Dominikanische Republik

Dominikanische Republik
Die Dominikanische Republik teilt sich die Karibikinsel Hispaniola mit dem Staat Haiti, welcher die westliche Hälfte einnimmt. Die Dominikanische Republik ist allerorts bekannt für seine kilometerlange, wunderschöne Sandstrände. Doch wer neben einem Strandurlaub auch noch Kunst, Kultur und Leben seines Reiseziels geboten bekommen möchte, der hat in der Dominikanischen Republik die Möglichkeit, Sehenswürdigkeiten zu erkunden, die sich bis auf die Zeit von Christopher Columbus zurückverfolgen lassen.
Zum Beispiel in der Hauptstadt Santo Domingo, die man als erste Hauptstadt der Neuen Welt bezeichnen kann. Am 5. Dezember 1492 kam Columbus hier an und bezeichnete daraufhin die gesamte Insel als "schönsten Ort", den er je gesehen hätte. Santo Domingo begrüßt seine Besucher mit karibischer Lebensfreude, lädt mit vielen Cafés und Einkaufsmöglichkeiten ein zum Verweilen und weiß im Stadtzentrum mit der Charme seiner alten Kolonialstadt zu punkten. Diese war der Ausgangspunkt für die Erschließung Südamerikas.
Das Grab Chrisopher Columbus', das Faro a Colón, ist bis heute eine vielbesuchte Sehenswürdigkeit der Stadt. Sollte dem Besucher der Sinn nach mehr Geschichte stehen, so hat er in diesem Land die Möglichkeit über 2000 Jahre Kultur und Bauweisen zu bestaunen. Zu dieser Zeit lebten die Tainos auf der Insel und noch heute zeugen lange und tiefe Höhlensysteme von ihrer Existenz. Der Naturschutzpark Del Este ist für solch eine Erkundung der richtige Ausgangspunkt.

Natur- und Nationalparks wie der Del Este gibt es auf der Insel viele. In ihnen lässt sich die ungezähmte Natur der Dominikanischen Republik hautnah erleben. Im Nationalpark Jaragua, im Süden der Insel, trifft man Flamingos in großer Zahl an. Zum Laichen kommen ebenso viele Schildkröten in den Park.

Möchte man als Gast jedoch die vielgepriesenen, endloslangen Strände besuchen, so bietet sich der Cayo Levantado im Nordosten oder die Insel Saona im Südosten an. Hier erwarten einen die Badestrände, welche die Dominikanische Republik als Urlaubsort so bekannt gemacht haben. Der Korallensand, der so fein und weiß ist, dass er Puderzucker gleicht, kombiniert mit Palmen und glasklarem Wasser ist auch der Ort vieler romantischer Hochzeitszeremonien.

Wenn man seinen Karibikurlaub in die Dominikanische Republik plant, so sollte man auch einen kurzen Blick auf die Wetterkarte werfen. An der Nordküste des Landes herrscht tropisches Klima, geprägt von hoher Luftfeuchtigkeit, selbst im Winter bleibt es bei durchschnittlichen 16°C sehr warm. Der Süden der Dominikanischen Republik ist trockener: Viele Teile liegen im Regenschatten des Gebirges Cordillera Central. In den Bergen sind im Winter auch Temperaturen unterhalb des Gefrierpunktes möglich. Weiter liegt die Dominikanische Republik im Wirkungsbereich der tropischen Wirbelstürme, die im Spätsommer/Frühherbst auftreten können.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Karibik könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Dominikanische Republik"

Insgesamt 25 Kommentare vorhanden


Kommentar von vitjek
05.06.2018 21:19 Uhr

Beautiful sandy beach. sea coast. Warm sunlight. Soft caressing breeze. Isn't it a dream of a long-awaited vacation? At the first opportunity urgently go without hesitation!

Kommentar von deneme123
26.05.2018 03:07 Uhr

schön zum erholen, doch falls ihr euch entscheiden wollt zwischen kuba und dom. rep. würde ich eher kuba empfehlen. Aber dennoch ein schönes Urlaubsziel.

Kommentar von skazchan
17.08.2017 15:05 Uhr

Die Dominikanische Republik ist mit etwa 4 Mio. Touristen jährlich ein sehr begehrtes Reiseziel. Entlang der kilometerlangen Palmenstränden findet man sehr viele Hotelanlagen im karibischen Stil

Kommentar von Tanja150579
11.07.2017 10:30 Uhr

Wenn die Kinder etwas größer sind wird due Dom. Rep sicher zu unseren Reisezielen dazu gehören. An einem der kilometerlangen Sandstrände entspannen und mal nix tun...

Kommentar von vevercka
10.07.2017 09:37 Uhr

Die Dominikanische Republik ist allerorts bekannt für seine kilometerlange, wunderschöne Sandstrände. Doch wer neben einem Strandurlaub auch noch Kunst, Kultur und Leben seines Reiseziels geboten bekommen möchte, der hat in der Dominikanischen Republik die Möglichkeit, Sehenswürdigkeiten zu erkunden, die sich bis auf die Zeit von Christopher Columbus zurückverfolgen lassen.

Kommentar von gute*miene
08.07.2017 11:39 Uhr

Sicherlich ein Ziel auf unserer Liste, wenn die Kinder dann aus dem Haus sind - einfach nur entspannen, am Strand wandern und mal nichts tun, außer genießen.

