Pisa

Pisa
Pisa genießt vor allem wegen seines Schiefen Turmes eine große Berühmtheit. Das weltweit bekannte Bauwerk zählt zum UNESCO Weltkulturerbe und ist mit der Piazza dei Miracoli eines der Hauptattraktionen der Stadt. Pisa hat aber noch weit mehr zu bieten, denn die Stadt in der Toskana präsentiert einen Reichtum an Kultur- und Naturerlebnissen, die ihresgleichen suchen.

Mediterrane Lebensart, Touristentrubel und ruhige Viertel
Pisa ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und liegt an der Mündung des Arno in die Ligurische See. Neben dem Schiefen Turm, dem Wahrzeichen der Stadt, ist Pisa vor allem als Studentenstadt bekannt und beliebt. Neben der traditionellen Universität gibt es in Pisa zwei Elitehochschulen und die Studenten machen fast die Hälfte der Einwohner aus. Abseits der touristischen Pfade ist Pisa deshalb eine sehr junge, dynamische und lebendige Stadt, die in den Ferien wie ausgestorben wirkt und wo Sie in den ruhigen Studentenvierteln wie der Piazza delle Vettovaglie urbanes Leben in kleinen Läden, Cafés und urigen Trattorias genießen können. Hier wird Ihnen auch eine bodenständige toskanische Küche mit leckeren Pizza, Pasta und selbstgemachtem Eis geboten.

Kulturelle Höhepunkte und Ausflugsziele
Den Schiefen Turm muss man natürlich gesehen und bestiegen haben. Ratsam ist es, eine Eintrittskarte vorab zu buchen. Selbstverständlich ist der Glockenturm nicht schief, sondern der Untergrund ist lehmig-morastig, so dass sich bereits während der Bauphase im 12. bis zum 14. Jahrhundert der Turm neigte und die angestrebte Höhe von 100 Metern nicht erreicht werden konnte. Ein Erlebnis ist der 54 Meter hohe Glockenturm aus weißem Marmor in der Nähe des Domes und des Baptisteriums auf jeden Fall. Von dort aus geht es vorbei an der Piazza dei Cavallieri mit dem imposanten Palazzo ins Einkaufsviertel Borgo Stretto und weiter über den Arno zum Corso Italia. Entdecken Sie dabei das mittelalterliche Flair in den historischen Stadtvierteln und besuchen Sie eines der sechs Museen der Stadt. Im Palazzo Blu an der Ponte di Mezzo wird Ihnen toskanische Kunst des 14. Jahrhunderts präsentiert und das Museum besticht durch die teils original erhaltene Einrichtung des Stadtpalastes aus dem 11. Jahrhundert. Auch hier empfiehlt sich eine Vorabreservierung für eine Führung. Der Eintritt ist frei.
Eine Oase der Ruhe ist der Botanische Garten inmitten der Stadt mit vielen alten Bäumen sowie seltenen Kräutern und Heilpflanzen.

Naturpark San Rosso Migliarino Massaciuccoli und Strandleben
Der über 24.000 Hektar große Park reicht bis zum Meer und beherbergt neben einer artenreichen Flora und dichten Wäldern viele Wildtiere. Ein Teil des Parks besteht aus ursprünglichem Sumpfland, aus Flüssen und Seen. In der Nähe befindet sich die Basilika Romanica di San Piero a Grado. Das schlichte Bauwerk aus dem 11. Jahrhundert mit sehenswerten Reliefs, Keramiken und Fresken wurde von der UNSECO zum Monument Messenger of Peace ernannt. Selbstverständlich hat Pisa Strandleben zu bieten. Zur kieseligen Marina di Pisa ist es vom Stadtzentrum aus nicht weit. Beliebt ist die Marina di Vecchiano mit ihrem feinen Sandstrand, hier kann man den Sonnenuntergang genießen und abends grillen. Naturliebhaber finden bei Calafuria einsame Buchten und wildromantische Klippen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Italien könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Pisa"

Insgesamt 29 Kommentare vorhanden


Kommentar von giselle1506
20.03.2018 01:43 Uhr

Pisa würde ich mir auch ganz gern mal anschauen. Mit dem schiefen Turm allein wäre es dann nicht getan. Wenn, dann soviel als möglich in die Reise hineinpacken.

