Vis

Vis - Kroatiens unbekannte Seite
Die Insel Vis gehört zur Region Split-Dalmatien. Sie befindet sich im östlichen Teil des Adriatischen Meeres. Auf einer Fläche von 90 Quadratmetern ist das Eiland eher hügelig. Mit 587 Metern gilt der Berg Hum als höchste Erhebung. Der Gipfel bietet einen traumhaften Ausblick auf die Nachbarinseln Bisevo und Hvar. Unter den bewohnten Inseln liegt Vis am weitesten vom Festland Dalmatiens entfernt. Bis Split gibt es eine saisonabhängige Flugverbindung. Die Weiterfahrt erfolgt ausschließlich mit einer Fähre. Zwei Stunden Fahrtzeit benötigt die Autofähre. Schneller ist ein Katamaran auf der Strecke von 60 Kilometern. Bis 1989 war die kroatische Insel militärisches Sperrgebiet. Heute leben hier 3.500 Menschen, denen ein Hubschrauberlandeplatz für Notfälle zur Verfügung steht. Die größten Ortschaften sind Komiza und die im Norden gelegene Hauptstadt Vis-Stadt.

Eine erste Besiedlung der Insel geht auf 3.000 Jahre vor Christus zurück. Bereits in antiker Zeit wurde auf Vis Wein angebaut. Die bekanntesten Sorten sind Vugava, Opolo und Plavac, die in Weingütern und Restaurants probiert werden können. Dazu heimisches Brot und Sardinen vom Grill, die zu den Spezialitäten der Insel zählen. Vis punktet mit unberührter Natur, idyllischen Badebuchten und historischen Sehenswürdigkeiten. Die Hauptstadt ist reich an Kulturdenkmälern. Vor allem im Hafen mit einladender Palmenpromenade reihen sich unzählige Paläste, Sommerresidenzen, Festungsanlagen und Kirchen aneinander. Als besonders reizvoll erweist sich das Franziskanerkloster auf der Halbinsel Prirovo. Zum jährlichen Kultursommer erwartet Vis-Stadt viele Gäste. Im Mai findet ein Internationales Festival der Amateurtheater statt und im Oktober ist die Insel Austragungsort einer Segelregatta.

Vis wird mit 2.600 Sonnenstunden im Jahr verwöhnt. Flora und Fauna sind mediterran geprägt. In den Sommermonaten erreichen die Temperaturen um die 30 Grad. Dann bietet das Wasser der Adria bei 23 Grad eine willkommene Erfrischung. Unweit der Hauptstadt Vis zählen das Naturdenkmal Stiniva, die Grüne Grotte der Insel Ravnik und die Blaue Grotte auf der Insel Bisevo zu den außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten. Geführte Ausflüge oder Wassertaxis geleiten die Gäste zu den Naturschönheiten. Die Buchten Milna, Srebrna, Zaglav und Stoncica gehören ebenfalls zu den interessanten Orten. Auf gut ausgebauten Straßen sind die Sandstrände von Vis für Badegäste mit dem Bus erreichbar. Eine Alternative bieten Mietwagen, Motorroller oder Bootsverleih. Wassersportler finden zum Tauchen, Surfen und Segeln ideale Bedingungen. Doch das Reiseziel eignet sich auch zum Wandern oder Radfahren.

Vis-Stadt verfügt über ein Gesundheitszentrum. Das nächste Krankenhaus befindet sich auf dem Festland in Split. Die Hauptstadt hat eine Post und Bank, sowie zahlreiche Geldautomaten. Bäcker, Gemüsehändler, Super- und Fischmarkt ergänzen das Angebot für den täglichen Bedarf. Die einzige Inseltankstelle befindet sich in Vis-Stadt. Autofahrer sollten die 0,0-Promille-Grenze beachten. 15 Autominuten von der Hauptstadt entfernt, befindet sich das Hafenstädtchen Komiza. Hundeliebhaber finden hier einen eigenen Strand für ihre vierbeinigen Freunde. Die beliebte Kleinstadt mit Arzt und Apotheke zeigt sich von mittelalterlichem Flair. Gebräuche, Sitten und Geschichte(n) der Region erfahren die Besucher beim Festival Komizer Sommer. Spezialität des Fischerortes ist der Sardellen-Kuchen mit Bohnen. In Kroatien gilt Vis als einzige Insel, die natürliche Trinkwasserquellen besitzt. Wer den Strand Pizdica und Kamenice besucht, kann sich dort direkt erfrischen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Kroatien könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Vis"

Insgesamt 21 Kommentare vorhanden


Kommentar von giselle1506
12.05.2018 18:16 Uhr

Die traumhaften Bilder und die Beschreibung lassen das Urlauberherz gleich höher schlagen. Ich könnte mir dort einen sehr romantischen und erholsamen Urlaub gut vorstellen.

Kommentar von skazchan
16.08.2017 16:17 Uhr

Diese Insel scheint als Urlaubsziel recht unbekannt. Die Fläche ist mit Bergen und Hügeln nur so überseht, dennoch finde ich gerade das sehr interessant. Hier kann man bestimmt in aller Ruhe, fernab großer Touristenherden, Bergsteigen gehen.

Kommentar von Spongebob
14.08.2017 11:40 Uhr

Wow. Das ist echt erstaunlich was die Schreiber von Reise- und -urlaubsziele.de öfters für unbekannte Perlen rausfischen. Sehr gut recherchierte Texte, die einen faszinieren. Dieser Ort war mir bisher auch noch kein Begriff. Aber ich bin jetzt schon ein fan.

