Newcastle upon Tyne

Kultureller Anziehungspunkt im Norden Englands - Newcastle upon Tyne
Während sich Königin Victoria der Legende nach einst weigerte, die Rollos des königlichen Wagens hochzuziehen, als sie in die Stadt fuhr, können heutige Besucher von Newcastle upon Tyne getrost einen Blick wagen. Schließlich zeigt sich die ehemalige Industriestadt inzwischen von ihrer mondänen Seite und ist zu einem kulturellen Anziehungspunkt in Nordengland geworden.

Newcastle upon Tyne befindet sich im Nordosten von England. Die Stadt liegt an der Mündung des River Tyne. Bereits um das Jahr 100 n. Chr. errichteten römische Besatzungen das Kastell Pons Aelius. Im 11. Jahrhundert wurde eine neue Festung gegründet. Sie trug die Bezeichnung "New Castle upon Tyne", die bis heute als Stadtname erhalten blieb. Newcastle upon Tyne entwickelte sich seit dem 13. Jahrhundert zu einem wirtschaftlichen Zentrum. Der Handel mit Wolle, Stoffen und Kohle sowie der Schiffsbau waren wesentliche Bestandteil des städtischen Lebens.

Aufgrund ihrer langen Geschichte bietet die Stadt dem Besucher eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten. So sind unter anderem Teile der Stadtmauer aus dem 13. Jahrhundert erhalten geblieben. Auch die normannische Festung - genannt "The Castle" - aus der Zeit Heinrichs II. mit ihrem "Black Gate" ist für Besucher geöffnet. Zu den mittelalterlichen Sakralbauten gehört die Cathedral of Saint Nicholas. Diese gotische Basilika wurde zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert errichtet. Beeindruckend ist die Innenausstattung der Kathedrale mit ihrer hölzernen Kassettendecke und der imposanten Orgel.

Ebenso wie der markante Turm der Kathedrale prägen die sieben Brücken über dem River Tyne das Stadtbild von Newcastle upon Tyne. Zu ihnen gehört die High Level Bridge, die in der Mitte des 19. Jahrhunderts errichtet wurde. Die neueste und modernste Brücke der Stadt wurde im Jahre 2001 eröffnet. Die Gateshead Millenium Bridge ist die erste Kippbrücke, die um die Längsachse rotiert, um den Schiffen das Passieren des Flusses zu ermöglichen. Die Fußgängerbrücke verbindet Newcastle upon Tyne mit der Stadt Gateshead und der dort befindlichen Konzerthalle "The Sage". Musikveranstaltungen von Klassik bis Rock finden zudem in der City Hall statt.

In Newcastle upon Tyne gibt es zahlreiche Galerien und Museen. So zeigen die Laing Art Gallery, die Hatton Gallery und die Shipley Art Gallery zahlreiche Gemälde, Aquarelle, Drucke sowie Skulpturen und kunsthandwerkliche Objekte aus verschiedenen Epochen. Wer sich hingegen für die technische Entwicklung der Tyne-Region interessiert, kann sich im Discovery Museum sowie im Stephenson Railway Museum informieren. Ein besonderes Highlight findet alljährlich im Januar/Februar statt: das chinesische Neujahrsfest, das im "Chinese Village" von Newcastle upon Tyne gefeiert wird.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Empfehlungen & Tipps

Hadrianswall

Alte römische Grenzbefestigungsanlage
Der Hadrianswall, eine Mauer im kalten Norden von England lässt viele Besucher an die bekannte Serie Game of Thrones denken. Das Grenzbefestigungssystem liegt nahe der Grenze zwischen England und Schottland. Der Hadrianswall erstreckt sich über eine Länge von 117,5 Kilometer und zieht jeden Tourist in seinen Bann.
Erbaut wurde die römische Befestigungsanlage zwischen 122 und 128 nach Christus. Die Anordnung für den Bau des Hadrianswall wurde damals von Kaiser Hadrians gegeben. Obwohl der Hadrianswall sehr eindrucksvoll erscheint, war er nicht zur Abwehr von Feinden und feindlichen Invasionen angelegt worden. Vielmehr diente der Hadrianswall dazu den Grenzverkehr zu kontrollieren. Heutzutage sind noch viele Überreste des Hadrianswalls erhalten. Auch viele Türme und Kastelle können noch besichtigt werden. Der Hadrianswall ist in jedem Fall einen Abstecher Wert.


Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Vereinigtes Königreich könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Newcastle upon Tyne"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Newcastle upon Tyne"
vorhanden.