Bristol

Zu Besuch in Englands Künstlerhochburg - Bristol
Seit dem 11. Jahrhundert liegt im Südwesten von England eine der schönsten Städte des Vereinigten Königreichs. Reich an Schifffahrtsgeschichte gilt Bristol heute als Zentrum der Luftfahrtindustrie und Animationsfilme. An nahezu jeder Ecke der Stadt ist Street Art zu finden. Künstler wie Bansky, Damien Hirst und Nik Kershaw sind hier geboren.

Wahrzeichen von Bristol ist die 412 Meter lange Clifton Suspension Bridge. In 75 Metern Höhe verläuft die Kettenbrücke über der Avonschlucht nach Avonmouth. Das Meisterwerk britischer Ingenieurskunst wurde im Jahr 1864 eingeweiht. Für Autos ist die Benutzung kostenpflichtig. Mit dem Überflug der letzten Concorde erwies England dem Bauwerk 2003 eine besondere Ehre.

Im Hafen erwartet Besucher eines der weltweit berühmtesten Dampfschiffe, das heutzutage als liebevoll restauriertes Museumsschiff in Bristol zu besichtigen ist. 1843 gelang der Great Britain als erstem Passagierschiff aus Metall eine Atlantiküberquerung. Auf ihrer Jungfernfahrt nach New York brach sie alle damaligen Geschwindigkeitsrekorde.

Jedes Jahr im August findet in Bristol Europas größtes Ballonfestival statt. Zu den Startern der Ballon Fiesta zählen Begeisterte aus aller Welt. Rund um den Veranstaltungsort am Ashton Court Estate werden Ballonfahrten angeboten. In den Stadtvierteln Bedminton und Southville wird jährlich das umfassendste Street Art Festival Europas veranstaltet. Die großformatigen Arbeiten von Künstlern aus 25 Ländern entstehen teilweise live.

In Bristol leben rund 150 Street-Art-Künstler. Ihr geheimnisumwobener Star heißt Bansky. Seine Werke sind weit über England hinaus bekannt und erzielen auf Auktionen Millionenbeträge. Die farbenfrohe Wandgestaltung der Straßenkunst erleben Gäste in geführten Touren.

Die 90er Jahre standen ganz im Zeichen eines Sounds, der unter dem Namen Trip Hop die englische Musikszene eroberte. Veranstaltungen wie Bristol International Jazz Festival und Love Saves The Day Festival erfreuen sich im Frühjahr großer Beliebtheit.

Auch das älteste Schauspielhaus der englischsprachigen Welt ist in der Studentenstadt ansässig. Namhafte Theaterschaffende verehren das Bristol Old Vic als schönstes Theater von England. Wer eine Vorstellung besuchen möchte, sollte sich frühzeitig um Tickets bemühen.

Mit 400 Parks und Gärten wurde die Metropole 2015 als "Grüne Hauptstadt Europas" ausgezeichnet. St. Nicholas Market und Harbourside Market laden zum Bummeln ein. Das Pub Llandoger Trow soll Stevenson zur "Die Schatzinsel" inspiriert haben. Etwas außerhalb von Bristol liegt die Gin Destillerie Bramley and Gage.

Eine Bootstour im Hafen sollten sich Urlauber nicht entgehen lassen. Zu Fuß oder per Rad lässt sich der 13 Kilometer lange Railway Path nach Bath erkunden. Auf dem Avon Timberland Cycling Trail sind Mountainbiker unterwegs. Kinder zieht es in den Zoo oder ins Aquarium.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Vereinigtes Königreich könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bristol"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Bristol"
vorhanden.