Dalyan

Dalyan - Beliebte Ferienregion an der türkischen Ägäis
Dalyan ist ein bekannter Urlaubsort im Südwesten der Türkei, der sich im Landkreis Ortaca befindet und zur Provinz Mugla gehört. Rentner aus Großbritanien und Deutschland verbringen hier ihren Lebensabend. Das Reiseziel ist bei Tagesausflüglern vor allem zum Samstagsmarkt beliebt. Es besticht durch einzigartige antike Stätten und umgebende Naturschönheit. Dalyan liegt am gleichnamigen Kanal, der den Köycegiz Gölü See über ein Fluss-Delta mit dem Mittelmeer verbindet. Der nahgelegene Iztuzu Strand dient den knapp 5.000 Einwohnern als Hafen. Unter strengem Schutz steht hier das Laichgebiet der Unechten Karettschildkröte, denn die Tierart ist vom Aussterben bedroht. Trotzdem bleibt das Baden in Dalyan erlaubt. Höhepunkt ist die antike Stadt Kaunos mit ihren sehenswerten Felsengräbern. Zwischen den Ferienzentren Ölüdeniz und Marmaris gelegen, wird der geschichtsträchtige Ort viel besucht.

Bislang ist Dalyan vom Massentourismus verschont geblieben. Rund 100 Pensionen und Hotels erwarten ihre Gäste. Manche Unterkunft ist ein Familienbetrieb. Viele ehemalige Fischer haben ihre Boote gegen Ausflugsschiffe getauscht. Heute begleiten sie Urlauber in Dalyan zur Sultaniye Therme, zum Köycegiz See oder Iztuzu Strand, den die Einheimischen kurz Caretta Beach nennen. Auf 6 Kilometern Länge gehört er zu den Traumstränden am Mittelmeer. Entlang von kleinen Inseln folgen zahlreiche öffentliche Boote in Dalyan dem Flussverlauf bis zum Meer. Während der 45 minütigen Fahrt sind mit viel Glück Seefrösche, Würfelnatter, Adler oder Eisvögel zu beobachten. Der einzigartige Naturpark ist mit Schilfrohr bewachsen und bietet mehr als 150 seltenen Vogelarten eine Heimat.

Die beschauliche Stadt Dalyan ist lebhaft. Alles wird eine Nummer kleiner angeboten, als in den nahen Touristenzentren Marmaris, Antalya oder Side. Es gibt Restaurants, Bars, Cafés und Geschäfte. An der örtlichen Moschee befindet sich ein bewirtschafteter Volksgarten. Am Abend unterhält die Jazz-Bar neben der Hippie-Kneipe oder Top-Diskothek ihre Gäste. Dalyan hat nahezu alles zu bieten, was Nachtschwärmer lieben. Tagsüber erfreuen sich Wanderer und Mountainbiker an einer wild-romantischen Berglandschaft mit verkehrsarmen Wegen. Der Urlaubsort eignet sich eher für Ruhesuchende, die von hier aus Ausflüge an die südtürkische Küste oder ins Hinterland von Lykien unternehmen wollen. Unterhalb des Ölemez-Berges liegt das heilsame Schlammbad von Dalyan. Jährlich besuchen 25.000 Touristen die heißen Quellen am Köycegiz See. Die Zusammensetzung des Naturproduktes soll den Kreislauf anregen, bei Rheumatismus und Stress behilflich sein.

Rund 30 Kilometer liegt Dalyan vom Flughafen in Dalaman entfernt. Viele Hotels vermitteln einen Transfer. Mit öffentlichen Bussen ist das Reiseziel Dalyan nur auf Umwegen zu erreichen. Dazu wäre ein Umstieg am Busbahnhof von Fethiye oder Marmaris erforderlich. In den Sommermonaten ist es im Feriengebiet relativ voll. Wer es ruhiger und kühler bevorzugt, sollte die Hochsaison meiden. Für Aktivurlauber gelten Frühjahr und Herbst als beste Reisezeit. In 10 Kilometern Entfernung - zwischen Fethiye und Dalyan - befindet sich der Ort Sarigerme. Zu den Höhepunkten zählen hier ein feinsandiger Strand auf 20 Kilometern Länge und die vorgelagerte Insel Baba Adasi. Ihrer Stadtgeschichte nach gehörte Dalyan einst zur griechischen Insel Rhodos und befand sich in der Antike direkt am Meer.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Türkei könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Dalyan"

