Reise und Urlaubsziele in Europa Tirol

Kategorie: Europa Tirol


Aktuell beliebte Reise und Urlaubsziele

Artikel 1 bis 10 von 11 insgesamt


Stubaier Gletscher - Winterspass für die ganze Familie © Andre Schoenherr

Stubaier Gletscher

Königliches Skivergnügen im Skigebiet Stubaier Gletscher
Der Stubaier Gletscher ist Österreichs größtes Gletscherskigebiet. Inmitten der Stubaier Alpen warten 26 moderne Liftanlagen und über 30 Abfahrten auf begeisterte Skifahrer, Snowboarder und solche, die es noch werden wollen. Von malerischen Ortschaften wie Neustift im Stubaital, Fulpmes und Telfes erreicht man das auf 3000 Meter gelegene Sportgebiet. In diesen Orten hat man die Wahl zwischen modernen Aktivhotels, familiär geführten Alpengasthöfen und individuellen Ferienwohnungen.

Ski Arlberg - Fahrt mit der Gondel auf den Valluga © Josef Mallaun / TVB St. Anton am Arlberg

Ski Arlberg

Ski Arlberg, grenzenloser Skispaß vom Anfänger bis zum Könner
Seit der Saison 2016/2017 ist es soweit, das Skigebiet Arlberg mit seinen bekannten Skiorten St. Anton, Lech, Zürs oder Warth-Schröcken darf sich als größtes zusammenhängendes Skigebiet Österreichs bezeichnen. Unter der Gebietsbezeichnung Ski Arlberg findet hier an der Landesgrenze der österreichischen Bundesländer Vorarlberg und Tirol wirklich jeder die für ihn geeigneten Pisten und Abfahrten.

Hintertuxer Gletscher - Skivergnügen bei perfektem Wetter © lassedesignen / Fotolia

Hintertuxer Gletscher

Hintertuxer Gletscher - Ein ganzjähriges Skivergnügen
Der Hintertuxer Gletscher gehört zu den schneesichersten und höchstgelegenen Skigebieten Österreichs. Als sonnigster Monat gilt der Dezember. Am meisten Schnee liegt im Mai. Zwischen Tal- und Bergstation besteht ein Unterschied von 1.750 Höhenmetern. Dadurch erwarten den Wintersportler am Hintertuxer Gletscher überdurchschnittlich lange Abfahrten. Das Skigebiet befindet sich am Ende des Tuxertals in Nähe zum Riepenkees.

Tiroler Zugspitzarena - Winter am Plansee © herculaneum79 / Fotolia

Tiroler Zugspitzarena

Tiroler Zugspitzarena: Das Skigebiet in spektakulärer Alpenwelt
Die Tiroler Zugspitzarena ist ein beliebtes Reiseziel für Wanderer, Kletterer, Biker und hauptsächlich für Skifahrer, die reichlich Pulverschnee, Gletschersonne und schneesichere Abfahrten inmitten einer spektakulären Alpenwelt erwartet. Die Tiroler Zugspitzarena bietet sieben Skigebiete auf 3000 Metern Höhe.

Wilder Kaiser - Modernste Liftanlagen © Stefan Kretzschmar / Fotolia

Wilder Kaiser

Wilder Kaiser - Weltweit eines der größten und modernsten Skigebiete
Die österreichische Skiregion liegt über 1.800 Metern Höhe zwischen Kufstein und St. Johann in Tirol. Zusammengefasst unter der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental wurde sie bereits mehrfach als bestes Skigebiet weltweit ausgezeichnet, sowie für seine Kinder- und Familienfreundlichkeit prämiert. Die Wintersportorte Ellmau, Söll, Scheffau und Going sind durch Bergbahnen miteinander verbunden. Zur SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental gehören auch Hopfgarten, Westendorf, Kelchsau, Itten und Brixen im Tale.

Sölden - Romantische Winterstimmung © mmphoto / Fotolia

Sölden

Sölden - Die beliebte Wintersportregion im Tiroler Ötztal
In der größten Gemeinde Österreichs befindet sich das Skigebiet Sölden. Die Region im Bezirk Imst diente bereits mehrmals als Kulisse international bekannter Filme. Das Gemeindegebiet erstreckt sich bis nach Südtirol an der italienischen Grenze. Im Wintersportort auf 1.368 Metern Höhe leben mehr als 3.100 Menschen. Mit 2 Millionen Übernachtungen pro Jahr gehört Sölden zu den touristischen Hochburgen der Alpen. Der hauptsächliche Teil des Skigebietes verläuft in 2.000 Metern Höhe.

Kitzbühel - Auf der Panorama Abfahrt © Michael Werlberger

Kitzbühel

Im Winter nach Kitzbühel
Der beliebte Ort Kitzbühel, der in Nordtirol liegt, bietet seinen Besuchern nicht nur wunderbare Skigebiete, sondern auch viele Sehenswürdigkeiten. Die kleine Gemeinde zählt wohl zu den berühmtesten Wintersportgebieten Europas. Im Museum der Stadt kann der Reisende einen tiefen Einblick in die Geschichte nehmen und die Kultur hautnah erleben. Wer sich sportlich betätigen möchte, ist in diesem bekannten Skigebiet genau richtig.

Ischgl - In der Winternacht © TVB Paznaun - Ischgl

Ischgl

Ischgl - Den Urlaub schneesicher planen: Skiferien in Ischgl
Das Dorf Ischgl im Paznaun hat nur gut anderthalb tausend Einwohner. Kaum eine Gemeinde dieser Größe in Europa genießt eine auch nur ähnliche Bekanntheit wie dieser Ort in den Tiroler Alpen. Denn selbst Menschen, die sich nicht für alpinen Wintersport interessieren haben bereits das ein oder andere Mal von Ischgl gehört. Hierfür gibt es gute Gründe.

Gerlos - Herrliches Winterpanorama © pure-life-pictures / Fotolia

Gerlos

Urlaub im Skigebiet Gerlos
Will man seine freien Tage in der kalten Jahreszeit aktiv verbringen und das bei einer Schneegarantie, dann ist man in Gerlos und der Zillertal Arena genau richtig. Das Skigebiet Gerlos befindet sich in Tirol in Österreich. Gerlos ist eine kleine Gemeinde mit weniger als 1000 Einwohnern. Bekannt ist das kleine Örtchen dennoch. Und zwar durch das Gerlostal, welches ein Teil des Zillertals ist. Der Talboden liegt in circa 1200 m Höhe.

St. Johann - Tolles Skierlebnis © likoper / Fotolia

St. Johann

St. Johann - ein Wintersportparadies in den Alpen Österreichs
In St. Johann im Pongau finden Wintersportfreunde alles, was sie sich für einen ereignisreichen Skiurlaub wünschen: 120 optimal präparierte Pistenkilometer auf breiten Strecken, zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten in Nähe der Pisten, urige Skihütten sowie viele Angebote innerhalb des Skigebietes. Darüber hinaus punktet diese Ferienregion mit einer unkomplizierten Erreichbarkeit, da sie sich nur rund 50 Kilometer südlich von Salzburg befindet.