San Diego

Faszination Kalifornien - zwischen Strand, Tacos und Militärgeschichte in San Diego
Ganzjähriger Sonnenschein, entspanntes Surfer-Ambiente und attraktive Freizeitmöglichkeiten für die ganze Familie - San Diego in Kalifornien ist eine echte Traumdestination. Die zweitgrößte Stadt des US-Bundesstaates liegt etwa zwei Autostunden südlich von Los Angeles, direkt an der Küste zum Pazifik und der Grenze zu Mexiko. Die Nähe zum südlichen Nachbarn zeigt sich deutlich in der Restaurantszene der Stadt. Nirgendwo in den USA werden so viele authentisch mexikanische Gerichte serviert wie in San Diego.

Viele dieser Lokale reihen sich am Mission Beach Boardwalk aneinander, der langen Strandpromenade von San Diego. Diese eignet sich für lange Spaziergänge oder kann auf dem Fahrrad oder auf Inline-Skates erkundet werden. Der Strand selbst begeistert mit feinem Sand und den idealen Bedingungen für Wassersport. Vor allem für Surfer ist San Diego einer der beliebtesten Spots in ganz Kalifornien. Zahlreiche Surfschulen bieten Schnupperkurse für interessierte Anfänger an.

Für familienfreundlichen Freizeitspass sorgen in San Diego gleich zwei Vergnügungsparks. Der Belmont Park ist ein klassischer Park direkt am Strand, mit einer Holzachterbahn, einem nostalgischem Karussell und zahlreichen weiteren Fahrgeschäften, sowohl für die Kleinsten als auch für Adrenalinjunkies. Mit der Kombination aus Tieren und rasanten Attraktionen überzeugt Sea World. Der Themenpark beinhaltet ein großes Aquarium, Shows und Interaktion mit tierischen Bewohnern wie Delfinen und eine ganze Reihe an Achterbahnen, 3D-Attraktionen und sonstigen Fahrgeschäften, die sich alle rund ums Thema Wasser drehen. Ebenfalls rund um die Tierwelt drehen sich der San Diego Zoo und der San Diego Zoo Safari Park. Wer majestätischen Meeresbewohner lieber in freier Natur sehen will, kann dies bei speziellen Bootstouren zur Beobachtung von Walen tun.

San Diego ist Heimat der größten Marinebasis der USA. Mehrere Museen beleuchten diese Facette der Stadt. Besonders beeindruckend und ein Muss bei einem Aufenthalt in San Diego, ist das USS Midway Museum. Der ehemalige Flugzeugträger liegt im Hafen der Stadt vor Anker. Sowohl das imposante Schiff selbst als auch einige Flugzeuge darauf können ausführlich besichtigt werden. Veteranen erzählen im Zuge geführter Touren vom Alltagsleben auf einem Flugzeugträger.

Hoch in die Lüfte geht es im Air & Space Museum. Dort zeugen zahlreiche Exponate von der Geschichte des Luft- und Raumfahrt. Die meistbesuchte Sehenswürdigkeit in San Diego ist das Mount Soledad National Veterans Memorial. Der Gedenkort für gefallenen Soldaten liegt auf einem Berg, von dem aus ein spektakulärer Ausblick über ganz San Diego und die umliegende Region möglich ist.

Abends tummeln sich Einheimische und Besucher gleichermaßen im sogenannten Gaslamp Quarter, dem Ausgehviertel der Stadt. Restaurants, Clubs und Bars mit Live-Musik sorgen hier für ausgelassene Stimmung, die einen Urlaubstag würdig ausklingen lässt. Die Vielfalt an Möglichkeiten macht San Diego zu einem Urlaubsparadies, egal ob für längere Aufenthalte oder einen Zwischenstopp auf einer Rundreise durch Kalifornien.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in USA könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "San Diego"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von Hermann
20.05.2018 11:54 Uhr

In die Vereinigten Statten von Amerika zieht mich nichts. Obwohl Florida bedingt durch Arnold Schwarzenegger wohl eine rühmliche Ausnahme zu sein scheint.

Kommentar von giselle1506
17.05.2018 09:01 Uhr

Die fantastischen Bilder und die Beschreibung lassen auf einen wirklich schönen Urlaub schließen. Nur leider werde ich nie die Möglichkeiten haben dahin zu kommen. Reizen würde mich das Erkunden mit dem Fahrrad schon, aber nur einfach zu weit weg.

Kommentar von GoldSaver
16.05.2018 15:36 Uhr

Ich kannte San Diego - wennn ich ehrlich bin - bisher eigentlich nur vom Namen her und wusste natürlich, das es in den USA liegt.

Da ich aber auch kein sonderlliches Interesse an einem Urlaub dort habe, werde ich mich auch nicht sonderlich viel mit der Stadt auseinander setzen.