Kommentar von Loonimau
27.01.2018 11:59 Uhr

Pisa - da denkt natürlich jeder zu allererst an den schiefen Turm. Dabei hat Pisa noch vielmehr zu bieten. Zum Beispiel den Naturpark Naturpark San Rosso Migliarino Massaciuccoli.

Kommentar von findetdori
13.09.2017 12:59 Uhr

mhhhh Pisa! Nicht nur ein tolles Fotomotiv, das nur dazu einlädt verrückte Bilder zu knipsen... Auch tolle Restaurants und eine unbeschreibliche Atmosphäre!

Kommentar von klauscamper
12.09.2017 09:59 Uhr

Der berühmte schiefe Turm von Pisa, ausgezeichnet von der UNESCO als Weltkulturerbe ist wohl eines der bekanntesten Bauwerke Weltweit. Desweiteren ist Pisa als Studentenstadt bekannt.

Kommentar von diamandjessy
08.09.2017 22:16 Uhr

Eine wunderschöne Stadt die ich gerne mal mit meiner Familie besuchen würde. Leider habe ich nicht die finanziellen Mittel um mir einen solchen Urlaub leisten zu können

Kommentar von Raul0810
08.09.2017 18:12 Uhr

Ein Muss für jeden Italien-Urlauber...der schiefe Turm. Sehr beeindruckend in seiner Form und ein kulturelles Meisterwerk seiner Zeit. Auch die nähere Umgebung lädt zu einem wunderschönen Urlaub ein.

Kommentar von Raul0810
08.09.2017 17:45 Uhr

Ein Muss für jeden Italien-Urlauber...der schiefe Turm. Sehr beeindruckend in seiner Form und ein kulturelles Meisterwerk seiner Zeit. Auch die nähere Umgebung lädt zu einem wunderschönen Urlaub ein.

Kommentar von Eric17
06.09.2017 12:55 Uhr

Ein abolutes Muss! Jedes sollte an seinem Lebensende behaupten können, einmal in Pisa gewesen zu sein und den schiefen Turm bewundert zu haben.

Kommentar von Hava99
05.09.2017 06:03 Uhr

Wer möchte nicht einmal den schiefen Turm von Pisa sehen!!! Wie oft wurde davon erzählt in der Schule früher. Die Stadt wirkt einladend und wunderschön.

Kommentar von doriandorian
01.09.2017 23:25 Uhr

Ein wunderschönes Wahrzeichen von Italien.

Einfach nur wunder schön ist nicht zu beschreiben.

Was ich auch schön finde ist der rassen der besonders um den Turm gepflegt ist.

Kommentar von DirkClausen
30.08.2017 01:09 Uhr

Schon die Bilder, wirken einladend, würde gerne die antiken Orte besichtigen, um einen Eindruck, der Vergangenheit zu gewinnen, stell es mir abenteuerlich vor, in den Ruinen zu wandern

Kommentar von Wuddy1965
28.08.2017 19:26 Uhr

allein den schiefen turm mal live zu sehen.... das wär es doch... ja unsere Welt hat viele schöne Ecken... auch Deutschland... man muß gar nicht so weit weg...

Kommentar von Josykim
28.08.2017 17:59 Uhr

Die Bilder sehen toll aus und ich das eizt mich dort einmal meinen Urlaub zu verbringen und durch diese Stadt zu schlendern. Es muss traumhaft sein. ...

Kommentar von Grubchen
26.08.2017 23:00 Uhr

Pisa ist eine tolle Stadt. Ich werde wieder dahin gehen. Alles ist dort einfach nur schön. Die Kultur, das Essen die Stadt an sich selber. Ich empfehle jedem, Pisa einmal im Leben zu besuchen.

Kommentar von JulianBoy90
26.08.2017 19:45 Uhr

Pisa, denke ich ist berühmt hauptsächlich von dem schiefen Turm von Pisa, aber auch so hat die tolle Stadt viel zu bieten, an Bars, Kneipen und Restaurants.

Kommentar von Magier1972
25.08.2017 13:20 Uhr

Der schief Turm von Pisa ist ein sehr beeindruckendes Bauwerk. Ich war vor lange Jahren mal dort ,und bin auch im Turm nach gegangen. Ist schon eigenartig,weil man auch innen merkt, der Turm steht schief .Dieses Kulturerbe ist sehenswert!!

Kommentar von PurpleColumbine
23.08.2017 13:00 Uhr

Der Schiefe Turm von Pisa. Ich glaube, daß den jedes Kind kennt. Würde ihn sehr gerne mal in natura sehen. Und die Toscana ist auch eine Reise wert. Toll.

