Hawaii

Den Aloha-Spirit kennenlernen auf Hawaii
Die Inselkette Hawaii im Pazifischen Ozean umfasst eine Fläche von 28.311 Quadratkilometern. Rund 1,5 Millionen Einwohner bevölkern den 50. Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika. Der Name Hawaii geht auf die größte Insel des Archipels, auch unter dem Namen Big Island bekannt, zurück.

Klima, Bedingungen und Sport:
Auf Hawaii herrscht über das ganze Jahr hinweg ein warmes Klima. Die Inseln sind bei Touristen aus Amerika und der ganzen Welt gleichermaßen beliebt. Besonders bekannt sind die vielen öffentlichen Strände. Diese sind oft langgezogen und bestehen aus feinstem weißen Sand. Das Meer des Pazifischen Ozeans ist meist kristallklar, so dass nicht wenige Touristen die Inseln Hawaii mit paradiesischem Ambiente verbinden. So kommt es nicht von ungefähr, dass Hawaii als das wichtigste Zentrum für Surfer gilt. Jedes Jahr finden zahlreichen internationale Surfwettbewerbe statt. Auch andere Wassersportarten werden in Hawaii praktiziert. Die Bedingungen sind mit hohen Wellen und teils extremen Winden einzigartig, schwierig und faszinierend zugleich. Weltweit bekannt ist der jährlich stattfindende Iron Man Hawaii. Bei diesem anspruchsvollen Triathlon müssen die Athleten einen Rundkurs von 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren sowie 42,195 Kilometer Laufen absolvieren. Die heiß-tropischen Bedingungen machen den Iron Man zu einer sportlichen Herausforderung, die zu den anspruchsvollsten Strecken auf dem Planeten zählt. Für viele Sportler ist die Teilnahme und das erfolgreiche bestreiten des Iron Man sogar ein Lebenstraum. Der Iron Man findet in der Regel im Oktober statt. Die Bedingungen sind auf den Inseln so extrem, dass die meisten Athleten bereits eine Woche vor Wettkampfbeginn anreisen. Zu diesem Großereignis ist auf Hawaii immer besonders viel los und es wird rund um den Triathlon ein vielfältiges Rahmenprogramm geboten.

Vulkane auf den Inseln:
Hawaii ist neben den zahlreichen Wassersportmöglichkeiten und seinem Klima auch bekannt für seine Vulkanlandschaften. Nahezu alle Inseln sind vulkanischen Ursprungs, so ist es wenig verwunderlich dass es auf Hawaii die höchsten aktiven Vulkane auf der Welt gibt. Herausragend ist in diesem Zusammenhang der Mauna Kea. Bei einer Höhe von 4205 Metern ü.M. ist er für die Menschen faszinierend und beängstigend zugleich. Neben dem Mauna Kea gibt es mit dem Kilauea einen zweiten aktiven Vulkan. Durch immer wieder auftretende Lava-Ströme werden nicht selten auch Häuser und Straßen im Mitleidenschaft gezogen. Die Einwohner auf Hawaii sind natürlich mit diesen Naturbegebenheiten vertraut und bereiten sich entsprechend darauf vor. Für Touristen lohnt sich ein Ausflug in die Vulkangegenden allemal: Die Landschaft ist einzigartig und sorgt für unvergessliche Eindrücke.

Faszinierende Tierwelt:
Ein weiteres Highlight der Inseln Hawaii ist die Tierwelt. Es gibt eine unglaubliche Vielfalt an Tieren und insbesondere an exotischen Vögeln. Mehr als 70 Vogelarten bewegen sich auf den Inseln. Die wohl bekanntesten sind die Kleidervögel, deren Gruppe einige Einzelvogelarten unterliegen. Populär sind auch die Hawaiigänse, die allerdings nicht in der Lage sind zu fliegen. Die Vögel auf Hawaii kommen in der Regel farbenfroh daher, auch der Begriff "Paradiesvogel" hat letztendlich mit den Vögeln der Insel zu tun. Die Meerestiere der Inseln befinden sich in Mehrheit am Hanauma Bay. Durch die zahlreichen Korallen in dieser Gegend gibt es einen idealen Lebensraum.

Hawaii ist vielfältig und faszinierend. Für Menschen und Tiere bietet Hawaii besondere, aber auch spektakuläre Lebensbedingungen. Bei Touristen ist die Inselkette sehr beliebt - eine Reise nach Hawaii lohnt sich.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Empfehlungen & Tipps

Na Pali Coast State Wilderness Park

Der Himmel auf Erden - Na Pali Coast State Wilderness Park auf Hawaii
Der Na Pali Coast State Wilderness Park gilt als einer der schönsten Orte der Welt. Das zerklüftete, geschützte Gebiet bietet atemberaubende Ausblicke, 1.220 Meter hohe Meeresklippen, gewaltige Wasserfälle und Zugang zu abgelegenen Sandstränden. Der Napali Coast State Wilderness Park ist seit Langem ein Highlight für Besucher von Kauai. Zugang zu dem unberührten Park ist nur per Boot oder zu Fuß möglich. Der Kalalau Trail führt über knapp 18 Kilometer in das Innere des Parks, eignet sich aber nur für Abenteurer, die keine Höhenangst haben. Campen ist im Na Pali Coast State Wilderness Park ebenfalls gestattet.

