Toskana

Die Toskana in Mittelitalien, grandiose Landschaften, Kunst und Kultur
Die Toskana ist eine der schönsten Regionen in Mittelitalien, die sich als Dreieck von den Apenninen bis zum Tyrrhenischen Meer erstreckt. Sie beginnt im Norden bei Massa in Carrara und erstreckt sich über 328 km an der Küste entlang bis zum Latium und reicht im Osten etwa unterhalb von San Marino. Die abwechslungsreichen Landschaften der Region bestehen aus Küsten mit kilometerlangen feinsandigen Badestränden und Schatten spendenden Pinienwäldern am Rande, wildromantischer Natur mit hohen Gebirgszügen und schroffen Felsen im Norden. In der zentralen Toskana dominiert eine idyllische Kulturlandschaft mit sanft geschwungenen Hügeln, auf denen sich Kastanienwälder, Steineichen und Pinien mit Olivenhainen, bunten Blumenwiesen und gepflegten Weingärten abwechseln. Nahezu auf jeder Anhöhe thronen mittelalterliche von Mauern umgebene Dörfer, herrschaftliche Landsitze und Burgen sowie imposante Abteien. Zwischen den Hügeln schlängeln sich weiße Schotterstraßen empor, die im Wechsel von hohen schlanken Zypressen und runden Bäumen gesäumt sind.

Kaum eine andere Region verbindet wunderschöne malerische Landschaften, Kultur und Kunst so wie die Toskana. Neben lebhaften Küstenorten mit herrlichen Sandstränden und Sportmöglichkeiten, vorgelagerten malerischen Inseln und interessanten Orten im Herzen der Provinz gibt es kunstgeschichtliche und historische Städte wie die Hauptstadt Florenz, Siena, Pisa und Arezzo, die eine große Anzahl an bedeutenden Sehenswürdigkeiten zu bieten haben. Genießer finden in der Toscana hervorragende Weine, wie den weltberühmten Chianti, Chianti Classico, Brunello di Montalcino oder Vino Nobile di Montepulciano, erstklassiges Olivenöl und toskanische Spezialitäten mit Meeresfrüchten, Wild, Pilzen, Trüffeln, Kastanien, regionalem Gemüse, Salami, Schinken und Pecorinokäse. Für Entspannung mit Wellness und Spa sorgen die Thermen in Montecatini und Chianciano und heiße Quellen in Rapolano Terme, San Casciano Bagni, Bagni San Filippo und Bagni di Petriolo.

Bedeutende Städte und Sehenswürdigkeiten
Florenz, die Hauptstadt der Toskana gilt als 'Wiege der Renaissance', in der sich eine Fülle von Kunstschätzen mit herrlichen Baudenkmälern im Gotik- und Renaissancestil aneinanderreiht. Sehenswert sind die Uffizien, Michelangelos David, Santa Croce und der Dom Santa Maria del Flore mit prächtiger Kuppel und frei stehendem Turm, die florentinischen Gärten und über 100 Paläste wie der Palazzo Vecchio und Pitti.
Siena besticht mit der muschelförmig angelegten Piazza del Campo im Herzen der Stadt, der von gotischen Palazzi und feudalen Häusern wohlhabender Familien gesäumt ist und mit Cafés, Restaurants und dem Brunnen Fonte Gaia als Treffpunkt gilt. Einen Besuch wert ist der Palazzo Publico, in dem das Museo Civico beheimatet ist.
Pisa ist weltbekannte durch den schiefen Turm mit der vorgelagerten Piazza del Miracoli, dem Platz der Wunder und der Altstadt, die über zahlreiche prunkvolle Gebäude verfügt. Bedeutend in der lebhaften Universitätsstadt ist der Dom Santa Maria Assunta, der aus dem Jahre 1064 stammt.
Arezzo liegt auf einem Hügel im Osten der Toscana und wird von weiten Tälern umgeben. Der historische Stadtkern beinhaltet kunsthistorische Renaissancefresken, die Festung der Medici und die imposante Piazza Grande mit dem Dom. Zur Zeit der Etrusker war die Stadt Regierungssitz, heute ist sie berühmt für ihren Goldschmuck
San Gimignano ist eine mittelalterliche Stadt, die von gewaltigen Festungsmauern umgeben ist. Zwischen dicht gedrängten historischen Wohnhäusern mit engen Gassen und mit Fresken verzierten Kirchen, ragen mehrere hohe Geschlechtertürme steil gen Himmel empor. Sie galten einst als Statussymbol adeliger Familien.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Italien könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Toskana"

Insgesamt 29 Kommentare vorhanden


Kommentar von Pipi007
12.10.2018 13:48 Uhr

Waren vor 2 Jahren in der Toskana, in der Nähe von Arezzo. Es war ein super Urlaub mit sightseeing und Entspannung . Wir fuhren mit dem Zug nach Rom,das war das absolute Highlight der Reise!

