

Die verführerische Stadt im Norden Spaniens - Girona, ein facettenreiches Reiseziel - Die Stadt Girona liegt im fruchtbaren Hinterland der Costa Brava im Norden Spaniens. Sie ist gleichzeitig die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und für Städtereisende ein beliebtes Reiseziel. Durch den natürlichen Verlauf der beiden Flüsse Onyar und Ter wird die Provinzhauptstadt in zwei Hälften geteilt.

Weitere Interessante Reiseziele in Europa

Diese Reiseziele in Europa könnten Sie auch interessieren