Nizza

Nizza, Metropole an der Côte d'Azur
Wenn es Nacht wird in der französischen Stadt Nizza, wird man als Reisender in ein aufregendes Nachtleben entführt, was zur Lebensart der Stadt am Mittelmeer gehört, wie die Luft zum Atmen. Ein Abstecher ins Chez Julie sollte nicht fehlen, um sich mit Wein oder Champagner die Nacht zu versüßen. Die traditionsreiche Stadt Nizza, die nur 10 km vom Fürstentum Monaco entfernt liegt und im Südosten Frankreichs zu Hause ist, zieht nicht nur mit ihrem aufregenden Nachtleben Reisende an, sondern auch mit ihren vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten. Doch auch, wer zum Relaxen nach Nizza fährt, wird hier auf seine Kosten kommen. 20 öffentliche Strände laden zum Entspannen ein und auch Wassersport wird hier großgeschrieben. Ob Volleyball, Jetski oder Wasserscooter, der Urlauber wird hier auf ein breites Angebot an Sportmöglichkeiten treffen. Und auch für das leibliche Wohl ist an den einzelnen Strandabschnitten bestens gesorgt. Wer sich kulinarisch verwöhnen lassen möchte, sollte sich einen Besuch im Lido Plage nicht entgehen lassen. Das besondere Ambiente und die auserlesene Feinschmeckerküche machen diesen Besuch zum einmaligen Erlebnis.
Die Stadt Nizza liegt nur 30 km von der italienischen Grenze entfernt und ist das i-Tüpfelchen für Kulturliebhaber. Wer einen Abstecher von Nizza nach Monaco wagen möchte, der sollte eine Fährfahrt unternehmen, um sich an der atemberaubenden Schönheit der französischen Riviera erfreuen zu können. Doch Nizza hat noch viel mehr zu bieten, als Sonne, Strand und ein aufregendes Nachtleben. Wer auf den Spuren der Vergangenheit wandeln möchte, sollte sich einen Abstecher ins Musée Matisse nicht entgehen lassen. Hier kann man die Werke Matisses bewundern und sich inspirieren lassen. Die Galerie zählt zu den Besten in Nizza und liegt auf dem Cimiez-Hügel. Wer das rege Treiben in Nizza gerne aus einer anderen Perspektive beobachten möchte, sollte den Schlosshügel (Colline du Château) besuchen. Die einmalige Aussicht von hier aus über die Stadt Nizza wird dem Reisenden in Erinnerung bleiben. Auf dem Schlosshügel erwarten den Besucher die Ruinen des alten Fort, sowie eine romantische Parkanlage mit Pinie und Wasserfall.

Auf den Spuren der Vergangenheit
Villen und Kirchen, Paläste und Museen, das alles gehört zu Nizza. Kunst und Geschichte prägt diese Stadt. Zahlreiche Museen der Geschichte erwarten den Reisenden und bieten ihm einen Blick in die Kultur der Mittelmeerstadt. Einblicke in archäologische Grabungen erhält man im Museum Musée Archéologique de Cimiez, Artefakte aus längst vergangenen Zeiten in der römischen Siedlung. Auch ein Besuch im Musée Masséna lohnt sich. Die abwechslungsreiche Vergangenheit der Stadt wird hier dem Reisenden dargestellt. Wer noch weiter in die Geschichte Nizzas reisen möchte, sollte die Altstadt besuchen und einen Blick auf die barocke Kathedrale Sainte-Réparate werfen, die aus dem 17. Jahrhundert stammt. Hier in der Altstadt von Nizza pulsiert das Leben und der Yachthafen der Stadt sorgt für eine einmalige Atmosphäre. Die französische Lebensart besteht nicht nur aus kulinarischen Hochgenüssen, auch das Mittelmeerambiente und die alten Traditionen sorgen für einen erlebnisreichen Urlaub.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Frankreich könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Nizza"

Insgesamt 27 Kommentare vorhanden


Kommentar von klauscamper
25.09.2017 19:10 Uhr

Nur wenige Kilometer vom Fürstentum Monaco entfernt liegt direkt an der Cote D'Azur die Stadt Nizza. Nizza hat aber mehr zu bieten als Sonne, Strand und Nachtleben.

