Ibiza

Ibiza - malerische Buchten und heiße Partys
Die Insel gehört zu den Balearen und ist von Europa aus nur wenige Flugstunden entfernt. Aber nicht nur in der kurzen Anreise begründet sich die Beliebtheit der spanischen Insel im Mittelmeer. Besucher erwarten schöne Strände mit schillerndem Wasser, ein aufregendes Nachtleben und traditionelle Hippie-Märkte, die als Mekka für alle Shopping Liebhaber gelten. Seit den 70er Jahren ist die Insel touristisch vollständig erschlossen und empfängt jedes Jahr Besucher aus aller Welt.

Zahlen, Daten, Fakten
Die Insel ist 572 km² groß und somit die drittgrößte Insel der Balearen. Sie ist am wenigsten weit vom spanischen Festland entfernt und verfügt über einen eigenen Flughafen. Da die Balearen früher von Katalonien aus erschlossen wurden, ist die Amtssprache katalanisch. Darüber hinaus spricht jeder Einwohner auch normales Spanisch. Die Hauptstadt Ibiza-Stadt zählt mit 50.000 Einwohnern zur größten Ansammlung, der Anteil deutscher Einwohner auf Ibiza liegt insgesamt bei knapp drei Prozent. Die Insel ist in erster Linie durch den Partytourismus bekannt, der dort seit den 70er Jahren kultiviert wird. Dementsprechend ist das Ziel insbesondere bei jungen und partyhungrigen Gästen beliebt. Namhafte DJs aus aller Welt legen hier in den berühmten Nachtclubs auf. Die Beliebtheit der Balearen-Insel mag aber auch daher rühren, dass sie sich ständig neu erfindet. Nicht nur Hippie-Märkte und schillernde Nachtclubs, auch erstklassige Restaurants, Wellness Hotels und Interior-Shops finden sich mittlerweile hier. Während die Nachbarinsel Mallorca für Ballermann Feeling und Low Budget Preise bekannt ist, gilt Eivissa (katalanischer Name der Insel) als stilvoll, trendy und die etwas "feinere", teurere Alternative.


Das berühmt-berüchtigte Nachtleben
In den 70ern eröffnete das legendäre Pacha als erster Nachtclub seine Pforten und sorgte für Furore unter den Partygästen. Bald darauf folgte der Bau weiterer Großraumdiscos und die Partyszene erlangte europaweit Bekanntheit. Dementsprechend große DJs zog die Insel zum Auflegen an den Turntables an, darunter David Guetta, Armin van Buuren und Sven Väth. Auch heute noch zählen Discos wie das Space, das Amnesia und der Pacha Club zu den beliebtesten der Insel. Allerdings sind die Eintrittspreise von ca. 60 € pro Abend gehoben - Kultstatus kostet Geld. Gespielt wurde seit jeher House und Techno, als willkommener Gegensatz zu den Schlagerklängen der Nachbarinsel. Ein weiterer Trend sind Partyhotels, die im eigenen Pool- oder Innenbereich einen Club bieten, wie beispielsweise das Ushuaia Beach Hotel. Letzteres ist zu Sommermonaten nahezu immer ausgebucht. An Stränden werden Open Air Partys in ungezwungenem Ambiente gefeiert, so dass es für jeden Nachtschwärmer oder Fan von House und Elektro die richtige Atmosphäre zum Feiern gibt.

Landschaftliche und gastronomische Reize
Ibiza bietet darüber hinaus malerische Buchten, die sich zwischen Felsen in die Mittelmeerlandschaft der Insel einfügen und zu herrlichem Badevergnügen einladen. Einige Teiler der Insel stehen unter Naturschutz. Die Vegetation entspricht einer typischen Mittelmeerlandschaft, mit Pinienwäldern und Zitrusfrüchten. Auch gastronomisch gibt es hier einiges zu genießen. Nahezu jedes Restaurant bietet das Nationalessen der Spanier, frisch gekochte Paella, und ein gutes Glas Rotwein dazu. Meeresfrüchte wie Tintenfische und Garnelen dürfen auf keiner Speisekarte fehlen. Inseltypisch ist auch die berühmte Alioli Creme, die aus Knoblauch, Olivenöl und Salz hergestellt wird und als leckerer Begleiter zu Brot oder Vorspeise genossen wird.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Empfehlungen & Tipps

Punta Arabi

Punta Arabi
Der Hippiemarkt Punta Arabi in Es Canar ist ein Muss für jeden Ibiza-Urlauber. Der Markt findet mittwochs auf dem Gelände des Clubhotel Punta Arabi statt.

