Mexiko-Stadt

Mexiko-Stadt - eine faszinierende Millionenmetropole
Die Millionenmetropole Mexiko-Stadt liegt ungefähr im Zentrum des Landes in einem Talkessel auf 2300 Metern Höhe. Die Stadt ist von beeindruckenden Bergen, den Zwillingsvulkanen Popocatépete und Iztaccíhuati und der Sierra Nevada umgeben. Mexiko-Stadt wurde im Laufe seiner Geschichte von zwei unterschiedlichen Kulturen geprägt, den Spaniern und den Azteken. Unzählige beeindruckende Bauwerke, Museen und die Kultur des Landes ziehen Besucher in ihren Bann.

Das historische Zentrum von Mexiko-Stadt
Der Zócalo, der Hauptplatz "Plaza de la Constitucíon" ist der Mittelpunkt des historischen Zentrums und der zweitgrößte Platz der Welt. Die Kathedrale und der Präsidentenpalast bieten einen faszinierenden Anblick. Das Museum Templo Mayor befindet sich nördlich des Platzes. Die Ausgrabungsstätte und das Museum zeigen die Überreste und die Geschichte der Aztekenstadt Tenochtitlán. Hochhäuser aus der Neuzeit, ein Kloster aus der Kolonialzeit und die Ruinen von Tenochtitlán befinden sich an dem sogenannten Platz der drei Kulturen. Das historische Zentrum zählt zum UNESCO Weltkulturerbe.

Interessante Gebäude und traumhafte Straßen durch Mexiko-Stadt
Das ehemals höchste Gebäude Lateinamerikas ist der Torre Mayor. Er bietet eine unbeschreibliche Aussicht über die Metropole, bis hin zu den Vulkanen. Der Inquisitionspalast, das alte Zollamt und die Iglesia Santo Domingo sind ebenfalls einen Besuch wert. Das alte Zollamt beherbergt ein Museum. Wer auf der Hauptstraße Avenida Franciso Madero entlang schlendert, erlebt eine Reise durch unterschiedliche Architekturstile. Auf der Prachtstraße Paseo de la Reforma lassen sich Denkmäler berühmter Personen bestaunen. Ein Denkmal stellt den letzten Aztekenherrscher Cuauhtémoc dar, El Angel ist das Unabhängigkeitsdenkmal. Nicht zu vergessen, in Mexiko-Stadt befindet sich die größte Stierkampfarena der Welt, das Monumental Plaza de México. Ungefähr fünfzig Kilometer nördlich der Stadt befindet sich Teotihuacán, eine Ruinenstadt mit beeindruckenden Pyramiden.

Mexiko-Stadt - Kultur, Entspannung, Gastronomie und Shopping
Die grüne Lunge der Stadt ist der Chapultepec-Park. Ein idealer Ort für alle, die Entspannung in der Metropole suchen. Ein See, ein Zoo und Museen sorgen für ein kontrastreiches Programm und viel Erholung. Das anthropologische Museum ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Es zeigt die beeindruckende Geschichte Mexikos und den Alltag der verbliebenen Indianerstämme. Ein weiterer faszinierender Ort ist der Xochimilco-Park. Die schwimmenden Gärten von Xochimilco gehören seit 1987 zum UNESCO Weltkulturerbe. Ein Einkaufsbummel ist im historischen Zentrum der Stadt hervorragend möglich. Schnäppchenjäger werden auf einem der zahlreichen Märkte fündig und in der Pasaje Polanco befinden sich zahlreiche Designerboutiquen. In den Restaurants von Mexiko Stadt werden regionale Spezialitäten angeboten, aber auch die internationale Küche ist hervorragend vertreten. Eine mexikanische Spezialität ist Guacamole mit Tortilla-Chips oder mit Fleisch. Unzählige Bars und Clubs sorgen für ein abwechslungsreiches Nachtleben in Mexiko-Stadt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Mexiko könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Mexiko-Stadt"

Insgesamt 5 Kommentare vorhanden


Kommentar von Spongebob
28.05.2018 16:39 Uhr

Die Millionenmetropole Mexiko-city scheint mir ein sehr sehenswerter Ort zu sein. Allerdings auch ein sehr langer Flug dahin. Ich frage mich warum es unter der Kategorie Nordamerika steht. Das is geografisch gesehen nämlich unkorrekt.

Kommentar von MartStraub
16.05.2018 13:47 Uhr

Mexico-City ist eine eindrucksvolle Stadt und es lohnt sich ganz besonders dorthin zu reisen. Die Spuren der Azteken sind dort überall zu finden und die kulturelle und historische Vielfalt ist beeindruckend. Ich war 2001 schon mal dort und würde jederzeit gerne wieder dorthin reisen!

Kommentar von adler51
15.05.2018 19:36 Uhr

In letzten Jahr habe ich bei einer Mexiko Reise auch die Hauptstadt besucht. Die Stadt beeindruckt durch ihre historischen Gebäuden und gleichzeitig pulsiert das Leben. Wenn man sich erholeln will geht das gut im Chapultepecpark. Auf jeden Fall zu empfehlen ist eine Fahrt nach Teotihuacán zu den Pyramiden.

Kommentar von pidder
09.05.2018 18:00 Uhr

hier treffen Altertum, einzigartige Gebäude, die schon Jahrhunderte stehen, sowie die Moderne aufeinander.in atemberaubender, schwindelerreger Realität.

Kommentar von giselle1506
22.04.2018 05:38 Uhr

Mexiko-Stadt soll ja sehr schön sein. Es gibt vieles zu erkunden und genießen. Mir selbst wäre das pulsierende Leben in einer so großen Metropole zu viel.