Reise und Urlaubsziele in Europa Andalusien

Kategorie: Europa Andalusien


Aktuell beliebte Reise und Urlaubsziele

Artikel 1 bis 4 von 4 insgesamt


Costa de la Luz - Steine am Strand © gert hochmuth / Fotolia

Costa de la Luz

Costa de la Luz
Die meisten Urlauber kommen wegen des milden Klimas, dem täglichen Sonnenschein und den endlosen Dünen mit feinem Sand an die Costa de la Luz. Manche auch, weil der Wind weit mehr weht als am Mittelmeer und die Wellenreiter und Kite-Surfer anlockt. Und das Licht spielt eine ganz besondere Rolle an der Costa de la Luz.

Costa del Sol - Strand © Artur / Fotolia

Costa del Sol

Costa del Sol - immer eine Reise wert
Die Costa del Sol liegt in Andalusien und ist die am südlichsten gelegene Küstenregion in Spanien. Die Sonnenküste ist 160 Kilometer lang und bietet wunderschöne Städtchen zum Bummeln und Staunen. Der Flughafen von Malaga macht An- und Abreise sehr unkompliziert. Das Reisen an die Costa del Sol lohnt sich in jedem Falle - die Sonne scheint das ganze Jahr über und zum Baden bietet die sonnige Küste Spaniens etliche Möglichkeiten.

Marbella - Blick auf den Strand © photlook / Fotolia

Marbella

Marbella - Großstadt in der Provinz Malaga
Marbella liegt im Süden Spaniens an der Costa del Sol. Der Urlaubsort befindet sich 57 Kilometer von der Provinzhauptstadt Malaga entfernt. Rund 150.000 Einwohner leben in der Mittelmeermetropole. Briten und Marokkaner bilden den größten Ausländeranteil in Marbella.

Malaga - Blick über Malaga mit Stierkampfarena © Kiko Jimenez / Fotolia

Malaga

Malaga - Beliebtes Reiseziel an der Costa del Sol
Malaga ist die zweitgrößte Stadt Andalusiens und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Die Metropole am Mittelmeer gehört zu den wichtigsten Urlaubszentren der Iberischen Halbinsel. Neben dem Handelshafen in der Malaga-Bucht verfügt das Reiseziel über einen der größten Flughäfen Spaniens.