Kategorie Europa Südliche Ägäis - Seite 1

Artikel in der Kategorie: Europa Südliche Ägäis

Alle Artikel in der Kategorie "Europa" sortiert nach Veröffentlichungsdatum absteigend. Sollten Sie einen bestimmten Artikel suchen, dann nutzen Sie bitte unserer Suchfunktion. Sie befinden sich auf Seite 1 der Kategorie Europa.


Kategorie Europa Südliche Ägäis bei Reise und Urlaubsziele

Artikel 1 bis 4 von 4 insgesamt


Kos - Blick auf das traumhafte Meer © imagIN photography / Fotolia

Kos

Die griechische Insel

Die griechische Insel Kos - Diese traumhafte Insel in der Ägäis ist die drittgrößte der Dodekanes. Knapp 34.000 Einwohner zählt das Eiland Kos insgesamt. Das türkische Bodrum liegt nur etwa fünf Kilometer entfernt. Hauptreisezeit ist von April bis Oktober. Im Juli und August überschreiten die maximalen Tagestemperaturen die 30 Grad Marke. Bis zum November steigen die Wassertemperaturen im Durchschnitt auf 20 Grad an.

Mykonos - Blick auf die Landschaft © lukaszimilena / Fotolia

Mykonos

Bilderbuchinsel im Ägäischen Meer

Mykonos
Die griechische Kykladeninsel Mykonos hat zwei Gesichter: In den Sommermonaten hält in den stylishen Designerhotels und modernen Clubs der Partytourismus Einzug, während in der Nebensaison und außerhalb der Hauptstadt Mykonos die Insel Ruhe und natürliche Beschaulichkeit ausstrahlt. Romantische Sonnenuntergänge ziehen aber seit jeher die Besucher in ihren Bann.

Rhodos - Bild auf ein malerisches Dorf am Strand © Freesurf / Fotolia

Rhodos

Rhodos - Griechenlands Sonneninsel
Bereits in der Antike soll Rhodos schöner als die Sonne gewesen sein. Das Reiseziel liegt in der südlichen Ägäis, im Zentrum der Inselgruppe Dodekanes. An der Grenze zwischen Europa, Asien und Afrika gilt das Eiland als eines der größten im östlichen Mittelmeer. Hier werden die Uhren eine Stunde vorgestellt. Von den rund 120.000 Einwohnern lebt fast die Hälfte in Rhodos-Stadt, dem Hauptort der Insel und Verwaltungssitz der Dodekanes.

Santorin - Häuser und Meer © aetherial / Fotolia

Santorin

Griechisches Santorin - Die Perle der Kykladen
Santorin gilt als Hauptinsel der südlichen Kykladen. Neugriechisch wird sie als Santorini bezeichnet. Rund 17.500 Einwohner leben auf dem Eiland, das sich in 120 Kilometern Entfernung von der Insel Kreta befindet. Anafi und Milos liegen in direkter Nachbarschaft zu Santorin. Unter den griechischen Regionen weisen die Kykladen die meisten Sonnenstunden pro Jahr auf.

Weitere Interessante Reiseziele in Europa

Diese Reiseziele in Europa könnten Sie auch interessieren