Reiseziele und Urlaubsziele in Europa Frankreich

Kategorie: Europa Frankreich


Kategorie Europa Frankreich bei Reise und Urlaubsziele

Artikel 1 bis 10 von 17 insgesamt


Marseille - Blick auf die Sykline © Boris Stroujko / Fotolia

Marseille

Marseille - die traumhafte Stadt im Süden Frankreichs
Marseille liegt im Süden Frankreichs am Mittelmeer und ist die bedeutendste Hafenstadt des Landes. Darüber hinaus bezaubert Marseille aber auch jedes Jahr Scharen von Touristen, und das aus gutem Grund. Die wunderschöne Metropole weist auf der einen Seite eine pulsierende Lebendigkeit auf, hat dabei aber nichts von ihrem ursprünglichen provencalischen Charme verloren.

Cannes - Hafen von Cannes © vichie81 / Fotolia

Cannes

Cannes, die charmante Stadt an der Côte d'Azur
Cannes ist berühmt für sein Filmfestival. Doch diese Stadt in Südfrankreich an der Côte d'Azur hat mehr zu bieten. Sie ist der Inbegriff für die Mischung von Urwüchsigkeit und moderner Extravaganz. Ist der rote Teppich im Palais des Festivals wieder eingerollt und haben sich die Kino-Weltstars zurückgezogen, taucht der Besucher in ein vielfältiges Leben, das nicht von der jährlichen Kulturveranstaltung dominiert wird.

Nizza - Strand von Nizza © afishman64 / Fotolia

Nizza

Nizza, Metropole an der Côte d'Azur
Wenn es Nacht wird in der französischen Stadt Nizza, wird man als Reisender in ein aufregendes Nachtleben entführt, was zur Lebensart der Stadt am Mittelmeer gehört, wie die Luft zum Atmen. Ein Abstecher ins Chez Julie sollte nicht fehlen, um sich mit Wein oder Champagner die Nacht zu versüßen. Die traditionsreiche Stadt Nizza, die nur 10 km vom Fürstentum Monaco entfernt liegt und im Südosten Frankreichs zu Hause ist, zieht nicht nur mit ihrem aufregenden Nachtleben Reisende an, sondern auch mit ihren vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Avignon - Blick über die Altstadt © Francesco Scatena / Fotolia

Avignon

Avignon - die Provence von ihrer schönsten Seite - Die französische Stadt Avignon bietet neben abwechslungsreichen und teils unberührten Landschaften viele Sehenswürdigkeiten, welche einen Urlaub mit der Familie oder als Paar unvergesslich machen. Die bewegte Geschichte Frankreichs wird aufgrund der vielen alten Gebäude hautnah erlebbar und das kulturelle Angebot ist vielseitig.

Bordeaux - Place De La Bourse © nonglak / Fotolia

Bordeaux

Bordeaux - Frankreichs bunte Facetten in nur einer Stadt - Wer an Bordeaux denkt, der sieht vor seinem inneren Auge prachtvolle Bauten, verwinkelte Gassen und das typisch französische Flair. Diese Beschreibung passt durchaus gut zu einer Stadt, die nichts mit den typischen Großstädten Europas gemeinsam hat.

Languedoc-Roussillon - Carcassonne © AWP / Fotolia

Languedoc-Roussillon

Languedoc-Roussillon - Region der Kontraste - mit Höhlen, Sonne, Strand und Wein
Eines der wichtigsten Urlaubsregionen Frankreichs ist das Languedoc-Roussillon mit jährlich 15 Mio. Touristen. Allerdings konzentriert sich die Mehrheit der Touristen hauptsächlich entlang der Küste, denn 300 Sonnenscheintage sind für sonnenhungrige Touristen das Paradies. Die Region Languedoc-Roussillon bietet aber mit ihren mittelalterlichen Orten und Märkten viel mehr als nur einen Badeaufenthalt. Feste mit Jahrhunderte alten Traditionen und Boulespieler unter Platanen sind ein vertrautes Bild für das französische Midi.

Côte d'Azur - Blick auf Monte Carlo © lamax / Fotolia

Côte d'Azur

Die Cote d'Azur - Lage
Die Cote d'Azur erstreckt sich von Cassis bei Marseille bis Menton an der italienischen Grenze. Diese Gegend wird auch als französische Riviera bezeichnet und gehört zu der Region Provence-Alpes-Cote d'Azur. Das Klima ist mediterran. Es bieten sich traumhafte weiße Strände an smaragdgrünem Meer vor einer wunderschönen Kulisse. Jede Menge Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten und eine ausgezeichnete Gastronomie findet sich in dieser Gegend.

Saint Tropez - der malerische Hafen © Christian Delbert / Fotolia

Saint Tropez

Saint Tropez - die Perle der Côte d'Azur
Saint Tropez ist mit gerade einmal knapp viereinhalbtausend Einwohnern zwar bei weitem nicht der größte, aber mit Sicherheit einer der bekanntesten Orte an der Côte d'Azur. Seinen weltweiten Ruf als Badeort und Treffpunkt der Schönen und Reichen verdankt es vor allem den zahlreichen Prominenten, die hier seit den 1950er Jahren Urlaub machten. Ende des 19. Jahrhunderts hatten bereits Künstler wie Pierre Bonnard, Henri Matisse und Paul Signac die Schönheit dieses Ortes entdeckt, der bis dahin nur ein kleines Fischerdorf gewesen war.

Lille - Opernhaus von Lille © sdecoret / Fotolia

Lille

Lille
Städtereisen nach Frankreich können zum Vergnügen werden, für alle die schöne Sehenswürdigkeiten, unterhaltsame Aktivitäten und zur Abrundung der Ferienzeit viele kulinarische Genüsse lieben. Ein gutes Beispiel als Garant für eine gelungene Urlaubszeit kann die nordfranzösische Großstadt Lille bieten, die für eine Städtereise viel zu bieten hat. Hier ist der Mix von moderner Großstadt und Erhaltung des Traditionellen gut gelungen und die Stadt mit ihren 230000 Einwohnern zeigt sich weltoffen und gastfreundlich, für alle die sich dem Mix aus französischer Lebensart und flämischen Traditionen öffnen wollen.