New Orleans

Eine Reise durch New Orleans
New Orleans hat 389.617 Einwohner und ist die größte Stadt im Staat Louisiana der USA. Mit dem bedeutenden Hafen am Mississippi River ist sie eine Industriestadt. Die Altstadt und auch die kreolische Küche sind sehr bekannt. Im spanischen und französischen Kolonialstil finden sich hier viele, verschiedene Gebäude. New Orleans gilt außerdem als die "Wiege des Jazz". Die Jazz-Legende Louis Armstrong stammte beispielsweise aus New Orleans. Man findet in der ganzen Stadt an allen Ecken Jazzmusik. Es gibt unzählig viele kleine Kneipen und viele Bühnen für die beliebten Jazzsänger. Hier gibt es viel live Musik, die die Bewohner und Touristen in ihren Bann zieht. Jazz LIebhaber sind in New Orleans an der richtigen Adresse und können sich viele verschiedene Musiker und auch Stilrichtungen des Jazz anhören.
New Orleans liegt im Delta des Mississippi. Bei Gründung der Stadt bauten französische Siedler ein kleines, etwas höher gelegenes Areal der Stadt. Heute ist dieses unter dem Namen "French Quarter" bekannt.
In New Orleans wird die Religion "Voodoo" praktiziert. Voodoo bedeutet "Geist" und stammt ursprünglich aus Westafrika. Wer sich für das Thema interessiert, wird hier fündig.

Die Temperaturen in New Orleans liegen im Sommer höchstens bei um die 30 Grad Celsius und sind den Rest des Jahres eher mild. Die Luftfeuchtigkeit ist hier durchgehend bei etwas 70 % gemessen, so dass angenehme Freizeitkleidung getragen werden kann. Kurze Hosen und Shirts sind angemessen.
Im Jahr 2005 wurde New Orleans von Hurrikan Katrina heimgesucht. Zwei Kanäle brachen und überschwemmten große Areale der Stadt. Die großen Wasserpumpen von New Orleans fielen aus. Mit staatlicher Unterstützung wurde die Stadt nach und nach wieder aufgebaut. Vor allem sozial Benachteiligte und Schwarze traf die Katastrophe besonders hart. In den intakten Arealen lebten hauptsächlich Weiße. Mittlerweile ist New Orleans wieder aufgebaut.

Für Touristen sind das French Quarter, der Mississippi, die Canal Street und die Esplanade Avenue, so wie die legendäre Bourbon Street zu empfehlen. Wer New Orleans besucht, sollte sich vor allem von der einheimischen Küche verwöhnen lassen. Hier wird frisch und schmackhaft gekocht mit kreolischen Einflüssen. Wer Musik mag, ist hier genau richtig und kann von einem Auftritt zum Nächsten ziehen. Bei den Hotels entscheidet die Lage: wenn diese mitten in den bewegten Straßen stehen wo sich die Menschen tummeln, dann ist es sicher auch nachts noch laut. Bei der Buchung daher Obacht, welche Unterkunft ausgewählt wird. New Orleans ist immer eine Reise wert.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in USA könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "New Orleans"

Insgesamt 13 Kommentare vorhanden


Kommentar von Wuschel
04.08.2018 15:08 Uhr

New Orleans in Louisiana ist untrennbar mit Jazzmusik und Mississippiromantik verbunden. Sollte ich noch mal in die USA reisen, dann wäre das hier einer meiner ersten Anlaufpunkte.

Kommentar von giselle1506
20.03.2018 00:23 Uhr

Ist bestimmt eine schöne Urlaubsreise. Die Beschreibung und die Bilder stimmen einen in einen unvergesslichen Urlaub ein. Für mich kommt eine Reise dahin aber eher nicht in Frage.

Kommentar von DeineAnnemarie
19.07.2017 07:38 Uhr

Klingt nach alten Filmen und Jazzmusik. Mir kommt der Ort Romantisch vor. Vielleicht gut für ein Pärchen, aber als Single denke ich, ist das nicht so meins.

Kommentar von Loonimau
18.07.2017 10:02 Uhr

Ich war bis jetzt noch gar nicht in Amerika. Sicherlich wäre eine Rundreise mal interessant. Dann würde ich mir bestimmt auch New Orleans mit anschauen.

Kommentar von Ferraribiene
16.07.2017 16:33 Uhr

New Orleans scheint eine interessante Stadt zu sein. Könnte mir auch gut eine Dampferfahrt auf dem Mississippi vorstellen. Macht bestimmt Spaß und man kann so bestimmt die Gegend erkunden.

Kommentar von Hermann
16.07.2017 12:06 Uhr

Diese berühmte Musikstadt will ich unbedingt noch besuchen und den alten Klängen der Trompeten und des Basses lauschen. Dort zu liegen und zu hören muss unvergesslich sein.

Kommentar von GoldSaver
13.07.2017 08:05 Uhr

New Orleans eine Stadt mit Character. :) Und einer weitreichenden Tradition, wie auch bekannt für Jazz Musik. Zwar nicht so meine Lieblingsmusik, aber auch nicht schlecht.

Touristen wird es auf jeden Fall nicht langweilig, auch in 2 WOchen nicht!

Kommentar von PurpleColumbine
12.07.2017 16:55 Uhr

Die Südstaaten sind immer eine Reise wert. Vom Winde verweht. Schön das Bild mit dem Schaufelraddampfer. Showboat. Old Man River. Da fange ich an zu träumen.

Kommentar von moonraker2005
12.07.2017 10:42 Uhr

Ich glaube diese Stadt ist das richtige wenn man pure Lebenslust sucht. Sie ist eine der Wiegen der Musik und nicht zu vergessen der einmalige Karneval.

Kommentar von stekup
12.07.2017 10:32 Uhr

Zu New Orleans und Mississippi fällt mir nur ein... Am Mississippi zu stehen und weit und breit nichts von Mark Twain zu sehen. Alte Geschichten eben!

Kommentar von moses1972
12.07.2017 10:26 Uhr

New Orleans ist die Stadt der Musik und der Party. Ich war in meinem Leben bisher noch nicht da. Aber wer weiss , vielleicht habe ich mal die gelegenheit.

Kommentar von bigsista
12.07.2017 08:52 Uhr

Ein besonderes Erlebnis in New Orleans ist "Mardi Gras", der Karnevalsdienstag. Prächtige Kostüme, bunte Farben umd Perlenketten. Wer die Moglichkeit hat, sollte sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen.

Kommentar von Guni58
12.07.2017 08:07 Uhr

New Orleans mit der sehr bekannten Altstadt. Louis Armstrong ist aus New Orleans. Die Kueche von New Orleans ist sehr empfelenswert. Ich meine eine Reise wert.