Wien

Wien zum Anfassen: die wichtigsten Sehenswürdigkeiten
In einer Stadt wie Wien liegt ein besonderer Zauber in der Luft. Imposante Jugendstilbauten und einladende Kaffeehäuser verwandeln Wien in eine der schönsten Altstädte Europas. Wien ist mondän. Wien ist aber auch modern. Denn hier treffen spektakuläre Sehenswürdigkeiten auf Museen, Theater oder Opernhäuser. Doch welche Attraktionen sollten sich Besucher auf keinen Fall entgehen lassen?

Der Wiener Prater: ein Ausflugsziel für Jung und Alt
Der Wiener Prater präsentiert die vermutlich bunteste Seite der Hauptstadt Österreichs. Im Herzen der Stadt gelegen, sorgt der Vergnügungspark seit über 250 Jahren für gute Laune. Schon aus weiter Ferne ist das 64 Meter hohe leuchtende Riesenrad erkennbar. Zugleich umfasst der Freizeitpark ein Erholungsgebiet mit Liegewiesen und Sportanlagen. Bei dieser Vielfalt aus Achterbahnen, Grünflächen sowie gastronomischen Angeboten ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Was wäre Wien ohne seine Kaffeehäuser? Diese Etablissements sind wie für eine kleine Pause zwischendurch geschaffen. Eines der beliebtesten und bekanntesten Kaffeehäuser ist das Café Hummel. Wie kaum einer anderen gastronomischen Einrichtung ist es diesem Café gelungen, den Erfolgszug der Kaffeehäuser durch ganz Wien fortzuführen. Dieser Abstecher ist ein Geheimtipp für alle, die die Wiener Lebensart hautnah erleben möchten.

Das kulturelle Herzstück Wiens: das Historische Zentrum
Eine Augenweide ist das Historische Zentrum der Stadt. Dieses UNESCO-Welterbe vereint eine Vielzahl an Attraktionen, die der Stadt ihr unverwechselbares Ambiente verleihen. Ob Schloss Belvedere, Wiener Rathaus, Stephansdom, Karlskirche oder Hofburg - all diese Prachtbauten sind im Historischen Zentrums Wiens zu Hause. Und jedes einzelne Bauwerk erscheint noch pompöser und überwältigender als das andere. Auf einer Rundreise durch Wien sollten Besucher genügend Zeit für einen Abstecher zum Schloss Schönbrunn einplanen. Dieses Meisterwerk der Baukunst diente einst als Residenz von Kaiserin Eleonora Gonzaga. Heute ist das über 1.400 Zimmer umfassende Schloss ein Museum. Besonders sehenswert sind das Millionenzimmer sowie der Schlosspark samt Palmenhaus und Neptunbrunnen.

Museen und Opern von Weltruf
Eine Stippvisite zum Kunsthistorischen Museum ähnelt einer Zeitreise. In diesem Museum am Maria-Theresien-Platz kommen alle Gäste auf ihre Kosten, die eines der bedeutendsten Museen der Welt in Augenschein nehmen möchten. Neben Kunstsammlungen der Habsburger sind Exponate aus der Antike sowie Waffen- und Münzsammlungen ausgestellt. Diese Attraktion lockt alljährlich Millionen an Besuchern an. Eine weitere Facette der Stadt präsentiert die Wiener Staatsoper, die als eines der bekanntesten Opernhäuser weltweit Geschichte schreibt. In dieser Oper geben nicht nur die Wiener Philharmoniker ihr Können zum Besten. Auch Größen wie Plácido Domingo oder Maria Callas stellten in der Vergangenheit bereits ihr Können unter Beweis. Opulente Innenräume werden von einer wunderschönen Barockfassade umrandet. Dieser Anblick schmeichelt dem Auge.

Unterschiedliche Ausstellungen im MuseumsQuartier Wien
Ein beliebter Anziehungspunkt für junge Reisende ist das MuseumsQuartier in Wien. Dieses MuseumsQuartier vereint zwölf Ausstellungshallen, die Tanzangebote, Kunstausstellungen sowie Architektursammlungen miteinander vereinen. Ein Geheimtipp unter den Ausstellungen ist das MUMOK, das als Museum Moderner Kunststiftung Ludwig Wien mit einer besonderen Ausstellung aufwartet. Bei dieser großen Vielfalt ist in einer Stadt wie Wien für jeden Besucher das Richtige dabei.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Österreich könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Wien"

Insgesamt 17 Kommentare vorhanden


Kommentar von R-Arnstadt
28.07.2018 20:35 Uhr

Wien ist eine überaus schöne Stadt. Mein bisheriger Aufenthalt dort war sehr schön. Es gibt wunderbare Restaurants und Cafe´s. Die Hauptstadt von Österreich ist definitiv ein Besuch wert :)

Kommentar von Wuschel
20.07.2018 14:52 Uhr

Wien ist einfach eine tolle Stadt. Wir waren mal zu Weihnachten dort. Es gibt mehrere schöne Weihnachtsmärkte, man kann eine Altstadt Rundfahrt mit der Strassenbahn machen, Shopping in der Kärtnerstr. und und und

Kommentar von Loonimau
31.12.2017 15:08 Uhr

Ich war bis jetzt noch nicht in Wien. Jedoch höre und lese ich fast nur Gutes. So das ich mir Wien gern mal anschauen würde. Allerdings würde ich nie im Leben eine Kutschfahrt machen.