Schon sehr früh in der Saison und weit über diese hinaus gibt es hier neben Ibiza-Spezialitäten viel Lustiges und auch Skurriles neben Trödel und traditionellem Kunsthandwerk. Der Markt ist tagsüber sehr voll, so dass es sich durchaus lohnen kann, schon in den Morgenstunden hier her zu kommen und sich sein Frühstück an einen der vielen Snackstände schmecken zu lassen.

Tipp: Auf der Insel gibt es hervorragende Busverbindungen, so dass man aus (fast) jedem Winkel der Insel mit öffentlichen Verkehrsmitteln anfahren kann. Vor dem Markt gibt es kostenpflichtige Parkplätze.

Ses Salines

Ses Salines - einer der schönsten Strände auf Ibiza
Weisser Sandstrand mit kristalklarem blauem Wasser und den Beachbars Malibu und Jockeys Club laden zum entspannen ein. Ses Salines liegt rund 10 Fahrminuten von Playa d'en Bossa (ca. 6km Entfernung) oder Ibiza-Stadt (ca. 10km Entfernung) entfernt im Südwesten von Ibiza mitten im Wassernaturschutzgebiet und ist immer einen Besuch wert. Es gibt einen großen Parkplatz mit zum Teil überdachten Parkplätzen. Die Tagesgebühr für ein Parkticket ist für Ibiza recht günstig mit rund 3 Euro. In der Sommersaison fährt ein Bus im 20 Miunten Takt von Ibiza Stadt oder Playe den Bossa. Der Strand wurde nach den umschliessenden Salzfeldern benannt.

Tipp: Ein Spaziergang entlang der felsigen Küste am linken Ende des Strandes bis zum Priatenturm mit anschließendem Besuch der Strandbar Jockesy Club auf dem Rückweg. Probieren Sie unbedingt die grünen Oliven, welche Sie als Beilage zu allen essen bekommen.


Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Spanien könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Ibiza "

Insgesamt 21 Kommentare vorhanden


Kommentar von angie63
05.05.2018 10:36 Uhr

Auf Ibiza habe ich vor Jahren einen wunderschönen Urlaub verbracht. Ibiza Stadt habe ich damals nur einmal besucht. In meinem Hotel am anderen Ende der Insel habe ich sehr nette Leute kennengelernt. Wir hatten auch Spaß ohne Diskos. Ich würde jederzeit wieder dorthin fliegen. Die Insel ist wunderschön.

Kommentar von giselle1506
20.03.2018 03:08 Uhr

Ibiza, wieder so ein schöner Urlaubsort in Spanien. Das Nachtleben in Discos und Bars würde mich persönlich weniger interessieren, aber Ibiza bietet ja für jedes Herz etwas.

Kommentar von klauscamper
12.09.2017 13:18 Uhr

In wenigen Flugstunden von Deutschland aus ist die aus der Hippiezeit bekannte spanische Insel Ibiza zu erreichen. Auch heutzutage gibt es noch die traditionellen Hippiemärkte.

Kommentar von pidder
09.09.2017 19:49 Uhr

ein erholsamer Urlaub unter südlicher Sonne zu vertretbaren Preisen, dazu noch das herrliche Meer mit langen Sand-Stränden und bezahlbaren Hotels, dies alles kann man hier erleben

Kommentar von McShadeone
30.08.2017 08:37 Uhr

Ibiza , verbinde ich mit Sonne, Strand und gute Laune , die Strände sind einzigartig ob Single oder in Partnerschaft, jeder Sonnenaufgang ist einzigartig in Spanischer Atmosphäre

Kommentar von Mf0507
29.08.2017 17:10 Uhr

Ibiza ist alleine schon wegen der Mega Partys eine Reise wert .
Tolle Strände und tolle Leute .
Aber auch die ruhigere Seite der Insel ist einen Besuch wert.
Jedes Jahr aufs neue ein toller Urlaub.

Kommentar von dik1609
26.08.2017 20:51 Uhr

Irgendwie habe ich immer dass Gefühl, dass ich für diese Insel einfach zu alt bin. Womöglich irre ich mich aber auch und es gibt nicht nur Partys auf Ibiza, sondern auch eine wunderschöne Landschaft.

