Halifax

Nördliche Hafenstadt mit maritimem Flair - Halifax
Die Hafenstadt Halifax in der kanadischen Provinz Nova Scotia vereint zwei scheinbar unvereinbare Gegensätze auf engem Raum: Die Stadt mit ihren rund 430.000 Einwohnern besitzt trotz ihrer nördlichen Lage ein geradezu maritimes Flair. Hier erfahren Sie, woran das liegt und was die Stadt sonst noch alles zu bieten hat.

Historische Sehenswürdigkeiten und ein modernes Vorzeigegebäude
Halifax liegt am Ende einer Landzunge und beherbergt einen der größten Häfen der Welt. Die Stadt ist unter Kanadas Metropolen diejenige, die Sie als Besucher von Europa aus am schnellsten erreichen. Wenn Sie sich durch die Straßen und Gassen von Halifax bewegen, sind Sie grundsätzlich nie weit vom Wasser entfernt. Halifax ist außerdem ein beliebter Ankerort für Kreuzfahrtschiffe. Die Stadt bietet Ihnen einen ausgewogenen Mix aus kulturellen, historischen und modernen Sehenswürdigkeiten. Museen wie das Museum of Natural History mit seiner permanenten Titanic-Ausstellung wechseln sich ab mit historischen Orten wie der Zitadelle (einer mächtigen Garnisonsstadt der englischen Eroberer) und modernen Vorzeigeobjekten im Stadtzentrum. Besonders stolz sind die Bewohner auf die architektonisch spektakuläre Stadtbibliothek aus dem Jahr 2014.

Im Indian Summer Halifax entdecken
Der Indian Summer mit seinem prächtigen Farbenspiel ist seit jeher die beliebteste Reisezeit für Halifax und die Provinz Nova Scotia. Viele Gäste nutzen die Stadt im September und Oktober als Ausgangspunkt für Ausflüge in den nicht weit entfernt liegenden Nationalpark Cape-Breton-Highlands, wo man herrlich Fischen und Campen kann, sowie ins Annapolis Valley, wo zahlreiche Fischerdörfer, Weinberge und Farmen zu finden sind. Die Welt leuchtet hier in allen Nuancen von Orange, Rot bis Braun.

Sehr beliebt: Hafenrundfahrt und Argyle Street
Das maritime Flair von Halifax zeigt sich besonders eindrücklich im Hafengebiet. Hier liegen imposante Segelschiffe und Yachten. Generell ist das Hafenviertel eine hippe, trendige Gegend. Beliebt sind zum Beispiel die Fischrestaurants in der Argyle Street wie The Five Fishermen, die zahlreichen Boutiquen und der Farmers Market mit seinen mehr als 200 Ständen. Viele Touristen nutzen den Hafen zudem als Startpunkt für eine Tour mit Guide oder für eine Fahrt auf einem Segelschiff entlang der Küste.

Festivals zu Ehren des Jazz und des Hummers
Halifax ist eine junge Großstadt mit sechs Universitäten und entsprechend vielen Studenten aus der ganzen Welt. Trotz aller Modernität ist man hier dennoch sehr stolz auf gewisse Traditionen. So findet zum Beispiel im Juli das traditionelle TD Halifax Jazz Festival statt. Und auch der Lobster Carnival - ein Fest zu Ehren des Hummers - lockt im Hochsommer Gäste an.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Nord Amerika könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Halifax"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Halifax"
vorhanden.