Kommentar von Wuschel
21.07.2018 14:40 Uhr

Die Toskana ist eine faszinierende Landschaft in Mittelitalien. Neben der landschaftlichen Schönheit kann man Städte wie Florenz mit den Uffizien und seinen Brücken, Siena oder Pisa mit seinem ach so schiefen Turm besuchen.

Kommentar von giselle1506
20.03.2018 01:37 Uhr

Ich war schon einige Male in Italien, aber in u Toskana noch nie. Aber auf Grund der Beschreibung und einiger Berichte hier, werde ich dieses Reiseziel mit auf meine Liste setzen.

Kommentar von patse78
14.10.2017 21:37 Uhr

Ich war schon 3x in Florenz. Ist immer wieder ein Erlebnis. Die Stadt zählt zu meinen Lieblingsstädten und es wird nie langweilig. Eine klare Empfehlung wenn man noch nicht dort war.

Kommentar von Sandyzz
27.09.2017 12:08 Uhr

Ich wollte schon seit meiner Kindheit unbedingt einmal in die Toskana. Sie soll dank ihrer einzigartigen Landschaft unvergesslich sein. Auch kulinarisch wird man dort auf höchstem Niveau verwöhnt. Ich hoffe ich bekomme bald die Gelegenheit dorthin zu reisen.

Kommentar von klauscamper
15.09.2017 13:01 Uhr

Zu einer der schönsten Regionen in Mittelitalien zählt wohl auch die Toskana. Einige bekannte Städte in dieser Region sind Pisa, Siena, Florenz, San Gimigano und Arezzo.

Kommentar von JennyL
11.09.2017 09:59 Uhr

Die Palmen und Blumen Revier

Kommentar von Frieder57
11.09.2017 01:20 Uhr

Bisher war ich nur einmal kurz in Pisa, aber was ich sonst noch von der Landschaft und den schönen Städten gelesen habe beeindruckte mich. Die Toskana wäre ein schönes Ziel für meinen nächsten Urlaub.

Kommentar von Marcena
08.09.2017 14:27 Uhr

Bisher hatte ich leider noch nicht das Vergnügen die Toskana zu besuchen, aber nachdem ich mir diese ausfürliche Beschreibung durchgelesen habe, werde ich mir demnächst sicherlich eine Möglichkeit verschaffen dort Urlaub zu machen. Hört sich traumhaft an.

Kommentar von Marylu
29.08.2017 20:35 Uhr

Wir hatten ein Hotel mit toller Lage direkt in einer ruhigen Bucht - angenehmer Sandstrand - tolles Wasser - ideal für Kinder - fantastisches Abendessen Das war eine wunderschöne Zeit.

Kommentar von Mf0507
29.08.2017 17:17 Uhr

Wunderschöne Weingärten mit einen ausgezeichneten Wein natürlich.
Mittelitalien ist einfach ausgedrückt Traumhaft schön.
Sehenswürdigkeiten und tolle Sportmöglichkeiten runden die Toskana ab.
Zum abschalten und entspannen genau richtig.

Kommentar von Mf0507
29.08.2017 17:13 Uhr

Die abwechslungsreichen Landschaften der Region bestehen aus Küsten mit kilometerlangen Badestränden und Schatten spendenden Pinienwäldern am Rande, wildromantischer Natur mit hohen Gebirgszügen und schroffen Felsen im Norden.
Mittelitalien ist einfach ausgedrückt Traumhaft schön.
Sehenswürdigkeiten und tolle Sportmöglichkeiten runden die Toskana ab.

Kommentar von Ferraribiene
10.08.2017 13:31 Uhr

Bei unserem Besuch in der Toskana haben wir u.a. die Städte Pisa, Siena, Florenz und auch San San Gimignano aufgesucht und sehr viele tolle Eindrücke mitnehmen können. Es war sehr sehenswert und auch erholsam.

Kommentar von Laboa3
24.07.2017 09:34 Uhr

Es gibt einen einzigen Strand in Italien, der so schneeweiß ist wie in der Karibik. Der kleine Badeort, der so bekannt ist für seinen schneeweißen Strand heißt Vada und liegt in der Toskana. Genauer gesagt am tyrrhenischen Meer zwischen Viareggio und Bibbona.

Ich habe von dem weißen Strand in Vada gehört, als wir zum ersten Mal in der Toskana Urlaub gemacht haben. Zuerst waren wir im Casentino auf einer Burg, und danach wollten wir noch ein paar Tage am Meer verbringen. Doch leider war das Meer vor Viareggio während unseres Aufenthalts ziemlich verschmutzt, und so haben wir uns nach einer Alternative erkundigt.

