Kategorie Asien Türkei - Seite 1

Artikel in der Kategorie: Asien Türkei

Bei der Türkei handelt es sich um einen Einheitsstaat. Die Türkei wurde im Jahr 1923 als Nachfolgestaat des Osmanischen Reiches gegründet. Der Gründer der modernen Türkei Kemal Atatürk leitete eine gesellschaftliche und rechtliche Modernisierung nach dem Vorbild europäischer säkularer Staaten ein, wodurch sich die gesellschaftliche Ausrichtung des Landes innerhalb kürzester Zeit veränderte. Die Türkei ist als eine parlamentarische Republik organisiert. Im November 2019 wird die Regierungsstruktur jedoch zu einem Präsidialsystem geändert. Dies ist eine direkte Auswirkung eines gescheiterten Putschversuchs, der im Juli 2016 von Teilen des türkischen Militärs orchestriert wurde. Das Land erstreckt sich über zwei Kontinente, wobei der asiatische Teil (Anatolien) etwa 97 Prozent der gesamten Fläche einnimmt. In dem europäischen Teil, der etwa 3 Prozent der Gesamtfläche umfasst, befindet sich die Hauptstadt Istanbul. Die Einwohnerzahl des Landes beträgt rund 82 Millionen Einwohner (Stand 2017). Knapp ein Fünftel der gesamten Bevölkerung lebt in den Ballungsräumen rund um Istanbul. Das Land wird als ein Schwellenstaat mit einer mittleren Einkommensstufe klassifiziert. In Bezug auf die Wirtschaftsleistung lag das Land im Jahr 2016 auf dem 13. Platz der größten Volkswirtschaften. Dem Tourismusgeschäft kommt in der Türkei eine wichtige Rolle zu. Im Jahr 2015 wurden etwa 41 Millionen Besucher verzeichnet, davon führte Deutschland mit 5 Millionen Urlauber die Statistik an.


Kategorie Asien Türkei bei Reise und Urlaubsziele

Artikel 1 bis 10 von 18 insgesamt


Kemer - Blick auf die Landschaft © dariazu / Fotolia

Kemer

Ein Urlaubsparadies an der Türkischen Riviera - Kemer - Zahlreiche Strände, antike Sehenswürdigkeiten und eine berauschende Natur. Kemer ist ein wunderschöner Badeort, welcher sich 45 km südwestlich von Antalya in Lykien befindet. Der Strand von Kemer liegt an einer Küste, die sich am Mittelmeer über 600 km lang erstreckt und besonders bei Touristen beliebt ist.

Pamukkale - Blick auf die Landschaft © Yarkovoy / Fotolia

Pamukkale

Ein Weltkulturerbe im Südwesten der Türkei - Pamukkale - Die Stadt Pamukkale liegt im Südwesten der Türkei, im Landkreis Denizli und nur etwa 20 km von der gleichnamigen Hauptstadt des Landkreises entfernt. Pamukkale ist ein beliebtes Ausflugsziel. Die berühmten Kalksinterterrassen sowie die nahe gelegene antike Stadt Hierapolis ziehen jedes Jahr viele tausend Besucher in den Bann.

Alanya - Blick auf den Hafen © O'SHI / Fotolia

Alanya

Alanya - Die Stadt hat rund 285.000 Einwohner und liegt etwa 135 Kilometer östlich von Antalya. Das Taurus-Gebirge schirmt Alanya vom Hinterland ab, Regen und Wolken dringen kaum in das Sonnenparadies vor. Der Name Alanya, Stadt des Ala, geht auf den Seldschuken-Sultan Alaeddin Kai Kobad I. zurück, der den Ort als Winterresidenz nutzte

Ankara - Die Kocatepe Moschee im Abendlicht © Koraysa / Fotolia

Ankara

Ankara - attraktive Hauptstadt der türkischen Republik
Wenn es auch viele Nicht-Türken nicht wissen: Nicht Istanbul, sondern das im westlichen Anatolien in einer ausgesprochen trockenen Klimazone liegende Ankara ist die Hauptstadt der türkischen Republik. Das etwa 2.500 qkm große Kerngebiet der türkischen Großstadt Ankara ist Teil der gleichnamigen Provinz und hat etwa fünf Millionen Einwohner. Damit ist Ankara die nach Einwohnerzahl zweitgrößte Stadt der Türkei.

