Tijuana

Bunt und lebendig - Tijuana
Mit seinen zahlreichen Clubs und Casinos ist Tijuana für ein abwechslungsreiches Nachtleben bekannt. Sowohl vergnügungshungrigen Mexikanern als auch Kaliforniern bietet die Touristenstadt jede Menge Möglichkeiten zum wochenendlichen Partyspaß. Doch auch abseits der Vergnügungstempel hat die im Nordwesten Mexikos befindliche Metropole viel zu bieten.

Partystadt

Das am Pazifik direkt an der Grenze zu den USA liegende Tijuana verfügt ganzjährig über ein angenehmes Klima, was die etwa 1,5 Millionen Einwohner zählende Stadt nicht nur zu einem beliebten Ziel von Urlaubern aus dem mexikanischen Landesinneren, sondern auch aus dem benachbarten San Diego macht. Vor allem junge Menschen genießen die Party-Atmosphäre und tanzen in den unzähligen Nachtclubs und Tanzhallen bei Salsa-Rhythmen oder Rockmusik.

Lohnenswerte Ausflugsziele am Tage

Um sich von einer durchzechten Partynacht zu erholen, bietet sich der Besuch des Parque Estatal Morelos als größtem Park mit See, botanischen Gärten sowie einem Konzerttheater an. Zu den populärsten Orten in der Stadt zählt die Avenida Revolucion. Wer auf der Suche nach handgefertigten Erzeugnissen wie Lederwaren, Glas, Schmuck- oder Töpferkunst ist, wird in dieser Einkaufsgegend mit ihren hunderten von Läden fündig. Für Familien ist der Mundo Divertido genannte Freizeitpark der ideale Ort. Hier haben Groß und Klein Gelegenheit zum Gokart, Achterbahn oder Boot fahren oder Minigolf spielen. In Lateinamerikas zweitältestem Wachs-Museum lassen sich über 70 Stars und Künstler in originalgetreuer Abbildung bestaunen.

Weitere Freizeitmöglichkeiten

Für Genuss-Freunde stellt die L. A. CETTO Weinkellerei ein lohnenswertes Ausflugsziel dar. Bierliebhaber erfahren in der Cervecería Tijuana im Rahmen einer geführten Tour viel Interessantes über die Erzeugung des Gebräus. Kunst- und Kulturinteressierten emfiehlt sich der Besuch der Casa de la Cultura de Playas, Casa de la Cultura de Tijuana sowie Galería de Arte de la Ciudad. Eine im Historischen Museum gezeigte Ausstellung präsentiert neben Fundstücken aus präkolumbianischer Zeit Exponate aus der kolonialen Epoche und solche aus dem 20. Jahrhundert.
Urlauber, die es etwas lebhafter mögen, können bei einem Windhund-Rennen Wetten abschließen oder eines der zwei Stierkampfstadien besuchen, in denen zwischen Frühling und Herbst Stierkämpfe stattfinden. In den südlich von Tijuana gelegenen Küstenorten Rosarito und Ensenada kann man ausgezeichnet fischen, Boot fahren oder Wale beobachten.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Nordamerika könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Tijuana"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Tijuana"
vorhanden.