Kommentar von Irmi66
18.07.2017 23:47 Uhr

Toskana
Das Hinterland von Florenz bietet viele kleine Castellos, die zu Hotels umgebaut wurden. Ideal für Familien die auch viel Kulturelles erleben wollen. Die ganze Toskana bietet viel Sehenswertes. Man kann schöne Tagesausflüge auch nach Pisa oder Sienna, Luca oder auch mal in einem Marmorsteinbruch machen. Oder Museen in Florenz besuchen.

Kommentar von simoneueber
17.07.2017 13:18 Uhr

Immer wieder eine Reise wert und wie ich finde, dass es für jeden gerecht wird. Super schöne Altstädte mit tollen Bars und Cafe und Läden zum Shoppen natürlich. Ruhe: einfach in die Landschaft fahren und die Natur geniessen. Oder wer lieber an den Strand mag: Super schöne Küste mit tollen Stränden. Was will man mehr?

Kommentar von Robo73
16.07.2017 10:36 Uhr

In der Toskana gibt es verregnete Frühjahre und kalte Winter. Wenn z.B ein Haus nicht gut isoliert ist, hat man viel Mühe und Unkosten, es zu heizen. Sprich in der kalten Jahreszeit ist es darin selten warm.

Kommentar von vevercka
10.07.2017 09:29 Uhr

Toscana und Florenz, Die Toskana in Mittelitalien, grandiose Landschaften, Kunst und Kultur.... meine Studienzeiten der italienischer Sprache in Florenz sind unvergesslich. Florenz mit allen Sehenswürdigkeiten und die nahe und nicht so nahe Umgebung, die 5 Terre ...... usw.usw.

Kommentar von Lischa
08.07.2017 09:50 Uhr

Sehr sehr schönes Urlaubsziel! Und dementsprechend empfehlenswert. Werde dieses Jahr auch erneut dorthin fliegen. Das Meer und die Strände sind traumhaft!!!

Kommentar von Fellbart1952
06.07.2017 11:14 Uhr

Die Toskana ist ein wunderschöner Urlaubsort. Kann man echt nur empfehlen. Sehr schöne Strände und einfach nur toll am Meer faul in der Sonne liegen..

Kommentar von Werne81
05.07.2017 10:51 Uhr

Italien ist wohl immer eine Reise wert. Aber es muss nicht immer Venedig sein, denn gerade die Toskana zeigt das wahre Italien mit seiner unverwechselbaren Lebensweise.

Kommentar von Loonimau
05.07.2017 07:06 Uhr

Ich war bis jetzt noch nicht in der Toskana, aber es ist sicherlich ein schönes Fleckchen Erde, was einiges zu bieten hat. Zum Beispiel lange Strände, eine tolle Natur udn viele Sehenswürdigkeiten.

Kommentar von pidder
03.07.2017 20:07 Uhr

Urlaub, Erholung, Natur, unvergessliche Sehenswürdigkeiten gewünscht, inklusive guter Laune, Sonnenschein und liebevollen Menschen? Dann solltet ihr euch auf den Weg machen in die Toscana. Ein Urlaub, den ihr nicht bereuen werdet.

Kommentar von Hexle13
03.07.2017 19:41 Uhr

Sehr schöne Ausflugsziele, z.B. Pisa mit dem schiefen Turm oder das wunderschöne Florenz. Einfach traumhaft. Die Marmorsteinbrüche sollte man auf jeden fall auch besuchen.

Kommentar von moonraker2005
03.07.2017 09:22 Uhr

Bisher war ich noch nie in der Toskana. Wenn man das aber hier liest und die Bilder dazu sieht, muss ich sagen, das wäre vielleicht einmal eine Reise wert.

Kommentar von PurpleColumbine
02.07.2017 16:48 Uhr

Was für ein wunderschönes und beeindruckendes Bild. Die Toscana muß sehr schön sein. Dort gewesen bin ich noch nicht. Möchte da aber sehr gerne mal Urlaub machen.

Kommentar von Guni58
02.07.2017 05:59 Uhr

Toskana Eine Reise wert. San Gimignano mittelalterliche Stadt mit einer gewaltigen Festungsmauern .
Arezzo Innenstadt mit kunsthistorische Renaissancefresken.
Siena der Brunnen Fonte Gaia .
Pisa mit dem schiefen Turm

Kommentar von moses1972
01.07.2017 12:39 Uhr

Die Toskana sind ein altes italienisches Kulturland. Ich war noch nie dort habe aber schon viel gutes von der Gegend gehöhrt. Vielleicht fahre ich später mal hin.

Kommentar von GoldSaver
01.07.2017 06:35 Uhr

Die Toskana ist ein wunderschönes Fleckchen in Mittelitalien, traumhafte Landschaft, Kultur und Kunst warten hier!
Ebenfalls finden sich hier viele Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel alte Gebäude aus der Zeit der Renaissance.