Insgesamt 26 Kommentare vorhanden


Kommentar von Wuschel
26.07.2018 19:19 Uhr

Dalyan ist ein nicht so bekannter Badeort an der türkischen Ägais, wo viele Rentner und Pensionäre ihren Altersruhesitz haben. Massentourismus gibt es hier noch nicht, aber einige schöne Strände.

Kommentar von Loonimau
29.01.2018 08:39 Uhr

Ich war bis jetzt noch nicht in Dalyan. Auch wenn die Bilder von dort toll aussehen, so kann ich mich doch mit der Türkei als Urlaubsziel nicht anfreunden.

Kommentar von Loonimau
19.01.2018 11:02 Uhr

Die Bilder von Dalyan sehen toll aus. Eine superschöne Landschaft. Auch finde ich es toll, dass sich hier um den Schutz der vom aussterben bedrohten Karettschildkröte gekümmert wird.

Kommentar von sillo123
18.09.2017 09:42 Uhr

die bilder sind toll und schön. ich war noch nieh dort kann mir aber gut vorstellen das es sehr schön sein wird. vielleicht werde ich mein nächstes urlaub dort verbringen. mfg

Kommentar von PurpleColumbine
16.09.2017 05:51 Uhr

Immer wieder die Türkei. Schade, daß man dort nicht mehr Urlaub machen kann. Kenne aber immer noch welche, die dort hinfliegen. Kann ich nicht nachvollziehen.

Kommentar von Magier1972
15.09.2017 12:57 Uhr

Muss eine schöne Gegend sein.Nicht so viel Touristenrummel :Aufrund der politischen Ereignisse glaube ich nicht das ich derzeit in die Türkei reise.

Kommentar von klauscamper
12.09.2017 16:11 Uhr

Noch weitgehend vom Massentourismus verschont geblieben ist Dalyan, der im Südwesten der Türkei liegt. U.a. bekannt als Laichgebiet der Unechten Karrettschildkröte.

Kommentar von klauscamper
10.09.2017 07:23 Uhr

Ein sehr schöner Ort in der Türkei. Normalerweise ist auch ein Besuch bei den Felsengräber in Kaunos empfehlenswert. Jedoch sollte sich jeder aufgrund der politischen Lage fragen ob er in die Türkei reist.

Kommentar von Raul0810
08.09.2017 17:18 Uhr

Eine traumhafte Gegend, jedoch aufgrund der politischen Unruhen momentan für viele Menschen nicht reisenswert. Doch man straft damit die gastfreundlichen Menschen, daher würde ich persönlich die Gegend bereisen..

Kommentar von Marcena
08.09.2017 14:58 Uhr

Ein wunderschöner Ort sowie jeder Ort an der Ägais. Ich bin jedes Jahr in der Türkei und kann dieses Geschwafel von "politischer Lage" nicht mehr hören. Einfach hinfliegen und sich selber ein Bild davon machen. Extrem gastfreundliche Menschen. Immer wieder gerne dort.

Kommentar von Kneipenchef
08.09.2017 05:40 Uhr

Ein wunderschönes Land mit herrlicher Natur, nur leider wegen der Momentanen Lage in der Türkei alles andere als empfehlenswert. Bleibt zu hoffen, dass sich die Lage bald ändert.

Kommentar von Eric17
04.09.2017 22:54 Uhr

Tolle Bilder die man dem Artikel entnehmen kann. Ich liebe die Kombination aus aus einem schönen Landgebiet und einer kühlen Erfrischung in Form eines Meeres.

