St. Martin

St. Martin
St. Martin wurde am 11. November 1493, dem Namenstag des Heiligen Martin, durch Christoph Kolumbus entdeckt, ist vulkanischen Ursprungs und befindet sich in der Karibik. Mit einer Höhe von 424 m über dem Meeresspiegel bildet der Pic Paradis die höchste Erhebung der Insel. Eine Wanderung dorthin ist ein sehenswertes Erlebnis. Mit 87 Quadratkilometern ist St. Martin die kleinste bewohnte Insel, die gleichzeitig zu zwei Staaten gehört. Der größere nördliche Teil der Insel mit dem Hauptort Marigot gehört zum Überseegebiet Saint-Martin, der südliche Teil mit dem Hauptort Philipsburg zum autonomen Land Sint Maarten, das zu den Niederlanden gehört. Die Währung auf der französischen Seite ist der Euro, auf der niederländischen Seite bezahlt man mit dem Antillen-Gulden. Der US-Dollar wird auf der ganzen Insel akzeptiert. Der Grenzübertritt zwischen Saint-Martin und Sint Maarten ist völlig unkompliziert. Im Vergleich zu seinen Nachbarinseln ist St. Martin mit ca. 70.000 Einwohnern stark besiedelt.

Auf der Insel herrscht tropisches Monsunklima. Von Januar bis April ist die Trockenzeit, von August bis Dezember die Regenzeit. Im April findet 17 Tage und Nächte lang der Karneval auf der Südseite der Insel statt, ein großartiges Erlebnis für Touristen und Einheimische.

Vor Allem bei Flugzeug-Liebhabern ist St. Martin als Urlaubsziel sehr beliebt, ist doch die Insel berühmt dafür, dass große Flugzeuge direkt hinter dem berühmten Strand auf dem Flughafen landen und nur mit kurzem Abstand über die Strand-Urlauber hinweg fliegen. Ein ganz besonderer Nervenkitzel. Am Strand befindet sich eine Tafel auf der die täglichen Starts und Landungen verkündet werden.

Weitere Attraktionen der Insel sind die Front Street in Philipsburg, eine Einkaufsstraße mit zahlreichen Schmuck-Geschäften, Boutiquen und anderen kleinen Läden, die zum Bummeln und Verweilen einlädt und auch von Tagesgästen, die täglich mit Kreuzfahrtschiffen auf der Insel ankommen, gerne besucht wird.

Auch für Wassersportfreunde und Taucher lohnt sich ein Urlaub auf St. Martin, bieten doch die vielen Stände genügend Angebote, dem Hobby im Wasser nachzugehen und das kristallklare Wasser der Karibik zu genießen. Schöne Resorts mit Wellness-Bereichen und Seafood-Restaurants sorgen für das Wohlbefinden der Urlauber. Mit dem Taxi oder Shuttle-Service können die Gäste vom Flughafen ihre Hotels erreichen. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich ein Auto zu mieten und auf eigene Faust die Insel mit dem Auto zu erkunden. Das Straßennetz ist gut ausgebaut.
Viele Großstädte Europas peilen Flüge nach St. Martin an. Die Flugzeit dauert je nach Abflugsort zwischen zwölf und fünfzehn Stunden. Direktflüge sind allerdings nicht möglich, meistens ist ein Zwischenstopp in den USA notwendig.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Karibik könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "St. Martin"

Insgesamt 21 Kommentare vorhanden


Kommentar von Loonimau
19.01.2018 11:24 Uhr

Oh wenn ich diese tollen Bilder sehe möchte ich mich am liebsten sofort dorthin beamen ;-) Der Strand sieht klasse aus und ich bin mir sicher das es neben einer shcönen Altstadt auch noch mehr zu entdecken gibt.

Kommentar von crimette
16.08.2017 10:00 Uhr

Das sieht ja traumhaft aus ! Da würde ich gerne mal hin....relaxen an den wunderschönen sandstränden....Aber auch die Stadt sieht toll aus. Einladend für einen Kaffee und dann die menscHentig beobachten !

Kommentar von Robo73
14.08.2017 14:02 Uhr

Ob ein Geheimtipp neben dem Gardasee oder ein Road Trip durch British Columbia oder oder oder...bei all der Arbeit, finde ich, sollten wir alle uns auf den Urlaub freuen. Denn im besten Fall macht Reisen nicht nur glücklich - sondern verschafft uns neue Energie für daheim.

Kommentar von Werne81
13.08.2017 10:56 Uhr

Das ist wohl mitunter eines der absoluten Traumziele die man so haben kann.
Wundervolle lange Sandstrände und perfekte Verhältnisse für Schnorcheltouren und Tauchen.

Kommentar von luys01
12.08.2017 07:32 Uhr

San Martino, è stato scoperto il 11 novembre, 1493 la festa di San Martino da Christoph Kolumbus, è di origine vulcanica e si trova nei Caraibi. Con un'altezza di 424 metri sopra il livello del mare di Pic Paradis costituisce il punto più alto dell'isola. Una passeggiata c'è un'esperienza interessante. Con 87 chilometri quadrati di San Martino è la più piccola isola abitata che appartiene contemporaneamente a due stati.

