Kategorie Europa Lettland - Seite 1

Artikel in der Kategorie: Europa Lettland

Das zwischen Litauen und Estland liegende Lettland zeichnet sich durch breite Strände sowie gewaltige, dichte Wälder aus. Etwa zwei Millionen Menschen leben in dem Land, das mit 65.000 Quadratkilometern Fläche ähnlich groß ist wie Bayern. Ein Drittel der Einwohner lebt in der Hauptstadt Riga. Das dünn besiedelte Lettland besitzt weite Strände und ein hügeliges, von dichten Wäldern überzogenes Hinterland. Im Land herrscht kühl-gemäßigtes Klima. Die mäßig warmen Sommer erreichen typische 17 °C, im Winter sinken die Temperaturen auf unter 0 °C, die langen Küsten bleiben dabei weitgehend eisfrei. Mit bedeutenden Gebäuden aus Holz und aus der Zeit des Jugendstils, einem großen Zentralmarkt und einer mittelalterlichen Altstadt mit der Petrikirche zeichnet sich die Haupstadt der Landes Riga aus. Das lettische Freilichtmuseum lädt zum kennenlernen von lokalem Handwerk, Musik und der lettische Küche ein. Ebenso einen Besuch wert ist der Gauja Nationalpark, dort kann man Wandern, Rad- und vor allem Kanufahren.


Kategorie Europa Lettland bei Reise und Urlaubsziele

Artikel 1 bis 4 von 4 insgesamt


Jurmala / eine zentrale Straße in Jurmala @ Victor_DVA / depositphotos

Jurmala

Der paradiesische Kurort im Baltikum - Jurmala - Etwa 15 Kilometer von der Hauptstadt Riga entfernt liegt die Stadt Jurmala. Sie ist ein wunderschöner Kur- und Badeort mit kilometerlangen Sandstränden und flachem Meerwasser. Das Resort erlebte seinen Aufschwung in der Sowjetzeit und war unter den Ländern der ehemaligen Sowjetunion als exzellenter Veranstaltungs- und glamouröser Erholungsort bekannt. Jurmala hat im Laufe der Zeit nichts von seinem Charme und seiner Lebendigkeit verloren und gehört auch heute noch zu den beliebtesten Urlaubszielen im Baltikum.

Kuldiga - Regierungssitz © Ludmila Smite / Fotolia

Kuldiga

Das kleine Venedig von Lettland - Kuldiga - Die kleine Stadt Kuldiga liegt mit seinen knapp 12000 Einwohnern direkt am Fluss Venta im Westen von Lettland. Das historische Zentrum von Kuldiga ist geprägt durch zahlreiche Häuser, welche in direkter Flussnähe erreichtet wurden und somit auch als lettisches Venedig bezeichnet werden. Die Stadt bietet das ganze Jahr attraktive Ausflugsziele und Veranstaltungen, was Kuldiga zu einem lohnenden Zwischenstopp auf jeder Baltikum Rundreise macht.

Riga - Rathaus © Sergii Figurnyi / Fotolia

Riga

Sehenswerte Perle des Baltikums - Riga - Lettlands Hauptstadt Riga ist zugleich die größte Metropole des Baltikums. Die geschichtsträchtige Hansestadt liegt in der gleichnamigen Bucht am Unterlauf der Düna. Europas Reformationsstadt ist als Wochenendtrip für Architekturbegeisterte und Kulturliebhaber ideal. In der reizvollen Altstadt sind Sehenswürdigkeiten wie die Petrikirche gut zu Fuß erreichbar.

Sigulda - Blick auf die Turaida Burg © ronstik / Fotolia

Sigulda

Sigulda - eine der ältesten und schönsten Städte Lettlands
Sigulda ist eine der ältesten Städte Lettlands, obwohl sie erst 1928 das offizielle Stadtrecht erhielt. Die Stadt liegt in einer der schönsten Landschaften des kleinen baltischen Landes. Diese wird aufgrund der vielen Hügel auch Lettische Schweiz genannt. Sigulda ist auch Ausgangsort und das Besucherzentrum für den nahen Gauja-Nationalpark. Er ist mit rund 920 Quadratkilometern der größte Nationalpark des Landes.

Weitere Interessante Reiseziele in Europa

Diese Reiseziele in Europa könnten Sie auch interessieren