Wilder Kaiser

Wilder Kaiser - Weltweit eines der größten und modernsten Skigebiete
Die österreichische Skiregion liegt über 1.800 Metern Höhe zwischen Kufstein und St. Johann in Tirol. Zusammengefasst unter der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental wurde sie bereits mehrfach als bestes Skigebiet weltweit ausgezeichnet, sowie für seine Kinder- und Familienfreundlichkeit prämiert. Die Wintersportorte Ellmau, Söll, Scheffau und Going sind durch Bergbahnen miteinander verbunden. Zur SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental gehören auch Hopfgarten, Westendorf, Kelchsau, Itten und Brixen im Tale. In den nördlichen Kitzbüheler Alpen gelegen, beginnt hier die Wintersaison Anfang Dezember und endet Anfang April. Die SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental zählt zu den schneesicheren Regionen. Von 284 Kilometern perfekt präparierten Pisten können 254 Kilometer beschneit werden. 90 Bergbahnen und Lifte befördern die Wintersportler zu den breiten Hängen des Skigebietes. 77 Hütten laden zur Einkehr ein.

Mit gepflegten Naturbahnen gilt die Region Wilder Kaiser-Brixental als Geheimtipp unter Rodlern. Auf 12 Kilometern sorgen vier Rodelbahnen inmitten der tief verschneiten Landschaft für ein einzigartiges Urlaubsvergnügen. Zu den romantischen Strecken zählt der Forstweg am Tannbichl in Going. Die Rodelbahn Astberg zeigt sich in der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental von ihrer sportlichen Seite. Für Familien geeignet sind der Hexenritt und die Mondrodelbahn in Söll. Alle Strecken wurden mit einem Tiroler Gütesiegel ausgezeichnet. Gespurte Wege laden zu ausgedehnten Spaziergängen in den sonnigen Tälern ein. Vor allem eine Winterwanderung in Going und Ellmau gehört zu den beliebten Aktivitäten im Skigebiet Wilder Kaiser-Brixental. Durch die leicht hügelige Winterlandschaft führen 70 Kilometer perfekt präparierte Langlaufloipen. Ideale Bedingungen bieten die Blattl-Loipe in Going und die Sunnseit-Loipe in Söll. Die beleuchtete Sonnen-Loipe in Scheffau ist auch nachts befahrbar.

In 13 Skischulen der Region Wilder Kaiser-Brixental erlernen Anfänger die ersten Schwünge. Spezielle Skikurse für Kinder ab 2 Jahren vermitteln auf einem geeigneten Übungshang spielerisch den Wintersport. Damit die ganze Familie den Schneespaß genießen kann, bieten die Ferienorte Söll, Ellmau und Scheffau eine ganztägige Kinderbetreuung an. So erwarten den jüngsten Urlauber im Skigebiet Wilder Kaiser-Brixental spannende Abenteuer bei den Schneepiraten, in der KinderKornkammer und in Ellmi's Kids Club. Hexenland Söll und KinderKaiserland Scheffau halten außerdem ein buntes Programm mit und ohne Skier bereit, bei dem der Schnee zum Spielplatz wird. Geführte Themenwanderungen in der Region Wilder Kaiser-Brixental bringen Familien an die Drehorte der Fernsehserie "Der Bergdoktor". Stimmungsvolle Erlebnisse sind eine Hundeschlittenfahrt, sowie eine Nachtwanderung mit Fackel und Lagerfeuer.

Auch eine Skihütten Gaudi mit Guide lockt ins größte Skigebiet Österreichs. Hier sorgt Live-Musik auf der Sonnenterrasse für gute Laune nach dem Skivergnügen. Im Dorfzentrum und an der Talstation der jeweiligen Ferienorte können Gäste einen beschaulichen Abend oder eine lange Partynacht verbringen. In den zahlreichen Restaurants und Jausenwirtschaften der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental klingt ein aktiver Urlaubstag gemütlich aus. Traditionelle Hausmannskost und heimische Spezialität sind die Kaspressknödel. Für Abwechslung bei schlechtem Wetter sorgen moderne Kletterhallen in der Umgebung. Im Kaiserbad Ellmau zählt die Kletterwand im Untergeschoss zu den Attraktionen. Wer seine Kletterausrüstung nicht dabei hat, kann sie vor Ort im Skigebiet Wilder Kaiser-Brixental problemlos leihen. In der Wasser- und Saunalandschaft des Kaiserbades Ellmau entspannen die Gäste nach einem ereignisreichen Skitag. Hier reicht der Ausblick bis zu den Gipfeln von Treffauer und Tuxeck.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Österreich könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Wilder Kaiser"

Insgesamt 16 Kommentare vorhanden


Kommentar von Loonimau
18.01.2018 07:23 Uhr

Ich war bis jetzt noch gar nicht in der Region Wilder Kaiser. Inzwischen ziehr ich auch den Urlaub in der Wärme des Südens vor. Aber vielleicht kann man hier im Sommer auch gut wandern.

