Empfehlungen für Reise und Urlaubsziele

Finden Sie bei uns traumhafte Urlaubsorte mit Reiseinformationen und Empfehlungen.

Wir von Reise- und Urlaubsziele möchten Neugierige, Erholungssuchende, Naturliebhaber, Kulturinteressierte und Adrenalinjunkies dabei unterstützen, sich die schönste Auszeit ihres Alltags auszumalen und erste Inspirationen dafür zu finden. Daher stellen wir Reiseziele von überall auf der Welt vor, die den unterschiedlichsten Wünschen und Vorstellungen von DEM perfekten Urlaub entsprechen. Von Ski-Urlaub über Wüsten-Touren, Städtetrips und Strandurlaub ist für jeden Geschmack etwas dabei - lassen Sie sich inspirieren und verzaubern!

Bei uns können Sie sich Anregungen für den nächsten Urlaub holen, Geheimtipps zur attraktiven Gestaltung einer Reise erfahren oder sich einfach über ferne Länder und unbekannten Sehenswürdigkeiten informieren.

Unsere Rubrik "Empfehlungen" beinhaltet Vorschläge für Urlaubsziele, die von unserer Redaktion sorgfältig zusammengestellt wurden und die wir unseren Lesern ans Herz legen möchten. Die hier genannten Reiseziele sind vor allem saisonale Empfehlungen und verdienen unserer Meinung nach besonders viel Aufmerksamkeit von Urlaubern.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, für Jeden den perfekten Urlaub in dem perfekten Reiseziel zu finden und würden uns freuen wenn unsere Reiseziele auch Sie begeistern.


Empfehlungen für Reise und Urlaubsziele

Empfehlung 1 bis 10 von 10 insgesamt


Mallorca - Blick auf den Strand © lunamarina / Fotolia

Mallorca

Die größte Insel der Balearen

Mallorca - eine Urlaubsinsel mit vielen Gesichtern - Mallorca ist die größte Insel der Balearen. Sie liegt im Mittelmeer, östlich vom spanischen Festland, und gilt als Touristenmagnet. Der Trend zum Urlaub auf Mallorca ist ungebrochen, denn die Insel hat weit mehr als nur die bekannten Strandbars und Partylokale zu bieten.

Adria - Insel Galešnjak © bigguns / Fotolia

Adria

Ein Reiseziel zum Verlieben

Adria - Für viele Mitteleuropäer ist das häufig gewählte Reiseziel der nahe liegende Süden. Im Norden des Mittelmeeres ist ein langes Seitenbecken, die Adria. Das Meer erhielt seinen Namen aufgrund der gleichnamigen italienischen Stadt, die in der Provinz Rovigo gelegen ist. Die Touristen haben die Wahl zwischen der italienischen und der kroatischen Adriaküste.

Teneriffa - Blick auf das Meer © carloscastilla / Fotolia

Teneriffa

Kanarische Insel der Vielfalt

Wunderschöne, leuchtend weiße Strände, felsig-schroffe Küsten und steile Klippen, dichte Wälder, die in allen erdenklichen Grünschattierungen schimmern sowie massive Hochplateaus und tiefe Schluchten im Hinterland, umgeben vom tiefblauen Atlantischen Ozean. Darüber thront ebenso majestätisch wie geheimnisvoll der von einer kargen, aber nicht minder eindrucksvollen Lavalandschaft umgebende Pico del Teide.

Split - Blick durch ein Steinfenster auf den Platz Prokurative © xbrchx / Fotolia

Split

Historischer Badeort an der Adriaküste

Split 
Split ist die zweitgrößte Stadt Kroatiens. In der heimlichen Hauptstadt der Region Dalmatien leben 210.000 Einwohner. Die 1.700 Jahre alte Hafenstadt liegt auf der Halbinsel Marjan. Umgeben ist Split von den Gebirgen Kozjak und Mosor, sowie dem Gebirgszug Perun. Vorgelagert sind die sehenswerten Inseln Hvar, Ciovo, Brac und Solta. Die geschichtsträchtige Altstadt mit dem Diokletianpalast gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Zagreb - Blick auf die Kathedrale von Zagreb © dreamer4787 / Fotolia

