San Antonio

Das Schmuckstück in Texas: San Antonio
Die Wurzeln der ältesten Stadt Texas' - San Antonio - gehen auf christliche Missionare. 1691, am Tag des Heiligen Antonius, landeten sie hier an und gründeten die Missionsstation San Antonio de Valero. Heute ist die Stadt im Süden der USA eine der sehenswertesten Metropolen in Texas.

Für Urlauber ist San Antonio unter anderem besonders attraktiv, weil das ganze Jahr über warmes, sonniges Wetter zu erwarten ist. Die beste Reisezeit erstreckt sich zwischen März und November. Zu dieser Zeit zeigt sich die Sonne am häufigsten über der "Alamo-City". Ihren Spitznamen verdankt die Stadt übrigens einem Fort aus dem 18. Jahrhundert. Hier befand sich zuvor die Missionarsstation. Heute ist "Fort Alamo" eine über die Grenzen der Vereinigten Staaten hinaus bekannte Sehenswürdigkeit der Stadt. Besucher erfahren mehr über die Geschichte der Stadt, des Forts und über die berüchtigte Schlacht von Alamo in den 1830er Jahren.

Den wohl besten Überblick über San Antonio gewinnen Touristen vom "Tower of the Americas". Dabei handelt es sich um einen über 228 Meter hohen Fernseh- und Aussichtsturm. Auf gut 184 Metern Höhe liegt eine Aussichtsplattform, von der aus man beispielsweise den "King William District" sehen kann. Der historische Teil der Stadt ist Zeuge der deutschen Vergangenheit San Antonios. Ende des 19. Jahrhunderts siedelten hier deutschstämmige Händler und nannten den Bezirk nach ihrem König - Wilhelm I. von Preußen.

Bei einem Urlaub in San Antonio sollte man sich einen Spaziergang am "River Walk" nicht entgehen lassen. Die Promenade am San Antonio River versprüht besonders abends ihren ganz eigenen Charme. Dann ist er romantisch beleuchtet und Boutiquen und Cafés laden zum Verweilen und Träumen ein.

Relaxen und entspannen kann man entweder in einem der zahlreichen Parks von San Antonio oder in "The Grotto". Vor den Toren der Millionenstadt, kann man beim Anblick dieser beeindruckenden Gesteinsformationen den Alltag einfach hinter sich lassen. Einer der schönsten Gärten der Stadt ist der Eisenhower Park. Hier erwarten den Besucher zahlreiche Kakteenarten, eine Aussichtsplattform und beinahe unberührte Natur. In eine ganz andere Welt tauchen Touristen sprichwörtlich im "Sea Life San Antonio" ein. Hierbei handelt es sich um eines der größten Aquarien der USA.

Zu den Museen, die man bei einem San Antonio-Urlaub unbedingt gesehen haben sollte, gehören beispielsweise das "McNay Art Museum", das Glasmuseum oder das "DoSeum". Dabei handelt es sich um ein Museum, in dem Kinder die Exponate anfassen und so mehr über Wissenschaft und Co. lernen können.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Nordamerika könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "San Antonio"

Es sind noch keine Kommentare zu
"San Antonio"
vorhanden.