Aalborg

Jütland intensiv erleben - in Aalborg!
Von oben aus betrachtet, wirkt Aalborg wie eine Stadt aus einem Bilderbuch: kleine, saubere weiße Häuser, ein prächtiger Kirchturm und ein Schloss, alles etwas eingerahmt vom Fluss Limfjord. Wer nicht mit dem Flugzeug in die viertgrößte Stadt Dänemarks reisen möchte, der sollte auf einen Besuch im Turmrestaurant vom Aalborgtårnet nicht verzichten - der Aussichtsturm bietet seit 1933 ein hervorragendes Panorama.

Erholung am Wasser
Der Blick auf das Ufer des Limfjord ist seit kurzem noch schöner: die Stadt hat die Uferzone neu und ansprechend gestaltet - ein herrlicher Ort zum Verweilen, Wandern oder Radfahren. Mit dem Rad kann man Jütland am besten erkunden: überall in Aalborg stehen Räder oder E-Bikes zum Ausleihen bereit. Wem das Ufer nicht reicht, der macht einen Ausflug zur Insel Egholm, die mitten im Fluss gelegen ist. Von Egholm aus hat man einen wunderschönen Blick auf die beiden Seiten des Limfjord.

Löwen, Eisbären und Piraten
Aalborg ist die ideale Wahl für einen Urlaub mit Kindern. Nicht nur der große Zoo lockt mit seinen über 1200 Tieren, auch das Marinemuseum bietet zahlreiche Attraktionen und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Mit Schiffsmodellen und Segelsimulatoren kann sowohl im Freien als auch drinnen gespielt und gelernt werden. Für die etwas älteren Kinder und sportlich begeisterte Feriengäste bieten sich der nahe gelegene Kletterpark und das große Freibad an.

Barrierefrei dabei!
Eine Stadt wie Aalborg, die seit mehr als 1000 Jahren existiert - die Geschichtsschreibung erwähnt sie erstmalig 1054 - hat natürlich einen ganz eigenen Charakter. Die Menschen in Aalborg gelten als freundlich und aufgeschlossen, die Lebensqualität ist sehr hoch. Damit sich hier jeder willkommen fühlt, sind die Verkehrswege und Eingänge vorbildlich für jede Art von Fortbewegungsmittel geeignet - ob Gehbehinderung, Rollstuhl oder Kinderwagen: hier kommt jeder mühelos ans Ziel.
Viele Skandinavier nutzen Aalborg für kurze Wochenendtrips mit einem Besuch im Geheimen Theater - hier wird das Publikum unerwartet in das Geschehen auf der Bühne mit eingebunden.

Kunst, Kultur und Kaufrausch

Besonders beeindruckend ist das Utzon Center, entworfen vom Architekten John Utzon, der auch das Opera House in Sydney erbaute. Das Center ist der Universität Aalborg angegliedert und beherbergt wechselnde Ausstellungen. Wem das nicht modern genug ist, der besucht das Museum of Modern Art, wer lieber historisch gebildet werden will, sieht sich Exponate aus der Geschichte Jütlands im historischen Museum an.
Der Universitätsstadt Aalborg ist es geschuldet, dass besonders das Viertel Vetsby und die Jomfru Ane Gade szenige Gasthäuser und Kneipen, sowie individuelle Läden beherbergt. Im Sommer werden hier die Nächte durchgefeiert!
Die vielen Shoppingmöglichkeiten in der Stadt bieten neben den bekannten Marken auch abwechslungsreiche Produkte von einheimischen Herstellern. Es ist ein fabelhaftes Erlebnis, beim Bummeln durch die Straßen der Altstadt die herrlichen Fassaden zu betrachten, wie z.B. das Jens Bang's Haus aus der Renaissance, eines der Wahrzeichen Aalborgs.

Königlich entspannen
Im berühmten Fachwerkschloss aus dem 16.Jahrhundert kann die Vergangenheit belebt werden! Die Anlage zu besichtigen ist für Menschen jeden Alters ein Hochgenuss - die Gärten laden zum Lustwandeln ein und die Wirtschaftsgebäude geben Einblicke in den Alltag weit vor unserer Zeit.
Noch mehr Ruhe als in den Schlossgärten findet man im Kloster Aalborg, der Bau aus der Spätgotik um 1500 ist heute größtenteils ein Altenheim, wird aber aufgrund seiner Lage und den angesiedelten Restaurants und Cafés auch gerne als Ziel von Wanderungen genutzt.
Aalborg ist ein Urlaubsziel, welches für jeden Reisenden die passenden Aktivitäten bietet. Ob mit der Familie im Ferienhaus, oder romantisch zu zweit in einem der vielen historischen Hotels - in Aalborg gibt es Erlebnis und Erholung gleichermaßen!

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Dänemark könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Aalborg"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
07.08.2019 06:57 Uhr

Früher als Kind sind wir mit meiner Familie öfters mal nach Dänemark in den SOmmerurlaub gefahren, allerdings immer in den Südlichen Teil. Daher kenne ich Aalborg leider nicht. Wäre aber auch gerne mal so weit in den Norden gefahren.