Kommentar von MrNiceGuy
22.08.2017 08:31 Uhr

Nicht nur ein Kulturerbe sondern auch allgemein eine unglaublich interessante und tolle stadt die nicht nur den berühmten schiefen turm von pisa zu bieten hat.
tolle sehenswürdigkeiten und eine unglaublich interessante kultur und kulinarische Vielfalt erwarten einen.

Kommentar von Spongebob
22.08.2017 01:55 Uhr

Anhand solcher Bauten lässt sich erkenne, dass immer das großartig und toll gefunden wird was gehypet wird. Ist irgendwo auch verständlich aber schon krass wenn man bedenkt wie viel Geld diese Atraktion herbringt. Italien ist wegen vieler anderer Dinge sehenswert.

Kommentar von Senator67
21.08.2017 17:18 Uhr

Lange, lange her das ich in Pisa war. Zu der Zeit durfte ich noch in den schiefen Turm. Ist ja schon länger gesperrt und darf von Touristen nicht mehr betreten werden,... schade.

Kommentar von lunanikolo
20.08.2017 22:24 Uhr

Jeder kennt den schiefen Turm von Pisa von Bildern und aus Filmen doch ihn einmal in echt zu sehen ist wirklich ein einmaliges Erlebnis! Doch nicht nur der schiefe Turm von Pisa ist ein Highlight auch die Landschaft und das Essen ist einfach wunderschön. Die Atmosphäre in Pisa ist wirklich einmalig und sehr sehenswert!

Kommentar von Ferraribiene
20.08.2017 20:38 Uhr

Ich war schon einmal dort. Mit Sicherheit sehenswert, wie auch so manches andere in Pisa und Umgebung. Ein Reise dorthin lohnt sich sicherlich und man wird es nicht bereuen.

Kommentar von Holly003120
20.08.2017 10:39 Uhr

Besichtigung irendwelcher Denkmäler und Türme, sowie alte Ruinen steht nicht auf meinem Reiseprogramm.
Darum stellt für mich der Turm von Pisa nichts dar.
Es ist ein Bauwerk alter Zeit und die Erhaltung und Abstützung verbraucht viel Geld.
Es ist ein Fehler in der Konstrukttion und man sollte den Turm endlich abreissen.
Geschichte bedeutet für mich nicht , jede Ruine zu erhalten.
Sklaven mussten dieses Bauwerk erschuften und wir huldigen soche maroden
Dinger.

Kommentar von Irmi66
20.08.2017 01:00 Uhr

Den schiefen Turm von Pisa muss man einfach mal gesehen haben. Aber auch die tolle Fasettendecke in dem Kirchenbaz ist sehenswert. Verbunden mit einer Rundreise durch die Toskana wirklich eine Ideale Studienreise.

Kommentar von Waloni
19.08.2017 15:32 Uhr

Italien bietet im allgemeinen sehr schöne und historistische Bauwerke. Und die Pisa gehört auf jeden Fall dazu. Auch Temperaturen im August und September sind um die 30 C was Urlaub noch interessanter am Ende des Sommer macht. Die Hotels finde ich dort auch sehr sauber und für Ihren durchschnittlichen Preien ist völlig in Ordnung.

Kommentar von Guni58
19.08.2017 02:01 Uhr

Pisa wuerde wohl kein Mensch kennen ohnen den schiefen Turm. bei Student eine beliebte Stadt. Stadtereisen sind sowie so nicht mein Fall. Wem es gefaehlt hinreisen.

Kommentar von pidder
18.08.2017 20:33 Uhr

ganz ohne Zweifel hat diese wunderschöne Stadt in Italien wesentlich mehr zu bieten als den berühmten schiefen Turm, und sie ist auch nicht für die Schwäche unserer Kinder in der Schule verantwortlich.

Kommentar von moses1972
18.08.2017 09:11 Uhr

Ich glaube ohne den schiefen Turm wäre Pisa nicht so berühmt . Jährlich besuchen Hunderttausende die Stadt um einmal diesen Turm zu sehen und zu fotographieren.

Kommentar von moonraker2005
18.08.2017 09:06 Uhr

Das norditalienische Psa hat sicherlich mehr zu bieten als nur den schiefen Turm. Allerdings ist er die Hauptattraktion in der Stadt. Leider war ich noch nicht dort.