Pearl Harbor

Historisches Denkmal auf Hawaii - Pearl Harbor
Pearl Harbor ist nicht nur ein nationales historisches Wahrzeichen, sondern auch eine aktive Militärbasis. In Pearl Harbor haben Besucher die Möglichkeit, die Überreste der USS Arizona zu besichtigen, eines der Schiffe, das während des Angriffs im zweiten Weltkrieg versenkt wurde. Ebenfalls zu sehen ist das Schlachtschiff Missouri, auf dem die Japaner im Pearl Harbor die Kapitulation unterzeichneten sowie das Pearl Harbor Museum. Pearl Harbor Touren werden täglich angeboten. Aus Sicherheitsgründen sind Taschen an keinem der historischen Schauplätze erlaubt.

Waikiki Beach

Der berühmteste Strand auf Hawaii - Waikiki Beach
Waikiki Beach auf der Insel Oahu ist Hawaiis beliebtester und weltweit berühmtester Strand. Waikiki Beach liegt am Südufer der Insel neben Diamond Head. Waikiki Beach ist ungefährt 3,2 km lang, am östlichen Ende des Strandes, am Fuße des Diamond Head, befindet sich ein großer und schöner Park am Meer, der Kapiolani Park. Es ist ein großartiger Ort für ein Picknick oder Ballspiele. Am westlichen Ende von Waikiki Beach liegt die Duke Kahanamoku-Lagune (auch Hilton-Lagune genannt), ein traumhafter Ort zum entspannten Schwimmen. Einige der beliebtesten Aktivitäten am Waikiki Beach sind Surfen, Bodyboarding, Schnorcheln und Kajakfahren.

Hawaii-Volcanoes-Nationalpark

Naturschauspiel mit einem der aktivsten Vulkane der Welt - Hawaii-Volcanoes-Nationalpark
Der Hawaii-Volcanoes-Nationalpark zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist ein heiliger Ort für die Hawaiianer. Der Hawaii-Volcanoes-Nationalpark schützt einige der einzigartigsten geologischen, biologischen und kulturellen Landschaften der Welt. Er umfasst zwei der aktivsten und am besten erforschten Vulkane, den Kilauea und den Mauna Loa.
Kulturstätten, die sechs Jahrhunderte lang von den Hawaiianern bewohnt wurden, sind ebenfalls besondere Merkmale vom Hawaii-Volcanoes-Nationalpark. Die Ruinen verbrannter Fischerdörfer sind im Hawaii-Volcanoes-Nationalpark noch heute entlang der Küstenwege zwischen abgelegenen Campingplätzen zu sehen. Das Besucherzentrum direkt am Eingang vom Hawaii-Volcanoes-Nationalpark ist täglich geöffnet und bietet Informationen, Ausstellungen, einen Parkfilm, Referenzmaterialien und Führungen.

Makalawena Beach

Verborgener Traumstrand auf Hawaii Big Island - Makalawena Beach
Makalawena Beach ist atemberaubend und einer der natürlichsten und schönsten Strände auf Hawaii. Abseits der ausgetretenen Pfade liegt Makalawena Beach abgelegen und ruhig an der Kohala-Küste. Makalawena Beach ist ein herrlicher Ort, um der Menschenmenge zu entfliehen und einen wunderbar malerischen, entspannten Tag zu genießen. Von November bis März ziehen Buckelwale an der Küste vorbei. Makalawena Beach ist der perfekte Ort, um sie zu beobachten, wenn sie zum Atmen an die Wasseroberfläche kommen. An Makalawena Beach gibt keine Rettungsschwimmer oder öffentlichen Einrichtungen, auch Campen ist verboten.


Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in USA könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Hawaii"

Insgesamt 6 Kommentare vorhanden


Kommentar von waltraud
20.08.2018 11:33 Uhr

Hawaii ist ein typisches Sehnsuchtsziel. Und meine Erwartungen wurden auf Oahu erfüllt. Traumhafte Strände und Bergketten, die live wie mit Photoshop bearbeitet aussehen... ;-)

Kommentar von Wuschel
04.08.2018 15:02 Uhr

Hawaii ist ein wunderbares Urlaubsziel, das ganze Jahr ist es sonnig, es gibt tolle Strände, freundliche Einwohner und tätige Vulkane, die auch mal ausbrechen können wie in diesem Jahr

Kommentar von GoldSaver
13.12.2017 15:17 Uhr

Hawaii ist DIE Insel schlichthin, wenn es um das Thema Karibik kennt. Jeder kennt zumindest den Namen und denkt wohl auch als erstes daran, wenn das Wort Karibik fällt. Ich würde zumindest gerne einmal kurz dort Urlaub verbringen, nur um dort gewesen zu sein.

Kommentar von Ciamara
15.10.2017 11:21 Uhr

Hawaii ist sicherlich ein absolutes Traumziel, ein kleines Paradies, das ic liebend gerne einmal kennenlernen möchte. Schon allein die traumhaften Strände wären die weite Reise wert.

Kommentar von flagflag
11.10.2017 21:33 Uhr

Ein wunderbares Urlaubsziel, das man problemlos mit dem Flieger erreichen kann.
Man kann seinen Urlaub unter Palmen und unter der Sonne genießen kann und ganz abschalten kann.

Kommentar von MrNiceGuy
11.10.2017 20:42 Uhr

Wer kennt nicht diesen wunderschönen ort namens hawai wenn auch vom hören.
Wunderschönes Klima,tolles feeling und Lebensgefühl und eine durch und durch interessante Location.