Kommentar von Marylu
29.08.2017 18:35 Uhr

Egal welches Alter - für jeden ist etwas dabei. Ob man eine Weintour macht oder abends weggehen möchte, es ist traumhaft. Wir haben auch die Menschen als sehr offen und herzlich erlebt!

Kommentar von Mf0507
29.08.2017 17:05 Uhr

Urlaub an der Côte d'Azur soll ja wirklich schön sein.
Das muss man zumindest einmal im Leben gesehen haben.
Es gibt tolle Sehenswürdigkeiten und natürlich guten Wein und Champagner .

Kommentar von mrsunbekannt
27.08.2017 22:29 Uhr

Meistens Bum voll in der aurlaubszeit, aber absolut sehenswert. Sehr günstig, fuer Frankreich, und auch seehr freundliche Menschen vor Ort. Sehr empfehlenswert.

Kommentar von Senator67
21.08.2017 12:17 Uhr

Nizza ist zwar wunderschön, mir persönlich jedoch viel zu überlaufen und überteuert. Gibt in Frankreich wesentlich schönere kleine Fischerhäfen die noch gemütlicher sind.

Kommentar von pidder
18.08.2017 15:39 Uhr

sorry, aber ich bin meinem Geld nicht böse. Schönes Wetter, herrliche Strände, wunderbares Wasser, kristallklar, kann ich auch an anderen Urlaubsorten in Europa genießen, die weniger überlaufen und vor allem preiswerter sind. Das ist meine ehrliche Meinung.

Kommentar von Robo73
05.08.2017 16:26 Uhr

Sonne, Strand und ein aufregendes Nachtleben an der französischen Riviera ist auf jeden Fall mal eine mehrwöchige Urlaubsreise nach Nizza wert. Daumen hoch.

Kommentar von Holly003120
05.08.2017 12:11 Uhr

Tolle Strände.
Tolle Männer.
Tolles Essen.
Aber auch hohe Preise.
Französische Fischsuppe-sehr lecker.
Flughafen fast am Strand.
Man braucht kein Taxi , geht vom Gate gleich zu Strand.

Kommentar von Spongebob
31.07.2017 13:42 Uhr

Nizza: ein Paradies am Hafen südostens Frankreichs, die Geschichte flüstert. Traumhafte Bootstouren bei herrlichem Wetter. Spaziergänge durch die Gassen der Altstadt. Und as ist grad mal ein zehntel Vorgeschmack von dem was einen dort erwartet.

Kommentar von alfred
30.07.2017 20:43 Uhr

Mittelmmeer finde ich sowieso klasse , Nizza wäre wohl eine gute alternative für einenTtürkeiurlaub ( dies sollten auch mal die Herrschaften in der Türkei bedenken)

Kommentar von stekup
29.07.2017 18:40 Uhr

Sehr schöne Altstadt mit vielen engen Gassen und kleinen Häusern aus dem 17./18. Jahrhundert bietet ihren Gästen ein angenehmes südländisches Flair.

Kommentar von Werne81
26.07.2017 06:57 Uhr

Die Côte d'Azur ist schon rein landschaftlich sehr beeindruckend und das mit den tollen Küstenabschnitten. Da darf natürlich Nizza als Ausflugsziel nicht fehlen mit den malerischen Bebauungen.

Kommentar von marvin140
25.07.2017 22:52 Uhr

Die Galerie zählt zu den besten in Nizza und liegt auf dem Cimiez-Hügel wer das rege Treiben in Nizza gerne aus einer anderen Perspektive beobachten möchte, sollte den Schlosshügel besuchen. Die einmalige Aussicht von hier aus wird dem Reisenden in Erinnerung bleiben. Auf dem Schlosshügel erwarten den Besucher die Ruinen des alten Fort, sowie eine romantische Parkanlage mit Pinie und Wasserfall außerdem kann man da super viel sspaß im Wasser haben.

Kommentar von marvin140
25.07.2017 21:06 Uhr

Nizza ist ein super Ort denn es gibt 20 öffentliche Strände laden zum Entspannen ein und auch Wassersport wird hier großgeschrieben. Ob Volleyball, Jetski oder Wasserscooter, der Urlauber wird hier auf ein breites Angebot an Sportmöglichkeiten treffen. Und auch für das leibliche Wohl ist an den einzelnen Strandabschnitten bestens gesorgt. Wer sich kulinarisch verwöhnen lassen möchte, sollte sich einen Besuch im Lido Plage nicht entgehen lassen. .