Zagreb

Die größten Stadt Kroatiens

Romantische Tage im historischen Zagreb - In Zagreb, der größten Stadt Kroatiens, die auch gleichzeitig die Hauptstadt des Landes ist, geben sich Kultur und Moderne die Hand. Wer auf den Spuren der Geschichte wandeln möchte und gleichzeitig das pure Nachtleben der Stadt genießen will, wird auf viele Sehenswürdigkeiten stoßen. Das besondere Flair der Stadt, die vielen gemütlichen Gassen und die einmalige Atmosphäre laden zum Verweilen ein. Zagreb ist zu jeder Jahreszeit sehenswert und lädt mit seinen Bars, Gaststätten und Geschäften zu einmaligen, kulinarischen Erlebnissen ein.

Paris - Blick auf dem Eiffelturm © ekaterina_belova / Fotolia

Paris

Die französische Hauptstadt

Paris - aus vielen Gründen eine Reise wert - Menschen verlieben sich aus den verschiedensten Gründen in die französische Hauptstadt Paris. Viele bereisen die Stadt wegen des malerischen Künstlerviertels Montmartre oder den idyllischen Parks. Aber auch die zahlreichen Museen und Mode spielen in Paris eine große Rolle. Hier gibt es an vielen Ecken und Winkeln für jeden etwas zu entdecken. Der berühmte Pariser Eiffelturm gehört selbstverständlich zu den Wahrzeichen von Paris.

Nizza - Strand von Nizza © afishman64 / Fotolia

Nizza

Mit ihren vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten

Nizza, Metropole an der Côte d'Azur - Wenn es Nacht wird in der französischen Stadt Nizza, wird man als Reisender in ein aufregendes Nachtleben entführt, was zur Lebensart der Stadt am Mittelmeer gehört, wie die Luft zum Atmen. Ein Abstecher ins Chez Julie sollte nicht fehlen, um sich mit Wein oder Champagner die Nacht zu versüßen. Die traditionsreiche Stadt Nizza, die nur 10 km vom Fürstentum Monaco entfernt liegt und im Südosten Frankreichs zu Hause ist, zieht nicht nur mit ihrem aufregenden Nachtleben Reisende an, sondern auch mit ihren vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Rab - Blick auf das Meer © ah_fotobox / Fotolia

Rab

Die glückliche Insel

Rab - Die Insel Rab ist ein Juwel in der Kvarner Bucht. Sie zählt zu den sonnigsten und waldreichsten Inseln Kroatiens. Zwischen dem Kvarneric und dem Velebit-Kanal gelegen, trennt Sie vom Festland nur wenige Kilometer. Mit einer der beiden Autofähren gelangt man schnell auf die idyllische Ferieninsel. Hauptort von Rab ist die gleichnamige Stadt mit Hafen und historischer Altstadt an der Südwestküste.

Sardinien - Strand © robertdering / Fotolia

Sardinien

Ein wirklicher Traumurlaub

Sardinien
Sardinien ist schon lange kein Geheimtipp mehr unter den Urlaubern, die einen wirklichen Traumurlaub verbringen wollen. Sardinien hat einfach alles und für jeden etwas. Längst ist es ein Szene-Hotspot, in dem sogar Filmstars privat sein können. Surfer kennen schon längst die besonderen Spots der italienischen Insel. Sonnenanbeter schwärmen von einsamen Buchten mit Traumstränden.

Formentera - Weg zum weissen Sandstrand © stbaus7 / Fotolia

Formentera

Die zweitkleinste Insel der Balearen

Formentera - Auch als kleine Karibik bekannt - Die spanische Insel Formentera liegt 9 Kilometer südlich vor Ibiza. Von hier aus ist die zweitkleinste Insel der Balearen in einer halbstündigen Fährüberfahrt erreichbar. Möglicherweise hat die längere Anreise dazu geführt, dass das 82 Quadratkilometer große Eiland vom Massentourismus weitestgehend verschont blieb. Erst seit den 80er Jahren nimmt Formentera einen festen Platz im Angebot von Pauschalreisen ein.

Weitere Interessante Reiseziele in Europa

Diese Reiseziele in Europa könnten Sie auch interessieren