Green Bay

Sport, Kultur und Genuss - Green Bay
Bekannt geworden als die kleinste Stadt, die ein NFL Football Team sein Eigen nennt, hat Green Bay mehr zu bieten als die Green Bay Packers. Die älteste Siedlung Wisconsins an der Mündung des Fox River in den Michigansee besticht mit einer bunten Mischung aus Kunst, Kultur, Natur und Lebensfreude.

Theater, Musik, Straßenkunst - ein Eldorado für Kunst- und Kulturliebhaber
Sowohl das im spanischen Kolonialstil erbaute Meyer Theatre als auch das Weidner Center bieten eine Auswahl an Musicals, Konzerten und Theateraufführungen. In den Sommermonaten findet jeden Freitag auf dem Green Bay's City Deck familienfreundliche Unterhaltung statt, von Tanzmusik über Open-Air-Kino bis hin zu artistischen Darbietungen. Donnerstags führt der Weg zu Leight at nite im Leight Memorial Park oder zum Park Konzert im Whitney Park. Wer an Bildender Kunst interessiert ist, dem sei die ARTgarage empfohlen. Viermal im Jahr kann man den Künstlern vor Ort bei der Arbeit zusehen und während der Gallery Nite mit der Straßenbahn von Studio zu Studio pendeln. Im August findet das Straßenkunst Festival statt. Fast 200 Artisten aus den USA besuchen Green Bay und stellen ihre Werke zum Verkauf.

Familienspaß in Green Bay
Der Zoo von Green Bay begeistert Kinder nicht nur wegen der Tiere. Der umliegende Adventure-Park lockt mit verschiedensten Aktivitäten. Auch im Bay Beach Wildlife Sanctuary sind Begegnungen mit Tieren vorprogrammiert. Bei schlechtem Wetter kann man auf das Children's Museum ausweichen. Auch hier sind Kinder stundenlang beschäftigt.

Wein, Bier und mehr - Genießen in Green Bay
Ob man Brauereien besichtigen oder verschiedene Biersorten probieren möchte, eine schnell wachsende Craft Beer Industrie sorgt dafür, dass beides in zahlreichen Brauereien möglich ist. Auch der Weinkenner findet in Green Bay Kellereien, in denen er aus lokalen Trauben gekelterten Riesling, Cabernet oder Eiswein genießen kann. Regionale Produkte verschiedenster Art findet man im Sommer auf zahllosen Bauernmärkten, unter anderem dem Oneida Farmers Market. Neben Farmprodukten verkaufen die Oneida, ein Stamm nordamerikanischer Ureinwohner, Kunst- und Handwerkserzeugnisse.

Football hautnah - die Green Bay Packers
Im August sind die Trainingseinheiten der Packers der Öffentlichkeit zugänglich. Ein besonderes Erlebnis ist die Ankunft der Spieler. Traditionellerweise kommen Kinder mit ihren Fahrrädern zum Stadion in der Hoffnung, dass einer der Spieler ihr Rad wählt, um damit zum Training zu fahren. Abrunden kann man den sportlichen Tag durch einen Blick hinter die Kulissen mit einer Lambeau Field Stadion Tour, einem Besuch der Hall of Fame und einem kalten Bier im 1919 Kitchen & Tap, der Sportbar des Stadions.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Nordamerika könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Green Bay"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Green Bay"
vorhanden.