Kommentar von Sunshine-Boy
12.11.2017 01:45 Uhr

Nunja, Winter und Schnee ist jetzt nicht so meins, somit auch kein Ski-Urlaub, aber vielleicht ist die Gegend ja wenn kein Schnee liegt trotzdem ganz schön.

Kommentar von ellie26
12.10.2017 02:03 Uhr

Die Region Wilder Kaiser ist das erste Alpengebiet mit dem Österreichischen Wandersiegel. Die Kaiserdörfer Ellmau, Going, Scheffau und Söll im Naturschutzgebiet Kaisergebirge gehören ebenfalls zur größten E-Bike-Region der Welt

Kommentar von Ferraribiene
11.10.2017 12:37 Uhr

Der wilde Kaiser ist mir zwar ein Begriff in Sachen Wintersport, jedoch war ich noch nicht da. Muss ich unbedingt nachholen und werde mir diese Region mal genauer ansehen. Bietet ja viel mehr.

Kommentar von Wuddy1965
08.10.2017 08:29 Uhr

Viele kennen nur das Skigebiet... aber im Frühjahr bzw. Herbst dort oben... ist herrlich... die Aussicht die Ruhe und die Vielfalt von Gräser und Düfte... es lohnt sich

Kommentar von EmyEmy123
07.10.2017 20:32 Uhr

Wow, so ein wunderschöner Ort, für alle Sport und Sky fahrer. Aber nicht nur für die ist dieser Ort ein perfekter harmonischer und entspannter Urlaubsort.

Kommentar von Spongebob
07.10.2017 17:38 Uhr

Zwar dürfte der Wilde Kaiser den meisten Skifahrern ein Begriff sein aber man sollte diesen Ort nicht nur mit Skifahren asoziieren denn er bietet noch viel mehr!

Kommentar von JenOnyx
05.10.2017 23:59 Uhr

Der Wilder Kaiser wurde als bestes Skigebiet weltweit ausgezeichnet. Ich bin zwar selbst kein Skifahrer aber Wandern in der Schneelandschaft, Apres Ski und Rodeln machen auch Spaß!

Kommentar von Jane6169
03.10.2017 20:58 Uhr

Beim Wilden Kaiser in Tirol war ich noch nie. Ich würde auch nicht unbedingt im Winter dort hin Reisen, da ich kein Skifahrer bin und auch nicht unbedingt ein Schnee-Fanatiker. Aber im Frühling wäre es dort für mich schon interessanter. Es soll dort nämlich herrliche Wanderwege geben, sowie ein ganzes Wanderwegenetz. Und wenn man dann noch Lust auf's Bergsteigen bekommt, ist man dort vollkommen richtig.

Kommentar von klauscamper
03.10.2017 08:36 Uhr

Der Wilde Kaiser gehört zu den modernsten und größten Skigebiete auf der Welt und liegt in Österreich zwischen Kufstein und ST. Johann. Doch nicht nur Ski, sondern auch die Rodler kommen hier auf ihre Kosten.

Kommentar von GoldSaver
02.10.2017 16:44 Uhr

Da es sich hier wieder einmal um ein Skigebiet handelt, trifft es eher nicht meinen Geschmack.

Die Landschaft mag ja schön sein, aber dennoch, ein Skigebiet würde ich nicht aussuchen.

Kommentar von MrNiceGuy
02.10.2017 12:13 Uhr

Der wilde kaiser bietet weltweit eines der besten Skiegebiete überhaupt und bietet für alle etwas,ob für erfahrene winter sportler oder nur aus reinem Vergnügen und Spaß.

Kommentar von PurpleColumbine
02.10.2017 11:59 Uhr

Wilder Kaiser. Tirol. Österreich. Wie lustig sich diese Bezeichnung anhört. Bin noch nicht dort gewesen. Aber die Bilder, die wir hier zu sehen bekommen, sind traumhaft.

Kommentar von moonraker2005
02.10.2017 11:29 Uhr

Sieht schon recht schön aus und ich denke das die Fans des kalten Sports hier gut aufgehoben sind. Ich mag mehr Sonne, Strand und das Meer. Das liebe ich sehr.

Kommentar von moses1972
02.10.2017 11:16 Uhr

Der Wilde Kaiser ist ein sehr bekanntes Skigebiet im österreichischen Tirol. Schöne Natur und für jeden Geschmack das Richtige Wintersportangebot wird geboten.

Kommentar von Guni58
02.10.2017 10:59 Uhr

Wilder Kaiser ausgezeichnet als bestes Skigebiet weltweit. Will man ein paar Tage in der kalten Jahreszeit aktiv verbringen und das bei einer Schneegarantie kann ich das Skigebiet nur empfehlen. Das Skigebiet bietet sich für Familien mit Kindern an. Hier Wintersportfreunde alles was das Herz begehrt.