Reiseziele und Urlaubsziele in Europa England

Kategorie: Europa England


Kategorie Europa England bei Reise und Urlaubsziele

Artikel 1 bis 10 von 23 insgesamt


Stratford-upon-Avon - Shakespeare Geburtshaus © Sergii Figurnyi / Fotolia

Stratford-upon-Avon

Zu Besuch bei William Shakespeare: Stratford-upon-Avon - In der südwestenglischen Grafschaft Warwickshire lädt Stratford-upon-Avon zu einer Reise in die Heimat William Shakespeares ein. Historische Bauten erinnern an das Leben und Wirken des Dichters und machen den Ort zu einem begehrten Ziel für Literaturliebhaber. Doch auch das Umland lockt mit vielfältigen Attraktionen.

Stonehenge - im Sonnenlicht © Delphotostock / Fotolia

Stonehenge

Der berühmteste Steinkreis der Welt - Stonehenge - In der Nähe des Ortes Amesbury, rund 13 Kilometer nördlich der englischen Stadt Salisbury, steht Stonehenge. Die neolithische Formation ist seit 1986 ein Teil des Weltkulturerbes der UNESCO. Errichtet wurde Stonehenge in der Jungsteinzeit. Der Zweck der Anlage ist bis heute nicht genau geklärt. Die Bezeichnung Stonehenge kommt aus der altenglischen Sprache und bedeutet übersetzt so viel wie "hängende Steine".

Newcastle upon Tyne - Blick auf die Brücke © Silvan / Fotolia

Newcastle upon Tyne

Kultureller Anziehungspunkt im Norden Englands - Newcastle upon Tyne - Während sich Königin Victoria der Legende nach einst weigerte, die Rollos des königlichen Wagens hochzuziehen, als sie in die Stadt fuhr, können heutige Besucher von Newcastle upon Tyne getrost einen Blick wagen. Schließlich zeigt sich die ehemalige Industriestadt inzwischen von ihrer mondänen Seite und ist zu einem kulturellen Anziehungspunkt in Nordengland geworden.

Liverpool - Panorama © ink drop / Fotolia

Liverpool

Von der Arbeiterstadt zur modernen Metropole - Liverpool ist berühmt für seinen Fussball und die Beatles und hat dabei doch so viel mehr zu bieten. Einzigartige Attraktionen, spannende Veranstaltungen, erstklassigen Sport, ein unerreichtes musikalisches Erbe und die Freundlichkeit der Menschen machen Liverpool zum perfekten Reiseziel. Liverpool ist eine maritime Stadt im Nordwesten Englands und Nordirland.

Brighton - Vogelperspektive © Chris / Fotolia

Brighton

Zu Besuch in Englands größtem Seebad - Brighton - Nur 50 Bahnminuten von London entfernt, wird der Badeort am Ärmelkanal liebevoll als "Badewanne der britischen Hauptstadt" bezeichnet. Brighton ist genauso weltoffen und tolerant wie London. Doch im bekanntesten Seebad Englands geht es viel entspannter und exzentrischer zu. Seit Mitte des 18. Jahrhunderts entwickelte sich das einstige Fischerdorf zu einem feinsinnigen Ort, der bis heute Prominente, Lebenslustige und Andersdenkende anzieht.

The Lake District / Morgenleuchten © Michael Conrad / Fotolia

The Lake District

Großbritaniens Mekka für Naturfreunde: The Lake District Nationalpark - Englands nordwestlichste Grafschaft Cumbria beherbergt mit The Lake District den größten Nationalpark im Königreich. Von den Einheimischen kurz "The Lakes" genannt, trägt die malerische Landschaft auch den Beinamen "Englische Schweiz". Seen, Berge, Täler, Wälder und Moore prägen eine eindrucksvolle Natur, die 130 Kilometer von Manchester entfernt liegt.

Oxford - Radcliffe Camera © Skowron / Fotolia

Oxford

Oxford - altehrwürdige Schönheit westlich von London
Das rund 90 km nordwestlich von London gelegene Oxford ist eine der bekanntesten Städte des Vereinigten Königreichs und gleichzeitig die Hauptstadt der Grafschaft Oxfordshire. Die englische Stadt Oxford hat mit ihrer beeindruckenden Geschichte und den vielfältigen Wahrzeichen und Freizeitmöglichkeiten von Alleinreisenden bis hin zu Familien mit Kindern definitiv für jeden Besucher etwas zu bieten.

Gibraltar - Der Fels von Gibraltar bei Nacht @ gorelovs / Depositphotos

Gibraltar

Gibraltar - ein faszinierendes Überseegebiet
Gibraltar ist ein englisches Überseegebiet und befindet sich an der südspanischen Küste. Es darf sich jährlich über mehrere Millionen Touristen freuen, die am sogenannten Affenfelsen ihren Urlaub verbringen. Das hat natürlich seinen Grund, denn Gibraltar hat seinen Gästen einiges zu bieten. Bereits der Flughafen ist kurios, denn er besitzt nur eine Start- und Landebahn. Diese kreuzt allerdings eine herkömmliche Straße.

Bath - Blick auf Somerset © irisphoto1 / Fotolia

Bath

Bath - Großbritaniens Naturschatz und Weltkulturerbe entdecken
Mit seinen prächtigen Gebäuden und großzügigen Plätzen zählt der Kurort im Südwesten Englands zum Weltkulturerbe. Bereits vor 2.000 Jahren nutzten die Römer das heilsame Wasser von Bath. Heute kann es als Getränk im Pump Room verkostet werden. Die heißen Quellen von Bath gelten auf der britischen Insel als einmaliges Naturphänomen. Die antiken Badeanlagen gehören zu den Kulturschätzen Europas.

York - die Kathedrale York Minster © acceleratorhams / Fotolia

York

York - Nordenglands ewige Stadt
Wer nach York reist, sollte an bequemes Schuhwerk denken. Denn die nordenglische Stadt am River Ouse ist von engen Gassen mit mittelalterlichem Kopfsteinpflaster durchzogen. Kaum ein Fahrzeug kann die sogenannten Snickelways passieren. Die berühmteste Winkelgasse von York heißt The Shambles und ist erstmals vor 900 Jahren erwähnt. Ihren ganz eigenen Charme verdankt sie den originalen Fachwerkhäusern aus dem 14. Jahrhundert. Eine der meistbesuchten Straßen Europas gehörte lange Zeit zum Metzgerviertel der Stadt.