Siena

Urlaub im Herzen der Toskana in der Stadt Siena
Etwa eine Autostunde in südlicher Richtung von Florenz entfernt befindet sich Siena, eine Stadt, die zu den schönsten der Toskana und Italiens gezählt wird. Umgeben von einer malerischen Hügellandschaft mit Weinbergen ist die Stadt mit etwas über 50.000 Einwohnern nicht nur eine beliebte Filmkulisse, sondern zugleich ein beliebtes Reiseziel mit vielen historischen Gebäuden und gemütlichen Cafés und Trattorias in beschaulichen Gassen, die sofort das italienische Flair und ein wohliges Urlaubsgefühl vermitteln.

Pferderennen und Panoramablick
Einer der bedeutendsten Plätze und zugleich Wahrzeichen der Stadt ist die muschelförmige Piazza del Campo. Sie ist der Mittelpunkt des öffentlichen Lebens in Siena und bekannt für die Pferderennen, die das Geschehen in der Stadt seit mehreren hundert Jahren geprägt haben und noch heute zwei Mal im Jahr stattfinden.
Direkt an der Piazza del Campo befindet sich das Rathaus, der Palazzo Publico. Dessen Geschichte reicht bis in das Jahr 1250 zurück, und so kann man hier nicht nur die beeindruckte Architektur bewundern, sondern zugleich Geschichte lebhaft entdecken. Außerdem gehört zu dem Palazzo Publico der Torre del Mangia, ein Turm, der über 100 Meter hoch ist und von dem man einen perfekten Ausblick auf Siena und das Umland genießen kann. Schließlich ist auch der Dom von Siena als Mutterkirche des Erzbistums Siena ein beeindruckendes Bauwerk, das einen Aufenthalt in Siena zu etwas Besonderem macht. Unweit vom Stadtzentrum entfernt erhebt sich der Dom mit dunkelgrünem und weißem Marmor verblendet in die Höhe und ist ein beliebtes Ausflugsziel sowohl für Reisende, als auch für Gläubige.

Weitere kulturelle Höhepunkte und Ausflugsmöglichkeiten in Siena
Vor allem für Kulturliebhaber hat Siena aber noch mehr zu bieten: das Kunstmuseum Pinacoteca Nazionale mit den wichtigsten Kunstwerken sienesischer Kunst aus dem 13. bis 16. Jahrhundert, die Basiliken San Domenico und di Santa Maria die Servi, die Brunnen Fonte Gaia, Fonte d'Ovile und Fonte del Casato sowie das Tunnelsystem Bottini, das 25 km lang ist und für jede Menge Spannung sorgt.
Vor allem für Urlauber, die gern kulinarische Besonderheiten ihrer Reisezieles genießen, gehört schließlich ein Besuch in der Vinothek Enoteca Italiana, die sich in der Festungsanlage Fortezza Medica befindet, zu jeder Reise nach Siena dazu.
Somit hat Siena für jeden Geschmack etwas zu bieten, wobei geführte Reitausflüge durch die Toskana, eine Weintour durch die umliegenden Weinberge oder ein Besuch in der Terme di Chianciano, die sich direkt in Siena befindet und verschiedene Wellnessangebote bereit hält, eine Reise nach Siena optimal abrunden.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Italien könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Siena"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von sany21
15.03.2019 13:51 Uhr

Vor allem für Kulturliebhaber hat Siena aber noch mehr zu bieten: das Kunstmuseum Pinacoteca Nazionale mit den wichtigsten Kunstwerken sienesischer Kunst aus dem 13. bis 16. Jahrhundert,