Ihre Suche nach "adria" - Seite 1

Folgend finden Sie Ergebnisse zu Ihrer Suche nach "adria"

Ihr Suche nach dem Begriff "adria" führte zu folgenden Ergebnissen. Sie können in unserer Suche auch Teilbegriffe verwenden um passende Inhalte in unseren Artikeln zu finden. Sie befinden sich auf Seite 1 der Ergebnisliste.


Suchergebnisse für: adria

Artikel 1 bis 10 von 40 gefundenen


Ancona / Panoramablick über Ancona @ philfreez@gmail.com / depositphotos

Ancona

Meer und mehr an der Adria - Ancona - Wenn es um Ferien in Italien geht, ist die ostitalienische Region Marken weiterhin eher ein Geheimtipp, große Touristenströme gibt es hier nicht. Dies gilt auch und gerade für die Hafenstadt Ancona. Mit rund 100.000 Einwohnern ist sie eine kleine Großstadt, die für Urlauber viel zu bieten hat und echtes italienisches Lebensgefühl vermittelt.

Adria - Insel Galešnjak © bigguns / Fotolia

Adria

Adria: Ein Reiseziel zum Verlieben - Für viele Mitteleuropäer ist das häufig gewählte Reiseziel der nahe liegende Süden. Im Norden des Mittelmeeres ist ein langes Seitenbecken, die Adria. Das Meer erhielt seinen Namen aufgrund der gleichnamigen italienischen Stadt, die in der Provinz Rovigo gelegen ist. Die Touristen haben die Wahl zwischen der italienischen und der kroatischen Adriaküste.

Venedig - In der Abenddämmerung © AR Pictures / Fotolia

Venedig

Venedig - Stadt der Kunst, Kultur, Kanäle und des Karnevals - Eine Lagune der Verführungen - Venedig, die italienische Lagunenstadt an der Adria geizt nicht mit ihren Reizen. Auf Pfählen erbaut, von Kanälen durchzogen, so präsentiert sich das UNESCO-Weltkulturerbe, das eine geschichtsträchtige Vergangenheit hat. Hier kommen Liebhaber frühzeitlicher Kulturstätten, alter und moderner Kunst auf ihre Kosten, ebenso Reisende, die im Labyrinth der verwinkelten Gassen und im dichten Netz der vielen Wasserwege auf Spurensuche gehen.

Bari / Panoramablick über Bari © peuceta / Fotolia

Bari

Traumhafte Küstenstadt zwischen Romantik und Moderne - Bari - An der Adriaküste in Italien gegenüber von Dubrovnik liegt die Stadt Bari. Mit 320.400 Einwohnern ist sie nach Neapel das zweitgrößte Wirtschaftszentrum der südlichen Region des Landes. Die Altstadt von Bari liegt am Hafen und die modernen Wohn- und Geschäftsviertel erstrecken sich von der Küste bis ins Festland. Bari wurde während des Römischen Reiches gegründet und diente als wichtiges Tor zur Adria.

Budva - Hafen © Olena Z / Fotolia

Budva

Malerischer Badeort an der Adriaküste - Budva - Die Stadt Budva gehört zu den beliebtesten Urlaubsorten Montenegros. Das Reiseziel im Südwesten des Balkanstaates lockt mit traumhaften Stränden und idyllischen Buchten. Die lebhafte Touristenmetropole bietet eine reizvolle Mischung aus antikem Ursprung, mittelalterlicher Stadtmauer und venezianischen Stilelementen. Erstmals ist der Küstenort als Siedlung Buthoa vor mehr als 2.500 Jahren erwähnt.

San Benedetto del Tronto - Statue am Strand © lucio pepi / Fotolia

San Benedetto del Tronto

Eine paradiesische Region am Wasser der Adria - San Benedetto del Tronto - Direkt an der Adria gelegen hat sich San Benedetto del Tronto, die zweitgrößte Stadt der Provinz Ascoli Piceno zu einem Touristenmagneten entwickelt. Wegen seiner Sehenswürdigkeiten ist San Benedetto für alle Urlauber interessant, die sich gerne alte Gebäude ansehen und es lieben, an einem langen Strand spazieren zu gehen.

Brindisi - Skyline © stevanzz / Fotolia

Brindisi

Die Stadt der zwei Burgen - Brindisi - Seit der Antike ist die Stadt Brindisi in Apulien als "Tor zum Osten" bekannt. Sie war zuerst für die römischen Truppen und später für die Kaufleute von Venedig ein wichtiger Hafen. Wunderschöne Sandstrände, ein mildes Klima, traumhafte Natur in der Umgebung mit einem berühmten Spa und viele historische Sehenswürdigkeiten machen Brindisi zu einem beliebten Urlaubsziel.

Rijeka - Luftaufnahme © Drazen / Fotolia

Rijeka

Wunderschöne Strände und beeindruckende Sehenswürdigkeiten - die vielseitige Stadt Rijeka - Am Fluss Rjecina gelegen ist Rijeka die drittgrößte Stadt Kroatiens. Neben ihrer wunderschönen Lage mit den vielen Bächen und Quellen in der Umgebung lockt sie auch mit ihren historischen Bauten und Museen, einladenden Veranstaltungen und der ausgezeichneten Gastronomie. In der unmittelbaren Umgebung von Rijeka laden Dutzende Strände ein, die Seele einmal baumeln zu lassen.

Lecce - römische Ausgrabungen © Kess16 / Fotolia

Lecce

Zwischen den Meeren Italiens: Entspannen in Lecce - Umgeben vom Adriatischen und Ionischen Meer, an der Stiefelspitze Italiens gelegen, befindet sich die Provinzhauptstadt Lecce. Steile Felswände sind genauso Teil der Landschaft wie die kleinen versteckten Buchten mit traumhaften Sandstränden. Vor allem für Wassersportfans und Sonnenanbeter bieten sich zahlreiche Möglichkeiten die Meereslandschaft auszukosten.

Pescara - Panoramablick © Dariusz Jarzabek / Fotolia

Pescara

Der beliebte Ferienort an der Adria unweit von Rom - Pescara - Die Touristenhochburg an der Adriaküste ist nur rund 200 km von Rom entfernt. Zugleich ist Pescara auch eine wichtige Hafenstadt. Bekannt für ihre Sandstrände, Promenaden mit Restaurants, Pizzerien und grünen Pinienwälder lohnt sich ein Besuch der Stadt mitten in den Abruzzen ganzjährig. Besonders im Sommer locken die über 20 km langen Sandstrände zahlreiche Besucher nach Pescara.

Weitere Interessante Reiseziele in Europa

Diese Reiseziele in Europa könnten Sie auch interessieren