Helsinki

Helsinki - Finnlands wunderschöne Hauptstadt am Meer
Als Reiseziel liegt Helsinki voll im Trend. Denn die Perle an der Ostsee ist Trendsetter in Sachen Technologie, Architektur und Design. In der bodenständigen Metropole leben 630.000 Menschen, die als traditionsbewusst gelten. Umgeben ist die Stadt von einem Archipel aus mehr als 330 Inseln. Unter ihnen befindet sich die Festungsinsel Suomenlinna. Die berühmteste Sehenswürdigkeit von Helsinki zählt zum Weltkulturerbe. Ab dem Marktplatz ist das Ausflugsziel mit der Fähre in 15 Minuten erreichbar. Einzigartige Parks und beeindruckende Waldgebiete sorgen für eine entspannte Atmosphäre. Die Nationalparks Nuuksio und Sipoonkorpi beginnen unweit vom Stadtzentrum. Neben der Nähe zum Meer und zur Natur ist Helsinki auch für erstklassige Restaurants und gemütliche Cafés, abwechslungsreiches Nachtleben und intensives Shoppingerlebnis bekannt. Die Altstadt lässt sich gut zu Fuß erkunden.

Am Senatsplatz befindet sich weithin sichtbar der Dom. Das imposante Erscheinungsbild seiner Kuppel gilt als Wahrzeichen von Helsinki. Umsäumt ist der prächtige Platz von Regierungssitz, Universität und Sederholm Haus, dem ältesten Gebäude der Hauptstadt. Vom Dom führt der Weg zur Temppeliaukio-Kirche, die in einem Granitfelsen errichtet wurde. Wer Gelegenheit zum Konzertbesuch hat, sollte aufgrund der herausragenden Akustik unbedingt zugreifen. Im Stadtteil Kamppi hat sich die Chapel of Silence zu einem Anziehungspunkt in Helsinki entwickelt. Das futuristisch anmutende Bauwerk aus Erlenholz ist international prämiert. Neben einer Vielfalt an Baustilen können Architekturliebhaber in der größten finnischen Stadt die meisten Art noveau-Gebäude Nordeuropas entdecken. Beispiel für die nordische Nationalromantik ist der Hauptbahnhof von Helsinki. Im Herzen der Stadt lädt der Design District mit namhaften Geschäften, Museen und Galerien zum Bummeln ein.

Attraktionen für Kinder sind der Helsinki Zoo und der Vergnügungspark Linnanmäki. Einen fantastischen Panoramablick auf die Innenstadt bietet das Aussichtsrad Sky Weel. Hier ist eine Saunagondel die Besonderheit. Der Esplanade Park wird im Juni zum Laufsteg einer Fashion Show und im Juli zur Bühne für ein Jazz-Festival. Auf der Seurasaari Insel erholen sich ganzjährig Spaziergänger und Wanderer in Helsinki. Das Freilichtmuseum öffnet nur im Sommer. Ruhe und Abgeschiedenheit bietet ein Ausflug zu den Inseln Vallisaari und Iso Vasikkasaari. Die Bootsfahrt durch den Schärengarten bleibt unvergessen. Von den drei Markthallen der Stadt zieht die Old Market Hall am Hafen die meisten Besucher an. Weniger touristisch geht es in der Hakaniemi Food Hall von Helsinki zu. Dort schwelgen Gäste auf zwei Etagen durch die Angebote.

Die Gourmetszene boomt. Pop-up-Restaurants, Street Food Festival und Restaurant Day sind teilweise Erfindungen der Hauptstädter. Fisch, Wild, Beeren und Pilze bereichern vorrangig die Küche Finnlands. Doch in der Genussmetropole Helsinki nehmen auch innovative Geschmacksideen aus aller Welt kulinarisch Einfluss. Ob Livemusik, Karaokekneipe oder Cocktailbar ... die Türsteher achten insbesondere auf das Mindestalter, weshalb Gäste einen Ausweis mit sich führen sollten. Pünktlich zur Weihnachtszeit hüllt sich Helsinki in ein weißes Kleid. Vor allem die festlich geschmückte Einkaufsstraße Aleksanterinkatu übt ihre Anziehungskraft aus. Der Weihnachtsmarkt auf dem Senatsplatz verbreitet seinen ganz eigenen Duft. Rund 200 Kilometer perfekt präparierter Langlaufloipen bietet die winterliche Hauptstadt. Im Freizeitzentrum Paloheinä leihen Wintersportler die passenden Skier aus. Per Direktflug sind die Skigebiete im Norden ab Helsinki erreichbar. Die Polarnächte gehören zu den eindrucksvollen Naturschauspielen!

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Finnland könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Helsinki"

Insgesamt 8 Kommentare vorhanden


Kommentar von Loonimau
11.01.2018 10:29 Uhr

Ich war bisher noch nicht oft in Nordeuropa im Urlaub, außer in meiner Kindheit. Was man über Finnland liest klingt aber durchaus gut. Könnte man sich mal anschauen.

Kommentar von giselle1506
14.12.2017 01:50 Uhr

Ich kann mir einen Urlaub dort durchaus gut vorstellen. Wenn die Bilder halten was sie versprechen muss man Helsinki mal besucht haben. Würde ich sehr gern einmal tun.

Kommentar von Werne81
03.12.2017 19:50 Uhr

Sehr schön ,denn gerade für Kinder sind der Helsinki Zoo und der Vergnügungspark Linnanmäki sicher ein Erlebnis für sich. Ich würde einfach gern die Architektur bestaunen.

Kommentar von Magier1972
26.11.2017 18:39 Uhr

Ich war 2 mal in Helsinki mit einem Kreutzfahrtschiff.Diese Stadt hat mich fasziniert, viele weiße Häuser, man nennt sie glaube ich auch die weiße Stadt.

Kommentar von Irmipe
26.11.2017 13:46 Uhr

Helsinki ist ganz bestimmt auch eine Reise wert. Bei mir hat es aber gerade mal bis Prag gereicht. Sonst war ich noch nie im Ausland.

Kommentar von GoldSaver
09.11.2017 16:01 Uhr

Ich war ehrlich gesagt noch überhaupt noch nie so weit oben im Norden.

Als Kind war ich in Dänemark, aber auch noch nicht einmal bis zur Mitte des Langes.
Ist aber sicherlich schön dort, vor allem so ruhig.

Kommentar von Guni58
09.11.2017 08:39 Uhr

Helsinki Hauptstadt von Finnlanland ist bestimmt eine schöne Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten. Ich persönlich bin jedoch nicht so der Städtereisefan und werde daher nicht hinfahren.

Kommentar von PurpleColumbine
09.11.2017 08:05 Uhr

Helsinki. In Finnland. Was möchte ich da einmal gerne hin. Überhaupt nach Skandinavien. Hoch in den Norden. Ein Urlaub dort stelle ich mir traumhaft vor.