Budva

Malerischer Badeort an der Adriaküste - Budva
Die Stadt Budva gehört zu den beliebtesten Urlaubsorten Montenegros. Das Reiseziel im Südwesten des Balkanstaates lockt mit traumhaften Stränden und idyllischen Buchten. Die lebhafte Touristenmetropole bietet eine reizvolle Mischung aus antikem Ursprung, mittelalterlicher Stadtmauer und venezianischen Stilelementen.

Urlaub in einer der ältesten Adriastädte
Erstmals ist der Küstenort als Siedlung Buthoa vor mehr als 2.500 Jahren erwähnt. Vermutlich wurde Budva von Prinz Kadmos aus Phönizien gegründet. Die zauberhafte Altstadt liegt vorgelagert auf einer Halbinsel. Bei einem Spaziergang lässt sich die imposante Stadtbefestigung teilweise umrunden. Eine fantastische Aussicht über Budva bietet die Zitadelle auf dem höchsten Hügel der Altstadt. Das gleichnamige Restaurant lädt zu mediterraner Küche ein. In den Sommermonaten verwandelt sich das historische Gemäuer in einen großartigen Veranstaltungsort. Am bekanntesten sind das Internationale Folklorefestival Budva und das Busker Fest. Für einen Tagesausflug sind Dubrovnik und Sarajevo, Hvar und Tirana zu empfehlen. Die nächsten Flughäfen für eine bequeme Anreise befinden sich in der Hafenstadt Tivat und in der Hauptstadt Podgorica.

Zwischen geschichtsträchtiger Altstadt und wundervollen Badebuchten
Über den Dächern von Budva erhebt sich unübersehbar die Kirche Sveti Ivan. Im Archäologischen Museum und im Kloster Podmaine staunen Besucher über wertvolle Kulturgüter. Die verwinkelten Gassen der Altstadt laden zum Einkaufen und Verweilen ein. Viele Clubs im Nachtleben von Budva sind ein Magnet für junge Leute. Durch außergewöhnliche Events mit weltweit angesagten DJs erfreut sich die Diskothek Top Hill großer Beliebtheit. Für den Badeurlaub gilt die Budva Riviera noch als Geheimtipp. Auf 35 Kilometern Länge erstrecken sich 17 Strände. Die Region ist unter dem Beinamen "Montenegrian Miami" bekannt.

An den schönsten Stränden Europas baden
In der Nebensaison zieht es vor allem Familien an die Sand- und Kiesstrände rund um Budva. Im Sommer punktet der Jaz Strand mit Konzerten internationaler Superstars wie Madonna, Rolling Stones oder Lenny Kravitz. Auch am Buljarica Beach treten beim Sea Dance Festival Künstler von Weltrang auf. Zu den schönsten Stränden Europas gehört der Becici Strand mit einem Fünf-Sterne-Resort, in dem bereits Brad Pitt und Angelina Jolie übernachteten. Nur eine kurze Bootsfahrt von Budva entfernt, präsentiert sich die Insel Sveti Stefan mondän und exklusiv. In den 70er Jahren zog das traumhafte Eiland Liz Taylor oder Sophia Loren an. Später zählten nahe Budva Claudia Schiffer und Sylvester Stallone zu den Gästen. Am Petrovac Beach geht es in stilvoller Atmosphäre ruhiger zu. Hier ist die "Nacht von Petrovac" ein vielbeachteter Höhepunkt an der Budva Riviera. Das junge Publikum begeistern Schaumparties und Strandfestivals am Ploce Beach.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Montenegro könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Budva"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
12.08.2019 15:18 Uhr

Budva ist ein wunderschönder Ort an der Adriaküste und daher auch ideal für einen Badeurlaub geeignet.. Hier gibt es einige der schönsten Strände Europas.