Kommentar von Holly003120
14.12.2017 21:04 Uhr

Als ich in Wien war habe kein Museum besucht, auch kein Kaffeehaus, kein Riesenrad und natürlich auch keine Kutschfahrt gemacht.
Es war eine tolle Zeit in Wien.
Ich mag den Sound in Wien.

Kommentar von Werne81
03.12.2017 19:51 Uhr

Einmal im Leben eine Kutschfahrt durch Wien machen ist wohl das Highlight an einen Österreich besuch, oder wie wir es machen - einfach nur die berge genießen.

Kommentar von Montily
01.12.2017 10:47 Uhr

Wien ist wunderbar, schön und groß und hat tolle Sehenswürdigkeiten.Wien ist zwar sehr teuer, aber ich denke das ich im späteren alter auf jeden Fall nach Wien fahren werde.

Kommentar von Werne81
28.11.2017 22:54 Uhr

Ich war schon so oft in Österreich, aber bis nach Wien habe ich es bisher nicht geschafft. Denke aber, dass ich jedenfalls mal eine Gelegenheit nutzen werde und einmal diese tolle Stadt erkunden kann.

Kommentar von persersusi
25.11.2017 19:56 Uhr

War schon öfters in Wien und bin immer wieder begeistert.
Sehr viele schöne Architektur, der Dom ist sehenswert....
Und die vielen Cafe-Spezialitäten, immer wieder gut.
Eine Reise nach Wien, kann man immer empfehlen

Kommentar von privat
17.11.2017 09:45 Uhr

Wien - eine schöne Stadt. Es gibt viel zu dehen. Musehen, Prader = Rummel, Tierpark und vieles mehr, für Kinder und Erwachsene. Mindestaufenthalt sind 3 Tage, wenn man die wichtigdten Sehenswürdigkeiten ansehen will, sonst wird es zu stressig.

Kommentar von MrNiceGuy
15.11.2017 17:51 Uhr

In Wien war ich schon einmal und kann nur sagen eine wirklich wunderschöne Stadt mit so vielen sehenswürdigkeiten und einem einzigartigen Flair.
Tolle stadt.

Kommentar von giselle1506
05.11.2017 02:51 Uhr

Wien - dahin würde ich auch gern mal reisen. Ob ich das wohl in diesem Leben noch schaffe? Ich glaube, wenn ich Millionär wäre, ich würde auf Reisen gehen.

Kommentar von Wuddy1965
03.11.2017 14:02 Uhr

Wien war ein Muß auf meiner Liste... und da ich Riesenräder liebe.. war der Prater natürlich das 1. was besucht wurde....auch eine Kutschfahrt ist ein muß...

Kommentar von PurpleColumbine
03.11.2017 07:53 Uhr

Also, wenn ich mal nach Wien kommen sollte, gehe ich als allererstes ins Hotel Sacher und esse da ein schönes Stück Sachertorte mit Sahne, oder auch zwei.

Kommentar von Ferraribiene
02.11.2017 13:05 Uhr

Ich wollte schon immer mal nach Wien. Vielleicht schaffe ich es nächstes Jahr einmal. Muss dann unbedingt auch mit dem Fiaker fahren, das war schon immer mein Wunsch.

Kommentar von Guni58
02.11.2017 02:19 Uhr

Wien Weltstadt mit Herz. Jugendstilbauten und Kaffeehäuser verwandeln Wien in eine schoene Altstadt. Sehenwuerdigkeiten in Wien sind ueberal. Vor allem der Wiener Prater ist beliebt bei Alt und Jung.

Kommentar von GoldSaver
01.11.2017 19:57 Uhr

Ich hätte keine Einwende einen Urlaub einmal in Wien zu verbringen, die Stadt hat sicher viel zu bieten. Man muss ja nicht 3 Wochen bleien, aber 1 wäre ok.

Kommentar von moonraker2005
01.11.2017 09:23 Uhr

Die österreichische Hauptstadt Wien ist immer mal wieder einen Wochendendtrip wert. Die vielen historischen Gebäude muss man mim Leben al gesehen haben.