Kommentar von pidder
03.07.2017 18:05 Uhr

wer Wert auf sauberes, klares Wasser und optimale Strände, gepaart mit einem spitzen-Erholungswert legt, ist hiermit Sicherheit gut beraten.Und man muss keine Angst haben, einen überlaufen Urlaubsort vorgesetzt zu bekommen.

Kommentar von aikkidoo
02.07.2017 12:04 Uhr

Trotz felsigen Stränden eine Reise wert. Den Plitvicer See muss man unbedingt gesehen haben. Für alle jüngeren die das nicht mehr wissen , hier wurden die schönen Winnetufilme von Karl Mey gedreht. Ein unglaublich schöner Nationalpark. Das Essen ist mit der griechischen Küche zu vergleichen.

Kommentar von Eisblume2386
01.07.2017 23:13 Uhr

Ich muss ganz ehrlich zugeben, das mir dieser Ort überhaupt nicht bekannt war aber ich muss sagen anhand der Bilder ist er auf jeden Fall eine Reise wert

Kommentar von karina
01.07.2017 19:13 Uhr

Von der Insel Vis habe ich noch nie etwas gehört. Dieser Urlaub würde mich auch interessieren. Landschaftlich ist Kroatien eines der schönsten Urlaubsgebiete. Dort war ich vor über 20 Jahren. Leider ist durch den Krieg in der Region auch viel zerstört worden. Umso schöner ist es daß jetzt Kroatien wieder in den Urlaubsprospekten zahlreich vertreten ist.

Kommentar von moses1972
30.06.2017 12:34 Uhr

Die kroatische Insel Vis eine eine besondere Schöhnheit. Die atemberaubende Landschaft mit ihren Felsformationen ist absolut ein Hingucker. Muss man mal gesehen haben.

Kommentar von Loonimau
30.06.2017 09:50 Uhr

Obwohl die Strände hier eher steinig sind hat Vis trotzdem einiges zu bieten. Man kann die Insel mit dem Mietwagen oder auch einem Roller erkunden. Ich persönlich wander auch gerne.

Kommentar von PurpleColumbine
29.06.2017 17:17 Uhr

Von Kroatien hört man nur Positives. Auch dort möchte ich gerne ein mal Urlaub machen. Muß ein wunderschönes Land sein. Dort wurden auch die Winnetou-Filme gedreht.

Kommentar von privat
29.06.2017 13:19 Uhr

Kroatien ist nicht so mein Fall, da die meisten Strände Steinig bis sehr steinig sind. Da macht es keinen Spass und die Badeschuhe reiben auch immer. Obwohl das Preis-Leistungssystem nicht schlecht ist.

Kommentar von GoldSaver
29.06.2017 05:19 Uhr

Ein interessanter Bericht. Kroatien scheint wirklich einen Besuch wert zu sein, obwohl ich so von mir aus, das jetzt nicht unbedingt als Urlaubsziel in Betracht gezogen hätte.

Kommentar von Huibuu
28.06.2017 01:25 Uhr

Nach Kroatien möchte ich unbedingt mal und Vis klingt nach einer tollen Idee.... Ich mag Reiseziel mit viel Natur und Kultur und da scheine ich hiermit ja genau richtig zu liegen

Kommentar von BlueangelTSK
27.06.2017 16:47 Uhr

Kroatien!!!
Ich Liebe Kroatien.
Man kann viel erleben und es gibt sehr viele Sehenswürdigkeiten.
Das Wasser schaut wunderbar dort aus.
Einfach relaxen und abschalten!!!!

Kommentar von moonraker2005
27.06.2017 13:21 Uhr

Eine winderschöne kroatische Adria Insel wo man die Uhr zu Hause lassen kann und einfach mal nur Relaxen. Grandiose Natur und grandioses Wasser, einfach nur cool.

Kommentar von jamieschaller
27.06.2017 12:40 Uhr

Tolles Fleck Land, das immer eine Reise wert ist! Ich bin gerne hier und liebe es hierhin urlaub zu buchen! Absoluter Traumort der eine Reise wert ist!

Kommentar von jamieschaller
27.06.2017 11:46 Uhr

Wunderschöner Küstenort, der eine Reise wert ist. Hier findet man alles was das Urlaubsherz begehrt. Also absolut die nächste Reisebuchung wert! Ich liebe es hier!

Kommentar von mischl
27.06.2017 09:25 Uhr

Land und Leute sind sehr zu empfehlen.
Das "billig" Urlaubsland in Europa ist Kroatien aber nicht mehr. Inzwischen gibt es auch hier Urlaubsangebote in allen Kategorien und in jeder Preislage. Immer zu empfehlen: Auch das Inland entdecken.

Kommentar von Guni58
27.06.2017 08:12 Uhr

Kroatien ist nicht mein bevorzugtes Urlausland, Auch das Essen isyt nicht unbedingt mein geschmack. Aber wem es gefaellt sollte dort Urlaub machen.

Kommentar von Senator67
27.06.2017 04:15 Uhr

Klein, ruhig und erholsames Inselchen wo es sich mal lohnt Handy und Laptop abzuschalten und es einen Gang ruhiger angehen zu lassen. Gilt immer noch als Geheimtipp.

Kommentar von MrNiceGuy
26.06.2017 23:22 Uhr

Vis,eine sehr interessante geschichte,abgelegen,man könne schon fast sagen Geheim.
Doch wo wuunderschön und für ruhige und entspannte Tage.
Ein Geheimtipp wie ich finde.