Kommentar von pidder
07.07.2017 16:47 Uhr

dkann man wirklich Sonnenschein, weiße, unerührt und natürlich wirkende Strände genießen - inmitten von Armut und Kindern ohne reelle Zukunftsperspektiven?

Kommentar von giselle1506
07.07.2017 00:08 Uhr

Von der Dominikanischen Republik habe ich schon viel von meiner Freundin gehört. Es sei wunderschön dort. Wenn sich mir einmal die Gelegenheit bieten würde, dann würde ich diese ganz sicher nutzen.

Kommentar von aikkidoo
06.07.2017 21:02 Uhr

hier möchte ich auch unbedingt mal hin. So richtig relaxen und ausspannen. Handy aus und abschalten. So stelle ich mir einen erholsamen Urlaub vor. Klares Wasser und kilometerlange Sandstrände seufz

Kommentar von Heik008
06.07.2017 20:42 Uhr

Ein schönes Land. Einfacher Lebensstile aber richtig gut zum ausspannen. Sehr schöne Landschaft und tolles Klima. Auch für ältere Menschen sehr gut geeignet.

Kommentar von Werne81
06.07.2017 07:39 Uhr

Für mich definitiv noch ein Reiseziel das ich mal gesehen haben will. Obschon es so wie woanders auch hier Gegensätze zwischen den Einheimischen und den Touristen gibt. Aber ohne Touristen wäre dieses Paradies wohl noch ärmer dran.

Kommentar von Hermann
05.07.2017 14:07 Uhr

Weggesperrt hinter hohen Zäunen, weg von den Einheimischen; nein Danke, das ist kein Urlaub für mich. Auf Bali habe ich auf der anderern Seite des Zaunes gestanden und mich gefragt, wie man so seinen Urlaub verbringen kann und will.

Kommentar von moonraker2005
03.07.2017 23:09 Uhr

Das sieht alles nach Traumurlaub aus wenn ich das so lese und dazu die Bilder sehe. Vielleicht komme ich irgendwann mal in die Karibik, wäre mal ein Traum.

Kommentar von Hexle13
02.07.2017 17:50 Uhr

Karibik, herrlich. Scöne weitläufige Strände und ein tolles Urlaubsfeeling. Es gibt auch sehr tolle Ausflugsmöglichkeiten und viel zu sehen. Hier kann man einen sehr schönen Urlaub verbringen.

Kommentar von PurpleColumbine
01.07.2017 23:12 Uhr

Dominikanische Republik! Da hat man lange nichts mehr von gehört. War mal der absolute Renner und der Geheimtip beim Urlaub. Muß sehr schön dort sein ...

Kommentar von DeineAnnemarie
01.07.2017 10:19 Uhr

Nach Amerika wollte ich auch mal. Aber solange Trump da herrscht, bleib ich lieber im schönen Deutschland, dass ist mir zurzeit sicherer. Wer weiß was der noch so alles treibt.

Kommentar von Ferraribiene
30.06.2017 23:12 Uhr

Dies wäre auch noch eine Reise wert und ich könnte endlich die schöne Strände und mehr genießen, vorausgesetzt die Reise wäre nicht zu teuer, denn 14 Tage werden wohl nicht ausreichen um alles zu erkunden.

Kommentar von bea0074
30.06.2017 17:54 Uhr

da war ich leider noch nicht. aber die bilder sind einfach atemberaubend schön. wenn die kinder mal nicht mehr zur schule gehen ist es ausserhalb der ferien auch unsere preisklasse

Kommentar von moses1972
30.06.2017 16:35 Uhr

Die Domonokanische Republik ist eins der günstigeren Urlaubsziele inder Karibik. Zu bieten hat die Insel alles was das Urlauberherz so begeehrt und sich wünscht.

Kommentar von Loonimau
30.06.2017 12:26 Uhr

Die Dominikanische Republik ist ohne Zweifel ein Traumurlaubsziel. Endlose Puderzuckerstrände, wunderschöne Palmenund ein exotisches Flair. Und es gibt sicherlich noch viel zu entdecken.

Kommentar von Senator67
30.06.2017 12:12 Uhr

Eines der schönsten Urlaubsziele wenn man einen Tauchurlaub machen möchte. Bin schon dort gewesen und war sehr begeistert. Man bekommt eine Menge geboten für sein Geld.

Kommentar von GoldSaver
30.06.2017 10:27 Uhr

Traumhafte Sandstrände, Palmen und ein wunderschönes Meer, sowie viel Sonne!
Dies sind wohl die Hauptgründe, warum die Dominikanische Republik ein so beliebtes Urlaubsziel ist.

Kommentar von Guni58
30.06.2017 04:07 Uhr

Die Dominikanische Republik ist ein Traum fuer jeden Badeurlauber. Es giebt aber auch Kunst und Kultur z.B. das Grab des Chrisopher Columbus und vieles mehr..

Kommentar von Spongebob
30.06.2017 01:03 Uhr

Die Dominikanische Republik ist paradiesischer Ort mit endlos herrlichen Stränden, gutem Wetter, gutem Essen, schönen Menschen mit einer coolen Mentalität!

Kommentar von MrNiceGuy
29.06.2017 23:34 Uhr

Die dominikanische Republik,ein Traum aus Palmen endlos wirkendem strand und Meer lädt zum Träumen ein.
Einer der schönsten strände die es auf dieser welt gibt und absolut zu empfehlen.