Isle of Skye

Wo die Highlands am schönsten sind - Isle of Skye
Schottlands westlich gelegene Isle of Skye ist eine wahrlich magische Schönheit. Auf der "Insel des Nebels" begeistern ergreifende Geschichten, verwunschene Landschaften und pittoreske Fischerorte. Vom Festland aus führt eine Autobrücke zum größten Eiland der Inneren Hebriden.

Wahrzeichen der märchenhaften Atlantikinsel Isle of Skye ist der Old Man of Storr. Die 48 Meter hohe Felsnadel lässt sich unweit zur Inselhauptstadt Portree bewundern. Der Legende nach soll auf der Halbinsel Trotternish ein Paar nach ihrer entlaufenen Kuh gesucht haben und auf der Flucht vor Riesen versteinert worden sein. Mittlerweile eingestürzt ist die früher als Frau bezeichnete Felsformation. In der Vergangenheit diente der bizarre Landstrich der Isle of Skye schon mehrfach als futuristisch anmutende Filmkulisse.

Im Norden der Isle of Skye wirken die Berge wie geschliffen. Wer den Aufstieg auf die MacLeods Tables wagt, wird mit einem spektakulären Ausblick auf die Black Cuillins und Äußeren Hebriden belohnt. Auf der Halbinsel Trotternish Ridge sind die schroffen Felsen am Quiraing Viewpoint eine Augenweide. Die Fairy Glen sollen Feen auf der Isle of Skye errichtet haben. Der Neist Point mit Leuchtturm hält zauberhafte Momente bereit.

Zwischen Portree und Broadford befindet sich seit 1820 die reizvolle Sligachan Bridge. Im Kontrast zu den Black Cuillins im Hintergrund gehört das Idyll zu den schönsten Fotomotiven auf der Isle of Skye. Von hier starten Wanderer und Kletterer in die Schwarzen Berge. Die anspruchsvollen Routen eignen sich nur für erfahrene Tourengeher. Von besonderem Reiz ist ein Besuch der Fairy Pools, in denen Feen baden sollen.

Auf der Isle of Skye befindet sich das am längsten bewohnte Schloss Schottlands. Hier waren bereits Königin Elisabeth II. und Sir Walter Scott zu Gast. Dunvegan Castle liegt am gleichnamigen Loch, an dem Bootstouren zu Robbenkolonien beginnen. In viktorianischer Zeit entstand ein wundervoller Park mit Laubengängen, Wasserfällen und Seerosenbecken, der besichtigt werden kann.

Längst kein Geheimtipp mehr ist Elgol auf der Halbinsel Strath, das im Altnordischen mit "Heiliger Hügel" übersetzt wird. Hier erwartet den Besucher auf der Isle of Skye der wohl schönste Blick über die majestätisch aufragenden Black Cuillins. In der mystischen Atmosphäre werden Misty Isle Boat Trips auf dem Loch Coruisk angeboten. Unterwegs lassen sich mit etwas Glück Seevögel, Delfine, Seehunde und Wale beobachten.

Die einzige Stadt auf der Isle of Skye ist zugleich die Hauptstadt. Im August kann das beschauliche Portree zur Zeit der Highland Games ausgebucht sein. Vom Turm The Lump ist die Aussicht fantastisch. Scharf und rauchig schmeckt ein Talisker Whisky.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Vereinigtes Königreich könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Isle of Skye"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Isle of Skye"
vorhanden.