Baja California

Baja California - ein unvergessliches Erlebnis
Die Halbinsel Baja California gehört zu Mexiko und grenzt an Kalifornien. Die Landschaft ist enorm vielfältig und berühmt für seine teilweise bizarren und surreal wirkenden Naturschauspiele. Zerklüftet wirkende Gebirgsketten, Wüsten mit Wäldern aus Kakteen, Oasen und der Pazifik lassen die Besucher staunen. Felsformationen, Natur, Nachtleben und die Möglichkeit von Dezember bis April Wale zu beobachten ergeben eine Mischung die Herzen höher schlagen lässt.

Die berühmte im Norden der Halbinsel gelegene Stadt Tijuana ist Angelpunkt an der Grenze zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und Mexiko. Hier kann die ganze Nacht in zahlreichen Restaurants, Bars und Clubs gefeiert werden.

In Rosarito kann man an kilometerlangen Stränden den Pazifik pur erleben. Es gibt einen Unterwasserpark der für Taucher und Leute die gerne schnorcheln ein einzigartiges Erlebnis ist. Ein altes Schiffswrack ist zuhause für die Meeresbewohner und bildet eine beeindruckende Unterwasserkulisse.

In den Lagunen Bahia Magdalena, San Ignacio und Ojo de Liebre können in den Wintermonaten Grauwale beobachtet werden. San Ignacio ist nicht nur zur Beobachtung von Walen ein absolutes Highlight. Die Palmenoase bildet einen großen Widerspruch zu der sonst kargen mit Kakteen besetzten Wüstenlandschaft. Üppige Vegetation im gefühlten Nirgendwo erinnern an einen surrealen Traum. Die Oase entsteht durch einen Fluss der unter der Wüste läuft. In San Ignacio tritt er an die Oberfläche und ist verantwortlich für dieses außergewöhnliche Naturereignis. Auch bekannt ist das Städtchen Todos Santos. Es gehört zu den mexikanischen magischen Dörfern und ist grünes Anbaugebiet zwischen Küste und Gebirge. An einer Bucht gelegen kommen hier Wassersportbegeisterte auf ihre Kosten. Ursprüngliches Essen sowie lokale und regionale Kunstfertigkeiten können hier genossen werden.

Im Süden von Baja California liegen die Kaps Cabo San Lucas und San José del Cabo welche zu den großen Seebädern des Landes zählen und durch seine Felsformationen aufwarten. Hier treffen Pazifik und der Golf von Kalifornien aufeinander.

Die Hauptstadt des südlichen Baja California ist la Paz. Von hier aus sollte man unbedingt einen Ausflug auf die Insel Espiritu Santo machen. Wer Glück hat kann Seelöwen beobachten.

Für prähistorisch Interessierte ist das UNESCO Weltkulturerbe, die Sierra San Francisco ein Muss. Die Höhlen und die Überhänge der Felsen beheimaten jahrtausendealte Malereien.

Baja California ist eine Region die den Besuchern eine unvergessliche Zeit beschert. Durch die Vielseitigkeit und Unterschiedlichkeit der einzelnen Anlaufpunkte wird eine Reise unvergesslich.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Mexiko könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Baja California"

Insgesamt 8 Kommentare vorhanden


Kommentar von pidder
14.03.2018 19:54 Uhr

ich muss ehrlich zugeben: die Bilder und Texte sind ausdrucksstark und überzeugen mich in jeglicher Hinsicht. Jedoch befürchte ich, dass ich mir einen solchen Urlaub überhaupt nicht leisten kann.

Kommentar von Spongebob
11.03.2018 13:12 Uhr

Mittelamerika ist meiner Meinung nach echt ein unterschätztes Reiseziel. So viele die glauben Amerika wäre nur USA und Brasilien. Dabei hat Mexiko echt viele schöne Ortschaften zu bieten. Atemberaubende Kulissen. Zu dem ist das Wetter dort herrlich. Hinzu kommt die Mentalität der Menschen. Mexiko hat mehr als Mafia Kartelle und Kriminalität zu bieten.

Kommentar von GoldSaver
28.02.2018 21:00 Uhr

Ich binn generell eher nicht so der Amerika Typ, aber speziell Mexiko würde ich mir da am wenigsten aussuchen für einen Urlaub. Daher kommt auch Baja California für mich nicht in Frage.

Kommentar von Loonimau
28.02.2018 09:42 Uhr

Die Bilder von Baja California sehen super aus und auch der reisebericht macht Lust auf mehr. Die atemberaubende Natur nimmt einen bestimmt ganz schnell gefangen.

Kommentar von JWalbrecht
27.02.2018 11:15 Uhr

Ein "Muss" für jedem der sich etwas besonderes leisten möchte, hier wird richtig Gefeiert, da sehr viele Junge Leute über der Grenze von USA hier kommen, um schon ab 18 Jahren ausgiebig feiren zu Dürfen. Aber nicht nur dass, die malerische Stranden laden zur verbeilen unter der Palmen mit einem Gutem Koktail. Auch zu empfehlen sind die Tauchkurse bei diese majestetischen gewässern.

Kommentar von PurpleColumbine
27.02.2018 07:30 Uhr

Mexiko. Dieses schöne und arme Land. Mit tun die Menschen leid, die immer und immer wieder über den Rio Grande kommen und ihr Glück in den US versuchen.

Kommentar von giselle1506
27.02.2018 03:42 Uhr

Baja California ist garantiert eines der schönsten Urlaubsgebiete. Viel Natur und Sehenswertes lassen einen erholsamen und ereignisreichen Urlaub wahr werden.

Kommentar von jorenn
25.02.2018 22:46 Uhr

Wusste gar nicht, dass die Sierra San Francisco zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Wieder etwas gelernt hier. Schöne Bilder und Beschreibung :).