Kommentar von Hexle13
25.07.2017 09:18 Uhr

Wunderschöne Stadt, tolle Strände und sehr viel Sehenswürdigkeiten. Hier gibt es viel zu entdecken und man kann tolle Ausflüge machen. Ein herrliches Urlaubsziel.

Kommentar von MartStraub
24.07.2017 16:09 Uhr

Nizza ist einfach zu teuer und nur etwas für die ganz reichen Leute. Als Normalbürger fühlt man sich dort nicht wohl! Ich werde jedenfalls nie wieder dort hingehen!

Kommentar von Magier1972
21.07.2017 18:57 Uhr

Nizza eine pulsierenden Stadt direkt am Meer .aber eine nicht gerade billige Stadt,Exklusive Geschäfte aber in den Nebengassen kann man auch viel sehen

Kommentar von Irmi66
17.07.2017 22:00 Uhr

Wenn man Nizza entdecken will muss man da hingehen wo die Einheimischen hingehen. Nicht in die Teuren Einkaufsläden und Restaurants, sondern in die Nebengassen und kleinen Pizzarias und Patisserien. Da ist es auch nicht teurer als anders wo. Wohnen sollte man allerdings etwas im Inland, da ist es günstiger.

Kommentar von Werne81
16.07.2017 15:30 Uhr

Wirklich wunderschöne Bilder dieser florierenden Stadt am Meer.
Hier hat man doch fast alles was das Herz begehrt, so dass man diese Stadt einfach mal gesehen haben muss.

Kommentar von Ciamara
16.07.2017 06:45 Uhr

Nzza... sagt mir am ehesten etwas wegen des bekannten Films "Über den Dächern von Nizza" von Alfred Hitchcock mit Cary Grant und Grace Kelly. Zwar ist das schon Jahrzehnte her, aber die Stadt war toll in Szene gesetzt.

Kommentar von Ferraribiene
15.07.2017 12:03 Uhr

Nizza bzw. die Côte d’Azur gefällt mir sehr gut und ich würde sofort dort Urlaub machen. Jedoch soll es ein sehr teure Pflaster sein und das werde ich mir dann doch nicht leisten können.

Kommentar von PurpleColumbine
14.07.2017 04:33 Uhr

Von Nizza habe ich schon viel gehört. Würde mich mal reizen, muß aber auch recht kostspielig sein. Südfrankreich ist immer eine Reise wert. Mag nur leider die Sprache nicht.

Kommentar von Guni58
13.07.2017 08:14 Uhr

Nizza die Perle der französischen Riviera . Ein wirklich sehr schoener flecken Erde. etwa 10 km von Monaco entfernt. Sehenswuerdigkeiten sind hier nicht selten.

Kommentar von moonraker2005
12.07.2017 13:36 Uhr

Für einen Abstecher ist Nizza sicherlich nicht schlecht, aber für einen ganzen Urlaub eher nicht. Muss man mal gesehen haben und dann ist aber auch gut.

Kommentar von moses1972
12.07.2017 13:30 Uhr

Nizza ist sicherlich ein wunderschöner Ort aber nichts für mich. Meiner Meinung nach ist die Sradt zu elitär und zu hochnäsig, was mir überhaupt nicht zusagt.

Kommentar von Loonimau
12.07.2017 11:58 Uhr

Nizza hat neben seinem berühmten Nachleben auch einiges an Kultur zu bieten. Es gibt einige Kirchen, Paläste und Museen, die entdeckt werdenmöchten. Das wäre neben dem mediterranen Klima für mich eher ein Grund Nizza zu besuchen.

Kommentar von GoldSaver
12.07.2017 11:36 Uhr

Nach Nizza würde ich doch gerne einmal fahren, nicht gerade wegen dem Nachtleben, aber wegen Land, Klima und einfach um einen schönen Urlaub in Frankreich zu haben. Ist bestimmt schön, wenn man mit dem Auto dort ist und einen Abstecher nach Italien machen kann.