Vatikanstadt

Vatikanstadt, ein einzigartiges Erlebnis
Mitten in der italienischen Hauptstadt Rom befindet sich das kleinste Land der Welt: Die Vatikanstadt. Gerade mal knapp einen halben Quadratkilometer misst das Land und hat weniger als Tausend Einwohner. Doch an keinem Ort der Welt, ist auf so kleiner Fläche so viel Geschichte geschrieben worden. Was man auch erblickt, stets wird man an die Bedeutung der Vatikanstadt erinnert. Das geistliche Zentrum des katholischen Glaubens, und Wohnsitz des Papstes, wartet mit jeder Menge Sehenswürdigkeiten auf.

Der Petersdom ist wohl das bekannteste Wahrzeichen der Vatikanstadt. Die runde Kuppel ist ein wahres Meisterwerk barocker Kunst. Jeden Tag zieht er wie ein Magnet Pilger aus der ganzen Welt an. Von hier aus erteilt der Papst alljährlich an Ostern seinen Segen Urbi et Orbi an die Gläubigen auf dem Petersplatz und der ganzen Welt. Ganz in der Nähe liegt die Sixtinische Kapelle, ein magischer Ort. Während der Konklave ist sie streng abgeschirmt, bis ein neuer Papst gewählt ist. An allen anderen Tagen steht sie Besuchern offen, die vor allem die berühmten Deckenfresken Michelangelos bewundern wollen.

Der Vatikanstadt beherbergt auch eine der wichtigsten und größten Kunstsammlungen der Welt - die päpstliche Kunstsammlung. Die Vatikanischen Museen belegen 1300 Räume des Apostolischen Palastes. Die Sammlung umfasst unter anderem Werke aus der Antike und der Renaissance aber auch zeitgenössische Kunst. Ein Rundgang durch alle Räume ist ganze sieben Kilometer lang. Wer alles bewundern will, muss daher reichlich Zeit mitbringen.

Eine grüne Oase sind die Vatikanischen Gärten, sie nehmen mehr als die Hälfte der Fläche der Vatikanstadt ein. Ihre Geschichte reicht weit in die Vergangenheit. Schon vor Jahrhunderten wurden Sie erstmals erwähnt. In den kunstvoll angelegten Gärten sind zahlreiche Brunnen und Kunstwerke zu bewundern. Leider sind die Gärten für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Dennoch können Sie im Rahmen einer geführten Tour besichtigt werden. Weil es jedoch nur eine kleine Anzahl an Tickets gibt, ist eine frühzeitige Reservierung anzuraten.

Für den leiblichen Genuss ist auch in der Vatikanstadt bestens gesorgt. Im Petersdom gibt es eine Pizzeria und ein Restaurant. In der Nähe der Besucherschlagen finden sich oft Kioske auf Rädern. Ein einziges Hotel liegt auf dem Gebiet der Vatikanstadt. Wer mit einem Blick auf dem Petersdom erwachen möchte, ist hier genau richtig.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Italien könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Vatikanstadt"

Insgesamt 13 Kommentare vorhanden


Kommentar von Wuschel
21.07.2018 14:53 Uhr

Die Vatikanstadt ist sicher ein geschichtsträchtiges kleines Land, aber nicht immer nur im positiven Sinne. Für mich als Nicht-Katholik ist das sowieso kein Reiseziel, zumal man dieses Land ja nicht so ohne weiteres besuchen kann und ein Staat hinter Mauern - nein danke.

Kommentar von Spongebob
01.02.2018 22:10 Uhr

Die Vatikanstadt. Ein geheimnisvoller, faszinierender, atemberaubender und doch gespenstischer Ort voller Wunder und Intrigen und Verschwörungstheorien.

Kommentar von pidder
31.01.2018 22:15 Uhr

ich bin gläubiger Christ. Dennoch, oder vielleicht sogar deshalb, bin ich davon überzeugt, dass die heilige Stadt eher die Bezeichnung unheilige Stadt verdient hat.Das würde ich nicht auch noch durch mein Geld fördern wollen. Sorry!

Kommentar von Magier1972
30.01.2018 19:02 Uhr

Ich war schon mehrmals in Rom ,da gibt es so viele Sehenswürdigkeiten die mich beeindruckt haben .Leider war nie Zeit zur Besichtigung der Vatikanstdt

Kommentar von LM_-_2903
21.01.2018 14:33 Uhr

Die Vatikanstadt ist eine sehr historische Stadt. Gerne würde ich Ihr mal einen Besuch abstatten... allerdings nur mit einer interessanten Führung hinter den Mauern...

Kommentar von Loonimau
21.01.2018 13:25 Uhr

Vatikanstadt - Geschichte pur und danach Entspannung in den Vatikanischen Gärten. Ich kann mir schon vorstellen mir auch diese Region einmal anzuschauen.

Kommentar von MrTest
21.01.2018 10:32 Uhr

Spontan wüsste ich jetzt kein Land wo man so viel Geschichte und kulturelle Elemente an einem Ort versammelt sieht, das ist schon sehr beeindruckend was man hier alles entdecken kann.

Kommentar von Werne81
17.01.2018 22:12 Uhr

Bin noch dieses Jahr in Rom, aber Vatikanstadt zieht mich dann doch nicht so sehr an wie die anderen Sehenswürdigkeiten in Rom selbst. Aber zu gegebener zeit sicher dennoch eine Reise wert.

Kommentar von GoldSaver
14.01.2018 13:51 Uhr

Ich stelle mir den Vatikanstadt durchaus interessant und sehenswert vor, auch nach dieser Beschreibung hier. Jedoch würde ich deshalb dort noch keinen Urlaub buchen, sondern eher einmal einen Ausflug dorthin planen falls ich in der Nähe im Urlaub bin oder so.

Kommentar von Hermann
14.01.2018 08:40 Uhr

Inmitten von Rom. Vielleicht ja doch mal eine Reise wert um den Papst auf dem Petersplatz zu erleben. Wahrscheinlich ist das aber alles übertriebener Schmu.

Kommentar von Guni58
13.01.2018 02:07 Uhr

Vatikanstadt Ist bestimmt eine schönes Land mit vielen Sehenswürdigkeiten. Ich persönlich bin jedoch nicht so der katolik und werde daher nicht hinfahren.

Kommentar von Holly003120
11.01.2018 16:56 Uhr

Das ist kein Reiseziel.
Man kann nicht einfach mal so als Tourist diesen Staat betreten.
Aber man darf sich auf dem Platz davor aufhalten und die sogenannte katholische Mega.Kathedrale besuchen.
Manche nennen sie Petersdom.
Ich persönlich interessiere mich nicht für Staaten hinter Mauern.

Kommentar von PurpleColumbine
11.01.2018 13:46 Uhr

Die Vatikanstadt ist ein Land? Ist das Spaß oder Ernst? Würde mich jedenfalls mal reizen, dort hin zu fahren. Ist sicherlich sehr interessant und es gibt viel zu sehen.