Girona

Die verführerische Stadt im Norden Spaniens - Girona, ein facettenreiches Reiseziel
Die Stadt Girona liegt im fruchtbaren Hinterland der Costa Brava im Norden Spaniens. Sie ist gleichzeitig die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und für Städtereisende ein beliebtes Reiseziel.
Durch den natürlichen Verlauf der beiden Flüsse Onyar und Ter wird die Provinzhauptstadt in zwei Hälften geteilt. Auf der einen Seite erscheint das moderne Stadtviertel Mercadel, in dem geschäftige Straßen und Einkaufszentren, gepflegte Parkanlagen und moderne Wohnhäuser das heutige Stadtbild prägen.
Das historische Viertel Barri Vell verläuft an der Spitze des Kapuzinerbergs entlang und bietet durch seine mit mehreren Türmen erbauten Kathedralen und altertümlichen Häusern eine besonders entspannende Atmosphäre. Hier befinden sich auch die meisten historischen Sehenswürdigkeiten.
Wahrzeichen und gern besuchte Stätte von Girona ist zweifellos die Kathedrale Santa Maria. Das Besondere an dem historischen Gebäude sind die drei verschiedenen Baustilarten, welche auf die über 400 Jahre lange Bauzeit zurückzuführen ist.
Direkt hinter der Kathedrale führt ein Weg auf die bekannte römische Stadtmauer. Einen besonders eindrucksvollen Ausblick erbietet sich auf den Wachtürmen bei der Abenddämmerung, wenn die Lichter der Stadt sich im Fluss widerspiegeln.
Im alten jüdischen Viertel El Call erwarten den Besucher verträumte Gassen, in denen kleine Läden und behagliche Eisdielen zum Verweilen einladen. Hier befindet sich auch das berühmte Museum of Jewish History, in dem durch interessante Ausstellungsobjekte eine Menge von der ereignisreichen Vergangenheit der einstigen Bewohner Gironas veranschaulicht wird.

Kultur und Genuss am Kapuzinerberg
Girona und Umgebung bietet seinen Besuchern eine Vielzahl von abwechslungsreichen Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen. Für Naturfreunde ist der Parc de la Devessa ein beliebter Zufluchtsort zum Entspannen. Durch die weite Parkanlage führen gut ausgebaute Wanderwege an einer farbenfrohen Blumenpracht und dem lieblichen Gezwitscher von Vögeln vorbei.
Für Familien mit kleinen Kindern empfiehlt sich ein Besuch im Luas Park. Auf dem überdachten großen Spielplatz können sich die kleinen Gäste an bunten gesicherten Gerätschaften nach Herzenslust austoben. Ob Tapas-Bar, Restaurant oder Cafe, jeder Gast sollte sich bei einem Aufenthalt in Girona von den zahlreichen kulinarischen Delikatessen der Provinz verführen lassen. Der fruchtbare Landstrich Kataloniens ist besonders für seinen hervorragenden Wein, die frischen Meeresfrüchte und das hochwertige Olivenöl bekannt.
In den Abendstunden halten zahlreiche Nachtclubs und Diskotheken ihre Türen offen. Besonders angesagt bei Nachtschwärmern ist der Sunset Jazzclub und der Wine Palace. Die beiden Etablissements bieten ein stimmungsvolles Ambiente und gute Musik bis zum Morgengrauen.
Auf dem bunten Straßenmarkt Mercat del Lleo findet man von frischem Obst und Gemüse bis hin zu kleinen Handwerkskunststücken alles, was das Herz begehrt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Spanien könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Girona"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
18.05.2019 18:55 Uhr

Girona scheint wirklich ein interessantes Urlaubsziel zu sein. Ich denke, die Stadt köme für mich auch in Frage, wenn ich denn eienen Urlaub in Spanien buchen wollen würde.