Victoria

Victoria - die britischste Stadt Nordamerikas
Die kanadische Stadt Victoria zählt zu den schönsten Städten weltweit und wird zunehmend ein immer beliebterer Touristenort. Sie liegt an einer traumhaften Pazifikbucht am Südzipfel der Halbinsel von Vancouver, ist von einer Berglandschaft umgeben und bietet das ganze Jahr über ein angenehmes Klima. Als britischste Stadt Nordamerikas ist der Bau- und Lebensstil sehr von der englischen Kultur geprägt und mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten und der Kombination aus Natur und Kultur ist Victoria eine vielseitige Stadt, die keinen Wunsch offen lässt.

Zu den beliebtesten Highlights und Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen vor allem das Parlamentsgebäude am Inner Harbour, welches jeden Abend von tausenden kleinen Lichtern angestrahlt wird und das bereits 1908 erbaute Empress Hotel. Ganz in der Nähe des Parlamentsgebäudes befindet sich eines der wichtigsten Museen Westkanadas, das Royal British Columbia Museum. Auf der Fahrt vom Inner Harbour, an der Küste entlang, erhält man einen traumhaften Blick auf die malerischen Buchten, die Wasserstraße Juan de Fuca Strait oder auch die Olympic Mountains im gegenüberliegenden US-Bundesstaat Washington. Da Victoria eine Hafenstadt ist, befindet sich natürlich das Meer auch direkt vor Ort. Eine echte Attraktion ist deshalb auch das Whale Watching, welches bei einem Besuch der Stadt auf keinen Fall ausgelassen werden sollte. Die Natur von Victoria und besonders die Butchard Gardens bieten mit ihren hunderten verschiedenen Blumen, Wasserspielen und Statuen eine unvergessliche Kulisse. Ein Rundgang dauert etwa 90 Minuten und ist jeden Cent wert!
In Victoria findet man zahlreiche Geschäfte, Restaurants, Pubs und Kunstgalerien. Das Zentrum von Victoria liegt östlich des Upper und Inner Harbour und steht zum größten Teil unter Denkmalschutz. Die Innenstadt, mit ihrem europäischen Erscheinungsbild und farbenfrohen Häusern, lässt sich besonders gut zu Fuß erreichen. Andere Ziele lassen sich gut mit dem Bus oder aber auch mit der Fähre erreichen. Es besteht sogar die Möglichkeit mit der Fähre nach Vancouver oder in die USA nach Seattle zu reisen, da sich beide Städte in unmittelbarer Nähe von Victoria befindet.

Victoria bietet vielfältige Möglichkeiten einen unvergesslichen Urlaub zu verbringen und garantiert eine traumhafte Atmosphäre und Kulisse, die fast vergessen lässt, dass man sich nicht im europäischen England, sondern in Nordamerika befindet. Sie ist in jedem Fall einen Besuch wert!

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Nordamerika könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Victoria"

Insgesamt 4 Kommentare vorhanden


Kommentar von Rockylika
25.10.2018 15:40 Uhr

Einfach nur ein traumhaftes Abiente,es sieht alles sehr einladend und erholend aus,da lohnt sich Urlaub zu machen sicher und auch eine weiterempfehlung.

Kommentar von GoldSaver
02.10.2018 19:38 Uhr

Victoria scheint an sich ka ganz schön zu sein und ich wede sicherlich keinen Urlaub dorthin ablehnen, aber aussuchen würde ich ihn mir auch incht unbedingt.

Kommentar von Wuschel
28.08.2018 13:09 Uhr

Victoria, das ist Europa oder besser gesagt England in Kanada. Die Hauptstadt von British Columbia ist ein Mekka für Shoppingfans und hat dazu noch eine fantastische Lage direkt am Pazifik und umgeben von hohen Bergen. Da hat man Berge und Meer gleichzeitig.

Kommentar von waltraud
28.08.2018 11:09 Uhr

Ein wunderschönes Foto lockt nach Victoria. Die ganze Region um Vancouver ist ja ein Naturspektakel, und dazu dann noch solch geschichtsträchtige Städte.