Reise und Urlaubsziele in Europa Kanarische Inseln

Kategorie: Europa Kanarische Inseln


Aktuell beliebte Reise und Urlaubsziele

Artikel 1 bis 4 von 4 insgesamt


Lanzarote - Kirche San Gines in Arrecife © rh2010 / Fotolia

Lanzarote

Lanzarote – eine Insel der Gegensätze und Kontraste
Schroffes, schwarzes Basalt- und Lavagestein, hierfür ist die Vulkaninsel Lanzarote weltbekannt, doch hin und wieder leuchten in weißer Farbe gestrichene Häuser wie eine Fata Morgana und stechen aus der dunklen Vulkanlandschaft hervor. Ausgesprochen karg und trocken, wird die kanarische Insel vom schimmernden Türkis des Atlantischen Ozeans umgeben.

Gran Canaria - Blick auf wunderschöne Bucht © Valery Bareta / Fotolia

Gran Canaria

Gran Canaria - Insel des ewigen Frühlings
Unter den Kanarischen Inseln nimmt Gran Canaria flächenmäßig den dritten Rang ein. Zu den Nachbarinseln gehören Teneriffa und Fuerteventura. Die nahezu kreisrunde Insel im Atlantischen Ozean besitzt einen Durchmesser von 50 Kilometern. Ihre höchste Erhebung ist zwar der erloschene Vulkan Pico de las Nieves in 1.949 Metern Höhe, doch als Wahrzeichen von Gran Canaria gilt der Roque Nublo im Naturpark Rural del Nublo. Die beiden auffälligen Felstürme werden als Mönch und Frosch bezeichnet.

Fuerteventura - Der herrliche Strand mit blauen Meer. © travelbook / Fotolia

Fuerteventura

Fuerteventura - endlose Strände und ganzjährig tolles Klima
Fuerteventura gehört zu den Kanaren und befindet sich im Atlantik kurz vor Afrika. Die Kanaren sind von Europa aus nur vier Flugstunden entfernt, so dass sich Urlauber kurzer Anreisezeit erfreuen dürfen. Bekannt ist die Insel für ihre endlos langen Sandstrände und Wassersportmöglichkeiten wie Wind- und Kitesurfen. Zudem herrscht ganzjährig angenehmes Klima, da sich die Temperaturen je nach Monat zwischen 21 bis 29 Grad bewegen.

Teneriffa - Blick auf das Meer © carloscastilla / Fotolia

Teneriffa

Teneriffa – kanarische Insel der Vielfalt
Wunderschöne, leuchtend weiße Strände, felsig-schroffe  Küsten und steile Klippen, dichte Wälder, die in allen erdenklichen  Grünschattierungen schimmern sowie massive Hochplateaus und tiefe  Schluchten im Hinterland, umgeben vom tiefblauen Atlantischen Ozean. Und  über allem thront ebenso majestätisch wie geheimnisvoll der von einer  kargen, aber nicht minder eindrucksvollen Lavalandschaft umgebende Pico  del Teide.