Kommentar von dik1609
26.08.2017 20:27 Uhr

Irgendwie habe ich immer dass Gefühl, dass ich für diese Insel einfach zu alt bin. Womöglich irre ich mich aber auch und es gibt nicht nur Partys auf Ibiza, sondern auch eine wunderschöne Landschaft.

Kommentar von Serenity*
24.08.2017 09:46 Uhr

Eine tolle Mischung aus Erholung und Strand. Für Badeurlaub absolut geeignet.
Wer es etwas wilder mag, kann abends auch die ganzen Nachtclubs durchfeiern.

Kommentar von Ferraribiene
05.08.2017 13:33 Uhr

Ibiza war ich bisher noch nicht. Wenn ich mir das alles so ansehe, werde ich demnächst einen Urlaub dort einplanen. Ist sicherlich sehenswert und landschaftlich gefällt es mir gut.

Kommentar von Spongebob
31.07.2017 12:30 Uhr

Es ist sehr emphelenswert am Hafe durch die Gassen zu schlendern und auf jeden Fall zu Fuss hoch zu Kathedrale .Dort oben hat man einen super Ausblick. Für die Partygänger: So ab 40 Euro muss man schon für die Clubs wie Pacha,Privilege,El Divino und Space hinblättern.

Kommentar von Laboa3
24.07.2017 09:36 Uhr

Die Landschaft, das Meer, die Menschen, das Vergnügungsangebot machen das Eiland zu etwas ganz besonderem. Kurz gesagt: entweder man liebt diese Insel oder man hasst sie.

Seit meinem ersten Besuch bin ich dem Charme und der speziellen Magie dieser kleinen Insel immer wieder erlegen. Die Vorfreude war gross. Die Begeisterung danach ebenfalls. Bis zur Saison 2011.

Kommentar von moses1972
01.07.2017 12:33 Uhr

Ibiza ist für mich die spanische Insel mit den heissesten Partys. Die Insel hat aber noch wesentlich mehr zu bieten. Sehr beeindruckend sind die Landschaft und die Buchten.

Kommentar von Guni58
30.06.2017 08:31 Uhr

Ibiza nicht nur Badeurlaub und Sonnenbad auch das Inselinnere ist sehr spannent nicht nur einen Urlaub wert. Alles vorhanden was der Urlauber liebt.

Kommentar von GoldSaver
27.06.2017 15:42 Uhr

Ibiza ist sicherlich einen Besuch wert! Es soll ja sehr schön sein, sowohl am Strand, als auch im Inland kann man die Zeit sehr gut "rumbekommen" und man hat nie Langeweile.

Kommentar von moonraker2005
27.06.2017 13:25 Uhr

Auf der spanischen Balearen Insel Ibiza ist neben Party auch noch Relaxen angesagt. Fernab des Trubels findet man auch noch ruhige Ecken um die Natur zu geniessen.

Kommentar von jamieschaller
27.06.2017 11:50 Uhr

Wunderschöner Ort der zum Verweilen einlädt. Das Mallorca für die Reichen würde ich sagen :D Denn hier feiert man nicht bis zum Koma, sondern gediegen und gesittet!

Kommentar von Loonimau
27.06.2017 10:48 Uhr

Ibiza kennt jeder als "die Partyinsel". Dabei hat Ibiza viel mehr zu bieten. Zum Bespiel eine tolle Landschaft, von der einige Teile sogar unter Naturschutz stehen.

Kommentar von PurpleColumbine
27.06.2017 05:02 Uhr

Ibiza. Sehr beliebt und wahrscheinlich auch eine schöne Insel. Ich persönlich mag Spanien nicht so sehr, einfach weil es zu eingedeutscht ist und den Ursprung verliert.

Kommentar von Senator67
27.06.2017 03:36 Uhr

Auf Ibiza war ich schon vor 40 Jahren im Urlaub. Leider ist es heutzutage zu sehr mit Hotels vollgepflastert und überlaufen. Gibt zwar noch eine ruhige schöne Ecken, aber die muss man inzwischen suchen.

Kommentar von MrNiceGuy
27.06.2017 01:54 Uhr

IBIZA,wohl fast jedem bekannt.
Wunderschön,blauer Himmel,toller sand,kulinarische Vielfalt,spaß und entspannung.
Für alles ist dort gesorgt ganz gleich was man sucht.