Hauptkategorie Süd Amerika - Seite 1

Artikel in der Hauptkategorie: Süd Amerika

Alle Artikel in der Kategorie "Süd Amerika" sortiert nach Veröffentlichungsdatum absteigend. Sollten Sie einen bestimmten Artikel suchen, dann nutzen Sie bitte unserer Suchfunktion. Sie befinden sich auf Seite 1 der Hauptkategorie Süd Amerika.


Kategorie Süd Amerika bei Reise und Urlaubsziele

Artikel 1 bis 10 von 24 insgesamt


Iguazú-Wasserfälle / Iguazú-Wasserfälle © Valeriy / Fotolia

Iguazú-Wasserfälle

Südamerikas Naturspektakel der besonderen Art - Iguazú-Wasserfälle - An der Grenze zwischen Argentinien und Brasilien gehören die Iguazú-Wasserfälle zu den sieben Naturwundern der Erde. Das atemberaubende Welterbe besteht auf einer Breite von 2,7 Kilometern aus 275 unterschiedlich großen Wasserfällen. Ihre Höhe übertrifft die Niagarafälle um das Doppelte. Pro Sekunde stürzen je nach Jahreszeit mehr als 7.000 Kubikmeter Wasser in die Tiefe.

Falklandinseln / Insel der Falklands © Dr. Jürgen Tenckhoff / Fotolia

Falklandinseln

Entlegenes Paradies für Naturliebhaber - Falklandinseln - Die Falklandinseln liegen im Südatlantik. Sie gehören politisch zum Vereinigten Königreich und geografisch zu Süd Amerika. Das Archipel mit etwa 200 Inseln ist auch unter dem Namen Malwinen bekannt. Es befindet sich unweit zu Argentinien und dem Feuerland. Bei einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von fünf Grad Celsius ist es auf den Falklandinseln regenreich und windig.

Amazonas / Amazonas Fluss © Grispb / Fotolia

Amazonas

Faszinierende Reise in eine wunderbare Welt - Amazonas - Der größte Staat Brasiliens liegt im nordwestlichen Teil des Landes. Trotz seiner Größe ist es eine der am dünnsten besiedelten brasilianischen Gebiete. Abgesehen von kleinen Savannen an den nördlichen Grenzen nimmt der äquatoriale Regenwald praktisch die gesamte Fläche ein. Die Hauptstadt Manaus liegt im östlichen Teil von Amazonas und an der nördlichen Grenze befindet sich der höchste Berg Brasiliens.

Machu Picchu - Terrassen im Sonnenaufgang © Knipsersiggi / Fotolia

Machu Picchu

Antike Inkastadt in Peru - Machu Picchu - Mitten in den peruanischen Anden erstreckt sich die legendäre Ruinenstätte zwischen den Gipfeln Machu Picchu und Huayna Picchu auf 2.430 Höhenmetern. Die Stadt in den Wolken ließ Herrscher Pachacútec Yupanqui um 1440 errichten. Vermutlich lebten damals 1.000 Menschen in Machu Picchu. Mit Eintreffen der spanischen Eroberer auf dem Kontinent gaben die Inkas ihren geheimnisumwobenen Ort im Südosten Perus auf.

Asunción - Panorama © Dmitry / Fotolia

Asunción

Die grüne Hauptstadt Paraguays - Asunción - Eine der ältesten und gleichzeitig grünsten Städte in Südamerika ist die Hauptstadt Paraguays, Asunción. Direkt am Rio Paraguay gelegen, war sie als größter Hafen des Flusses bereits in der Vergangenheit wichtig. Heute begeistert sie Besucher durch ihren bunten Mix an Sehenswürdigkeiten und grünen Flächen. Das Panteon de los Heroes wurde 1863 zu Ehren der Virgen de la Asuncion, die als Schutzpatronin der Stadt gilt, erbaut.

Colonia del Sacramento - Leuchtturm © Sergey / Fotolia

Colonia del Sacramento

UNESCO Weltkulturerbe im abgelegenen Uruguay - Colonia del Sacramento - Die Portugiesen gründeten Colonia del Sacramento in Uruguay 1680 als Festungsstadt und Schmugglerhafen. In den folgenden Jahrhunderten kämpften Spanien, Portugal und Großbritannien um den Besitz dieses abgelegenen Ortes. Colonia, wie die Einheimischen es nennen, gewann schließlich 1828 seine Unabhängigkeit, als es offiziell Teil Uruguays wurde.

Montevideo - Salvo Palast © tracker / Fotolia

Montevideo

Ruhiges, aber ausdruckstarkes Lateinamerika - Montevideo - In der Hauptstadt Uruguays geht es sehr beschaulich zu. Statt lebhaftem Treiben, für das lateinamerikanische Städte bekannt sind, herrscht hier vielerorts melancholische Stimmung. Dass der Tango im hiesigen Hafenviertel seine Wurzeln hat, erstaunt daher nicht. Die ruhige und gelassene Atmosphäre macht den Reiz von Montevideo aus und lockt in eine Stadt, die sich langsam aber sicher auf der touristischen Landkarte etabliert.

Punta del Este - Marina © R.M. Nunes / Fotolia

Punta del Este

Beliebtes Urlaubsziel für Wassersportler und Sonnenhungrige - Punta del Este - Der beliebte Badeort Punta del Este liegt im Süden von Uruguay, direkt auf einer Landzunge an der Mündung des Rio de la Plata in den Atlantik. Die langen Sandstrände machen ihn beliebt als Reiseziel für alle, die gerne die Sonne genießen oder abwechslungsreichen Wassersport betreiben. Als Wahrzeichen von Punta del Este gilt der Leuchtturm, der 45 Meter aufragt.

Recife - Strand © mrmello / Fotolia

Recife

Für einen abwechslungsreichen Urlaub in Brasilien - Recife - Die Ursprünge der brasilianischen Großstadt Recife gehen bis auf das 16. Jahrhundert zurück, als portugiesische Eroberer ins Land kamen. Später machten die Niederländer die umliegenden Sümpfe des Ortes schließlich bewohnbar und vergrößerten damit das Stadtgebiet. Heute leben mehr als 1,6 Millionen Menschen in der Hauptstadt des Bundesstaates Pernambuco.

Brasilia - Kathedrale © filipefrazao / Fotolia

Brasilia

Die Hauptstadt mitten im Nirgendwo - Brasilia - Futuristisch, monumental, asketisch - als wäre man in einer fremden Welt gelandet. Brasilien in Südamerika beherbergt wohl eine der ungewöhnlichsten Hauptstädte. Die brasilianische Hauptstadt Brasilia wurde errichtet, wo einst der Urwald wucherte, und der umgibt die Stadt noch immer. Auch heute polarisiert die Stadt, bringt Lobeshymnen seiner Befürworter hervor während sie Kritiker als gescheitert bezeichnen.

Weitere Interessante Reiseziele in Süd Amerika

Diese Reiseziele in Süd Amerika könnten Sie auch interessieren