Oberstaufen

Oberstaufen - eine Marktgemeinde im Allgäu
Sie liegt im äußersten Süden Deutschlands in einer idyllischen Berglandschaft. Oberstaufen besitzt rund 7.500 Einwohner und zählt zu den meistbesuchten Kurorten der Region. Es ist ein Urlaubsparadies das ganze Jahr über, das ein großes Spektrum von Wellness-Möglichkeiten anbietet und sowohl Wander-, wie auch Wintersportler begeistert. Oberstaufen steht für Tradition, Lifestyle und Naturerlebnis.

Ein Ort mit Traditionen
Oberstaufen blickt auf eine lange Geschichte zurück. Der Ort wurde 868 n. Chr. erstmals schriftlich erwähnt. Wunderschöne Häuser schmücken den Ortskern, der von der katholischen Kirche St. Peter und Paul überragt wird. Auch die im nahen Zell gelegene gotische Kapelle St. Bartholomäus ist ein Highlight. Geschäfte, Restaurants und Cafés laden zum Einkehren ein. Immer ist etwas los in Oberstaufen. Zu den wichtigsten Veranstaltungen im Jahresverlauf zählt der Fastnachtsumzug "Fasnatziestag" am Faschingsdienstag. Nicht verpassen sollte man am jeweils zweiten Freitag im September den traditionellen Viehscheid, wenn der Almabtreibe der Rinder und anderen Nutztieren festliche begangen wird. Im Winter ist die Marktgemeinde Austragungsort der "Winter-Triathlon Deutschland Trophy" im Rahmen der Deutschen Meisterschaften.

Landschaftlich einmalig: Oberstaufen im Oberallgäu
Das wunderschöne Oberstaufen liegt im Oberallgäu im Naturpark Nagelfluhkette. Die Markgemeinde im Süden Deutschlands wird von sanft ansteigenden Bergen der Alpen im Dreiländereck Deutschland, Österreich und Schweiz eingerahmt. Die herrliche Landschaft bietet Aktivurlaubern beste Möglichkeiten mit zahlreichen Sport- und Freizeitangeboten. Ob Jung oder Alt: Die Palette der Aktivitäten reicht von Spaziergängen, Bergwandern oder Radfahren bis hin zu vielen Wintersportangeboten wie Ski- oder Snowboardfahren und Rodeln. Hinzu kommen Eislaufen, Eishockey, Eisstockschießen oder einfach romantische Pferdekutsch-Fahrten durch die verschneite Landschaft. Oberstaufen ist ein beliebtes Urlaubsparadies, abwechslungsreich und mit vielen Facetten. Der Kurort ist außerdem das einzige Schrotheilbad Deutschlands.

Oberstaufen im Winter
Winterurlauber finden auf dem Hochgrat, dem Hauptgipfel der Nagelfluhkette, beste Möglichkeiten. Der Berg ist 1.834 Meter hoch und damit der höchste Gipfel des westlichen Allgäus. Dort stehen Besuchern im Winter zahlreiche Abfahrtstrecken zur Verfügung. Am Hochgrat ist die Abfahrt sechs Kilometer lang. Dort kommen auf den Naturschneepisten auch geübte Tiefschneefahrer oder Freerider auf ihre Kosten. Der Aufstieg erfolgt ganz bequem über die 4er-Kabinenbahn. Auf Schlitten geht es rasant die Rodelbahnen herunter. Sie sind abends sogar beleuchtet. Weitere Skigebiete gibt es am Hündle in Thalkirchdorf, in Steibis/Schidelberg oder im nahegelegenen Sinswang. Überall transportieren Sessel- und Schlepplifte oder Kabinenlifte die Urlauber bequem in die Gipfelregionen. Am Imberg gibt es Achter-Kabinenbahnen und die modernste Sesselbahn in Deutschland. Am Hündle transportiert eine Doppel-Sesselbahn. Bei ungünstigen Schneeverhältnissen kommen Beschneiungsanlagen zum Einsatz, zum Beispiel in Steibis oder in Thalkirchdorf. Skilangläufern stehen rund 100 Kilometer bestens gespurte Loipen zur Verfügung. Wer möchte, kann auch die 50 Kilometer lange Fernwander-Loipe laufen. Sie führt vom Alpsee nach Lindenberg zum Waldsee. Die Kalzhofer-Lippe ist sogar abends beleuchtet. Nicht nur Skifahrer finden ein großartiges Terrain vor: In Oberstaufen kann man auch Winterwandern oder Schneeschuhtouren unternehmen. Winterwanderer finden ein umfangreiches, gut ausgeschildertes Wegenetz vor. Die Strecken führen durch zauberhafte, unberührte Winterwelten. Dort kann man die großartige Landschaft, den Naturraum des Allgäus erleben.