Kommentar von Wuddy1965
11.08.2017 22:55 Uhr

Der Strand,,,, der Sonnenuntergang,,, die Ruhe die ausgestrahlt wird.... einmalig ... da bekommt man doch Fernweh.... also Augen zu und träumen........

Kommentar von Hexle13
06.08.2017 19:34 Uhr

Juhuuuu, Karibik. Sonne satt, tolle Strände und pures Karibikfeeling.....würde dort sooooo gerne mal hin, aber mit 3 Kindern leider im Moment nicht machbar.

Kommentar von birgitg
06.08.2017 11:41 Uhr

Ich würde dort liebend gerne mal Urlaub machen, aber leider ist mir das als Urlaubsziel viel zu weit weg. Mit Flugangst ist das leider nicht machbar, schade, sehr schade.

Kommentar von maggsyee
05.08.2017 20:08 Uhr

Ich muss zugeben, ich hab bisher noch nie was von St. Martin (Insel natürlich ;) ) gehört. Als Urlaubsziel klingt es jedoch sehr Interessant. Die Fotos machen jedenfalls Lust auf mehr!

Kommentar von pidder
04.08.2017 17:08 Uhr

wer dieses herrliche Urlaubsdomizil bereisen möchte, muss nicht unbedingt eine Laterne mitbringen, nur Lust auf Erholung und eine Menge guter Laune. Und selbstverständlich eine ganze Menge Kleingeld, ebenso natürlich Geldscheine. Denn billig wird der Urlaub nicht, dafür aber mit Sicherheit unvergesslich.

Kommentar von Guni58
04.08.2017 16:14 Uhr

St. Martin nach den Bermudas mein zwei liebstes Urlaubsland. Auch hier wunderschoene Tauchreviere. Das kristallklare Wasser ist wunder schoen und angenehm zum Schwimmen. Als am besten mal Hinreisen.

Kommentar von MrNiceGuy
04.08.2017 08:23 Uhr

Schon die Entstehungsgeschichte von St Martins ist sehr interessant und erzählt so einiges interessantes.
zudem bietet dieser ort malerische strände,Kilometer lang,tolle ausflugsmöglichkeiten und tolle Erholung.

Kommentar von biene121
03.08.2017 18:10 Uhr

St. Martin ist eine hügelige Insel im Karibischen Meer, gelegen im Norden der Kleinen Antillen.Saint-Martin ist auch kulturell bedeutend.Man kann auch das Museum „Auf den Spuren der Arawaks“, besuchen das der Inselgeschichte gewidmet ist.

Kommentar von PurpleColumbine
02.08.2017 18:19 Uhr

St. Martin. Was für eine schöne Bezeichnung. Die Karibik ist der Hammer. Es sieht alles wunderbar aus, so daß ich sofort in den Flieger steigen könnte.

Kommentar von Hexle13
02.08.2017 18:00 Uhr

Traumhafte karibische Insel, dort muss es wunderschön sein. Würde dort sehr gerne mal Urlaub machen und das Karibikfeeling genießen. einfach nur schön.

Kommentar von Guni58
02.08.2017 17:10 Uhr

St. Martin beste Reisezeit ist Januar bis April. Genial fuer Touristen ist der im April stattfindet 17 Tage und Nächte lange Karneval auf der Südseite der Insel.

Kommentar von Ferraribiene
02.08.2017 13:36 Uhr

Von dieser kleinen Insel St. Martin- in der Karibik gelegen- hatte ich bis heute noch nichts gehört. Lädt zum Sonnenbaden ein, allerdings könnte ich gut auf die Flugzeuge verzichten .

Kommentar von GoldSaver
02.08.2017 07:29 Uhr

St. Martin, die kleinste bewohnte Insel in der Karibik. Interessant findeich das mit den Währungen: Die Insel ist in den niederländischen und granzösischen Teil unterteilt, aber nur im französischen wird mit Euro gezahlt, im niederländischen mit Antillen Gulden. Und wer eine Währung für beides möchte, der nimmt einfach den US-Dollar. Praktisch. ;)

Kommentar von Spongebob
01.08.2017 11:47 Uhr

Kristall klares Wasser, herrlich blauer Himmel, warmer Sand unter den Füßen und lebens - und freude spendende Sonne. Dazu kann man doch nur Ja sagen!

Kommentar von moonraker2005
01.08.2017 09:37 Uhr

Den Traum von Sonne, Sand und Meer findet man mit Sicherheit auf dieser wunderschönen Karibikinsel. Ich war leider noch nie dort , doch es würde mich reizen.

Kommentar von moses1972
01.08.2017 09:33 Uhr

St. Martin ist eine kleine Karabik Insel die unter 2 Staaten aufgeteilt ist. Die eine hälfte gehöhrt Frankreich und die andere gehöhrt zu den Niederlanden.