Kommentar von Spongebob
04.09.2017 20:49 Uhr

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich bisher noch nichts über Dalyan gehört bzw gelesen hatte. Es hat mich optisch jetzt auch nicht so von den Socken gehauen auch wenn das Angebot recht passabel klingt. Wahrscheinlich wird es mich dorthin wohl eher nie hinziehen.

Kommentar von Melanie12
02.09.2017 10:09 Uhr

Schönes Land mit netten Leuten und tollen Stränden nur empfehlen obwohl mir bei einkäufen die einheimischen etwas zu aufdringlich sind
Trotz alledem eine Reise wert bei nur 3 1/2 stunden flug

Kommentar von crimette
01.09.2017 20:58 Uhr

Ich war vor 25 Jahren mit dem Auto in der Türkei! Das Land ist wunderschön und die Leute super nett ! Bei einer autopanne durfte ich 3 Tage bei einer Türk. Familie übernachten ! Allerdings wäre es mir im Moment zu gefährlich aufgrund der politischen Lage!

Kommentar von GoldSaver
01.09.2017 15:48 Uhr

Die Bilder sin ja recht schön, scheint eine nette Region zu sein, aber ich war noch nie so ein Fan von der Türkei als Urlaubsort. Da würde ich andere Länder vorziehen.

Kommentar von Mf0507
31.08.2017 08:31 Uhr

Wahnsinnig schönes Land mit tollen Stränden und netten Leuten.
Das Essen und die Freundlichkeit der Menschen ist ein Traum.
Jederzeit wieder. Jedes Jahr wieder.

Kommentar von Holly003120
30.08.2017 16:01 Uhr

Vielen Dank für den Tip.
Für mich nicht bereisbar.
Hab kein Interesse an solche Länder.
So gehts 99 % der Leute.
Dire meisten schätzen dort den billigen Preis, am besten alles gratis und gsnz ganz viel.

Kommentar von Josykim
28.08.2017 17:50 Uhr

Die Bilder sehen toll aus und würden mich auch zu eineer Urlaubsreise sehr reizen, wenn man als Tourist bei diese politischen Lage keine Angst haben müsste. Also irgendwann vielleicht einmal.

Kommentar von PurpleColumbine
28.08.2017 10:41 Uhr

Was für malerische Fotos. Gefallen mir ausgezeichnet. Nur schade, daß man in der Türkei nicht mehr Urlaub machen kann. Dank Erdogan ist das nicht mehr möglich.

Kommentar von mrsunbekannt
28.08.2017 00:23 Uhr

Hör ich zum ersten Mal, spricht mich persönlich aber nicht wirklich an, ds bleib ich lieber daheim und spar mir wahrscheinlich ne Menge an Geld. Nein danke :)

Kommentar von MrNiceGuy
24.08.2017 19:41 Uhr

Ein ruhiger schöner ort,ein absoluter Geheiomtipp und wunderschöne Natur und Blicke zu allen ecken die einfach nur faszinieren.
Kultur und Ziele zu kleineren städten und kulinarischen genüssen machen dieses ziel zu etwas ganz besonderen.

Kommentar von pidder
24.08.2017 16:50 Uhr

in einigen Jahren kann ich mir durchaus einen Urlaub in dieser unvergleichlich schönen Region vorstellen. Bei der momentanen politischen Lage ist dies jedoch wirklich nicht möglich. Schade!

Kommentar von Guni58
24.08.2017 12:25 Uhr

Dalyan ist vom Massentourismus verschont geblieben. Geheimtipp. Fuer mich zur Zeit jedoch kein Thema bei der politischen Lage in der Türkei. Es gibt bessere Reiseziele.

Kommentar von moonraker2005
24.08.2017 08:54 Uhr

Ich denke das man in dieser türkischen Stadt einen schönen Urlaub verbringen kann. Ausserden ist die Türkei ein sehr Familienfreundliches und günstiges Urlaubsland.

Kommentar von moses1972
24.08.2017 08:51 Uhr

Es mag da im türkischen Dalyan ja ganz schön sein aber zur Zeit würde ich wegen der politischen Lage nicht in die Türkei reisen. Vielleicht irgendwann mal.