Yellowstone National Park

Die 6 Highlights des Yellowstone National Park

Der im Jahr 1872 gegründete Yellowstone National Park zählt zu den schönsten und ältesten Nationalparks, welche Amerika zu bieten hat. Und dabei ist der Park so riesig, dass sich dieser über drei Staaten erstreckt: Idaho, Montana und Wyoming.
Ob Grizzlybären, Elche, Wasserfälle oder Wälder: Im Yellowstone National Park gibt es für Besucher so einiges zu entdecken. Wir haben die 6 Highlights für Sie zusammengetragen.

Old Faithful Geyser

Im Yellowstone National Park befinden sich mehr als 500 Geysire. Der Berühmteste von ihnen ist der Old Faithful Geysir, welcher im Staat Wyoming zu finden ist. Übersetzt bedeutet dies: "Der alte Zuverlässige". Der Name ist deshalb entstanden, weil der Geysir jeden Tag zu 90 Prozent seiner Eruptionen pünktlich hinausbläst. Das aus der Erde sprühende Wasser und der Nebel sind etwa 80 Grad heiß. Ein Must-see für jeden Touristen im Yellowstone National Park.

Mammoth Hot Springs
Ebenfalls in Wyoming zu finden, sind die Mammoth Hot Springs. Dabei handelt es sich um einen Punkt, an welchem mehrere heiße Quellen ineinanderfließen. Dieser Zusammenlauf diente sicherlich als Vorbild für das ein oder andere Bad-Design. Als Besucher sollte man jedoch Abstand halten, denn das kochend heiße Wasser kann zu unerwünschten Verbrennungen führen, welche es zu vermeiden gilt. Thermalbäder sind dort somit nicht möglich.

Lamar Valley
Wir bleiben im Staat Wyoming wo auch das berühmte Lamar Valley zu finden ist. Dabei handelt es sich um ein in den Absaroka-Bergen verstecktes, pittoreskes Stück Land, welches vor allem Tier-Fans anlockt. Der glitzernde Lamar River lädt zu Wanderungen und Übernachtungen im Zelt ein.

Yellowstone Lake

Das besondere an diesem See: Er befindet sich 2000 Meter über dem Meeresspiegel. Der größte Wasserkörper im Yellowstone National Park beinhaltet Süßwasser und stellt ein Paradies für Angler dar.

Norris Geyser Basin

Das Norris Geyser Basin wird von Abenteuerlustigen nicht einfach nur wegen der Geysire besucht, vielmehr interessiert auch die Tatsache, dass es sich dabei um einen aktiven Vulkan handelt, welcher zufälligerweise exakt dort liegt, wo zwei Erdplatten aufeinandertreffen. Die andauernden seismischen Aktivitäten lassen ständig neue Geysire entstehen.

Grand Canyon des Yellowstone

Der Grand Canyon hat sich im Laufe der Zeit durch Vulkane und Gletscher geformt. Von dort oben haben Besucher den perfekten Ausblick auf den Yellowstone National Park. Hier finden sich nicht nur imposante steile Klippen, sondern auch zahlreiche dramatische Wasserfälle. Die über 100 Meter in die Tiefe stürzenden Wasserkaskaden können auch aus der Nähe beobachtet werden, Dafür steht der "Inspiration Point" bereit.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Nordamerika könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Yellowstone National Park"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Yellowstone National Park"
vorhanden.