Antalya - Blick auf das Meer © muratart / Fotolia

Antalya

Antalya - Perle der Türkischen Riviera
Antalya liegt im Süden der Türkei. Auf 120 Kilometern erstreckt sich die gleichnamige Bucht an den Ausläufern des Taurusgebirges bis zum Kap Anamur. Die Hafenstadt bietet mediterranes Klima, hohe Wasserqualität, saubere Strände und 250 Sonnentage. 1 Million Menschen leben in Antalya. Das touristische Zentrum verfügt über unzählige Restaurants, Cafés, Bars, Nachtclubs und Freizeitparks.

Dalyan - Blick auf das Meer © olgun / Fotolia

Dalyan

Dalyan - Beliebte Ferienregion an der türkischen Ägäis
Dalyan ist ein bekannter Urlaubsort im Südwesten der Türkei, der sich im Landkreis Ortaca befindet und zur Provinz Mugla gehört. Rentner aus Großbritanien und Deutschland verbringen hier ihren Lebensabend. Das Reiseziel ist bei Tagesausflüglern vor allem zum Samstagsmarkt beliebt. Es besticht durch einzigartige antike Stätten und umgebende Naturschönheit.

Marmaris - Blick auf das Meer © muratani / Fotolia

Marmaris

Marmaris
Wenn es um Urlaub in die Türkei geht, gibt es viele beliebte Reiseziele. Doch nur wenige sind so beliebt wie Marmaris. Der Ort liegt im Südwesten des Landes und für alle die Sonne, Shopping und ein quirliges Nachtleben suchen, bietet die Stadt ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Entlang des Strandes befinden sich zahlreiche Restaurants, Bars und Clubs, von denen viele preiswerter sind als in anderen Urlaubszielen.

Cesme - Blick auf das Meer © yulia / Fotolia

Cesme

Cesme
Cesme ist eines der beliebtesten türkischen Urlaubsorte. Die Stadt hat rund 39.000 Einwohner und liegt an der Türkischen Ägäis nur rund 80 Kilometer westlich von Izmir. Übersetzt bedeutet der Name "Brunnen". Cesme befindet sich auf der gleichnamigen Halbinsel im Südwesten der Türkei. Sie ist für ihre wunderschönen Badebuchten, die Wälder des Taurusgebirges und ihr klares Wasser bekannt.

Bodrum - Blick auf das Meer © slava296 / Fotolia

Bodrum

Bodrum - Das St. Tropez der Türkei
Der malerische Urlaubsort Bodrum ist im südwestlichen Zipfel an der Türkischen Ägäis zu finden. Bereits in der Antike war der Urlaubsort sehr beliebt. Das Wahrzeichen des Ferienortes ist das Kastell St. Peter. Das imposante Kastell wurde im 15. Jahrhundert von den Johannitern erbaut. Der Stadtkern von Bodrum besteht aus Bars, Restaurant und basarähnlichen Geschäften.

Side - Blick auf die Ruinen © evp82 / Fotolia

Side

Side - Traumziel an der Türkischen Riviera - Side liegt im Süden der Türkei. Der Urlaubsort befindet sich zwischen Antalya und Alanya. Der Legende nach geht der Stadtname auf eine Fruchtbarkeitsgöttin zurück, die zum Granatapfel erstarrte. Rund 70 Kilometer vom heutigen Antalya entfernt, verteilte sich die Frucht vom einstigen Side über das ganze Land. Das Symbol ist deshalb im Straßenpflaster des Ortes zu finden. An nahezu jeder Ecke wird den Urlaubern Granatapfelsaft angeboten.

Weitere Interessante Reiseziele in Asien

Diese Reiseziele in Asien könnten Sie auch interessieren