Die Marktgemeinde Oberstaufen verwandelt sich bei Schnee in ein Wintermärchen, zu dem auch die gemütlichen Berghütten einladen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Deutschland könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Oberstaufen"

Insgesamt 16 Kommentare vorhanden


Kommentar von Spongebob
02.12.2018 10:30 Uhr

Die Winterzeit ist nun offensichtlich eingebrochen. Der äußerst bemerkenswert warme Sommer diesen Jahres hat einen vielleicht ein wenig Sehnsucht nach Schnee zubereitet.

Kommentar von Wuschel
18.07.2018 14:32 Uhr

Oberstaufen ist schön im Winter - aber auch im Sommer. Das Allgäu ist im Sommer ein Paradies für Wanderer und Oberstaufen ein Ort, der dafür regelrecht prädestiniert ist.

Kommentar von Loonimau
19.01.2018 10:28 Uhr

Ich war bis jetzt noch nicht in Oberstaufen. Es soll aber ein tolles Eckchen sein. Wenn ich der Winterurlaubstyp wäre würde ich da sicher auch mal hin fahren.

Kommentar von giselle1506
20.12.2017 03:04 Uhr

Oberstaufen habe ich bei unseren Wanderungen auch schon gestriffen. Ich kann mir gut vorstellen, dass es zu jeder Jahreszeit sehr schön da ist. Im Winter und im Frühling habe ich es dahin leider noch nicht geschafft.

Kommentar von IVY2000
11.10.2017 11:40 Uhr

Mein Urlaub in Oberstaufen vor einigen Jahren hat mir gut gefallen. Die Landschaft ist herrlich idyllisch und ich habe mich auf schönen Wanderungen gut erholt

Kommentar von GoldSaver
09.10.2017 19:45 Uhr

Für eiinen schönen Kururlaub oder Wellness scheint Oberstaufen nd Bayern wirklich ein gutes Urlaubsziel zu sein.

Wer sch entspannen will, ist hiier genau rchtig

Kommentar von Magier1972
04.10.2017 01:52 Uhr

Ein schöner Ort um Urlaub zu machen, im Sommer ,wie Im Winter. Landschaftlich sehr schön .gute Küche da im Allgäu.Hier findet man allgemeine gute Freizeigtestaltung ,und die Menschen sind dort sehr gastfreundlich.

Kommentar von Fillyfan54
29.09.2017 18:33 Uhr

Im Allgäuer Oberstaufen schlägt das Herz jedes Wintersportfans höher. Einmalige Landschaft , super Pisten, einfach alles was das Wintersportler Herz höher schlagen lässt,vielleicht komme ich auch mal hier her .

Kommentar von Sandyzz
27.09.2017 12:10 Uhr

Ich war letzten Winter im Allgäu und kurz in Oberstaufen. Was für eine atemberaubende Landschaft wenn sie vom Schnee so richtig umhüllt ist. Die Menschen dort sind überaus herzlich und gastfreundlich.

Kommentar von Ferraribiene
25.09.2017 11:06 Uhr

In einem Urlaub in Oberstaufen begegnen einem die Spuren der Geschichte ganz nebenbei. Auf der Straße triffst Du Einheimische in Trachten, die Einkehr auf einer Alphütte gehört schon fast zum Pflichtprogramm und ein Stück Bergkäse probiert eigentlich jeder in seinem Urlaub im Allgäu. Oder man entdeckt Tradition und Brauchtum ganz bewusst: Am Fasnatziestag, beim Alpabtrieb oder beim Selberkäsen.

Kommentar von MrNiceGuy
24.09.2017 07:29 Uhr

In Oberstaufen auch im länderdreieck gelegen bietet für alle etwas und genau deswegen ist unter anderem ein wirklich schöner ort.
Wunderschöne Landschaften,Traditionen und tolle Freizeitmöglichkeiten.

Kommentar von moonraker2005
23.09.2017 21:42 Uhr

In Oberstaufen wird Wintersport und Wellnes ganz groß geschrieben. Es gibt hier für jaden die passende Freizeitbeschäftigung on Inddor oder Outdoor.

Kommentar von moses1972
23.09.2017 19:40 Uhr

Im Allgäuer Oberstaufen schlägt das Herz jedes Wintersportfans höher. Einmalige Landschaft , super Pisten, einfach alles was das Wintersportler Herz höher schlagen lässt,

Kommentar von Guni58
23.09.2017 09:54 Uhr

Oberstaufen am Hochgrat ist 1.834 Meter hoch bittet zahlreiche Abfahrtstrecken . hier kommen auf Naturschneepisten auch geübte Tiefschneefahrer oder Freerider auf ihre Kosten.

Kommentar von klauscamper
22.09.2017 13:58 Uhr

Ein kleiner Kurort mit Tradition und ca. 7500 Einwohner, gelegen in einer idyllischen Berglandschaft des Allgäu's ist Oberstaufen. Ein Urlaubsparadies.

Kommentar von PurpleColumbine
22.09.2017 12:16 Uhr

Oberstaufen im Allgäu ist sicher eine Reise wert, wenn man Spaß am Skilaufen hat. Es ist ein schönes Skigebiet und bietet auch einige Sehenswürdigkeiten.