Berlin

Berlin - Metropole und Bundeshauptstadt
Für viele Menschen war Berlin lange Zeit nur eines: Eine geteilte Stadt. Seit der Wiedervereinigung hat sich die Metropole wieder fein gemacht und bietet ihren Besuchern zahlreiche Attraktionen. Dazu gehören natürlich auch historische Sehenswürdigkeiten, kulturelle Großereignisse und viele andere große und kleine Sehenswürdigkeiten. Als Hauptsadt der Bundesrepublik Deutschland ist das Leben hier immer präsent. Vom fein angezogenen Politiker und Rechtsanwalt, bis hin zum Punker am Bahnhofsplatz - Berlin ist eine Stadt voller Wiedersprüche. Genau das macht den ganz individuellen Charme der Stadt aus und sorgt bei jedem Besuch für Abwechslung.

In Berlin ist immer was geboten, egal zu welcher Jahreszeit. Die Berliner sind ein lebenslustiges Völkchen, beständig und vor allem offen gegenüber neuen Menschen und Angeboten. Die kulturelle Landschaft ist einmalig und kann von nur wenigen Metropolen in Europa überboten werden. Was Berlin aber in einem besonderen Maße auszeichnet ist die Vielfältigkeit. Die Mischung der verschiedenen Kulturen der Welthauptstadt im Kontext mit ihrer Historie machen jeden Besuch unvergesslich. Fast an jeder Straßenecke kann man entweder in ein Kaffeehaus einkehren, oder aber man stößt direkt auf das pure Leben. Das Medium Film, aber auch die Oper und andere Kulturproduktionen und Arten haben ihren "alten" Stammsitz in Berlin langsam zurückerobert. Lange galt die Stadt als das Stiefmütterchen der Kulturlandschaft in Deutschland, aber das hat sich heute geändert.

Wichtige Sehenswürdigkeiten - "Must seens" in Berlin
Es gibt so viele Sehenswürdigkeiten, dass man sie gar nicht in einem einzigen Absatz aufzählen kann. Die wichtigsten wären natürlich die Opernhäuser und die Museumsinsel. Zentral gelegen sind sie der Knotenpunkt für alle, die auf der Suche nach einem Schuss Kultur sind. Der Reichstag und die Überreste der Mauer und der Checkpoint Charlie sind natürlich ein weiterer wichtiger Bestandteil des Pflichtprogramms bei einem Besuch der Hauptstadt. Wer die Gebäude meiden möchte und eher auf der Straße Spannung sucht, der sollte in den Sommermonaten einen Besuch wagen. Es gibt zahlreiche Straßenfeste, Paraden und Schaustellungen die immer einen Besuch wert sind. Auch in den kälteren Monaten lohnt sich das Schlendern durch die Straßen. Denn man stößt immer wieder auf bekannte und unbekannte historische Bauten. Früher war Berlin völlig ausgebombt, aber dennoch gelang es viele der historischen Bauten zu erneuern. So haben Besucher aus der ganzen Welt die Chance die Schönheit der Stadt am eigenen Leibe zu erfahren. Wer noch einmal ein wenig Nostalgie aus den vergangenen Jahrzehnten tanken möchte, der sollte sich in Richtung Alexanderplatz begeben. Die Weltzeituhr wurde in der DDR errichtet und ist heute ein markanter und wichtiger Bezugspunkt für Berliner und Touristen gleichermaßen. Im Hintergrund ist der Fernsehturm zu sehen, ein weiteres Wahrzeichen der Stadt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Deutschland könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Berlin"

Insgesamt 13 Kommentare vorhanden


Kommentar von Werne81
11.12.2017 14:41 Uhr

Berlin ist und bleibt eine der Städte die man einfach mal gesehen und vor allem eben auch erlebt haben muss. man wird nie faul diese Stadt zu erkunden.

Kommentar von DeineAnnemarie
10.12.2017 22:17 Uhr

Berlin ist mal ein nettes Ausflugsziel und wenn man schon mal da war, immer auch einmal in den Fernsehturm gehen, da kann man Berlin noch viel besser sehen.

Kommentar von Murmel
09.12.2017 21:38 Uhr

Berlin die Hauptstadt von Deutschlad
ich war schon einigemal da
und es war immer eine
neu Erfahrung, ich werde
diese Stadt noch ofter
besuchen es ist toll

Kommentar von moepse
07.12.2017 20:24 Uhr

Berlin Berlin wir fahren nach Berlin...
eine sehr schöne Stadt. Nicht für jederman, top sehenswürdigkeiten aber wer ruhe möchte sollte dann doch nicht in die Hauptstadt gehen.

Kommentar von giselle1506
29.11.2017 02:32 Uhr

In Berlin war ich das letzte Mal kurz nach der Wende. Das aber auch nur als Dienstreise. Es ist schon so viel länger her, dass ich mehr von der Stadt gesehen habe. Mein LG möchte so gerne mal wieder nach Berlin. Wird sich sicher auch einrichten lassen.

Kommentar von Magier1972
18.11.2017 18:10 Uhr

Berlin meine Geburtsstadt ,egal wo ich bin, muss immer mal wieder hin ,und schauen was aus meiner Stadt geworden ist !Alle 3-5 Jahre reise ich immer wieder hin.

Kommentar von moonraker2005
13.11.2017 10:50 Uhr

Berlin ist halt Berlin und damit immer mal wieder einen Wochenendtrip wert. Es gibt so viel zu sehen und zu erkunden das man das jedes Jahr machen kann.

Kommentar von Wuddy1965
12.11.2017 11:33 Uhr

Mit Berlin verbinde ich viel Lärm, viel Trubel, nie Ruhe ... die Stadt schläft nie... 6 mal war ich schon dort und habe von Regen, Hagel, bis Schnee schon alles dort gehabt nur keine Sonne... :-(

Kommentar von Ilymugo3
04.11.2017 09:19 Uhr

Berlin, Das Leben Deutschlands! Grenzenlose Möglichkeiten mit viel Sehenswürdigkeiten! Tolle Leute und tolle Freunde kann man hier kennenlernen.

Kommentar von pidder
02.11.2017 16:43 Uhr

man sagt, dass sich ein Besuch in der Bundeshauptstadt lohnt. Menschen, die dort leben, sind hiervon aber nicht unbedingt überzeugt.vor allem die Preise lassen eine Entscheidung schwer fallen.

Kommentar von PurpleColumbine
02.11.2017 11:08 Uhr

Berlin. Die Hauptstadt. Einfach nur wunderschön und lebenswert. Vielleicht nicht mitten im Pulk, aber so rundherum einfach nur klasse. Ich liebe Berlin.

Kommentar von GoldSaver
01.11.2017 21:14 Uhr

Ich war einmal in Berlin, aber ehlich gesagt war das nicht wegen Berlin, sondern wegen etwas anderem. Daher habe ich zwar einwe nig gesehen von der Stadt, aber nicht sehr viel.

Kommentar von Guni58
01.11.2017 05:57 Uhr

Berlin die Bundeshauptstadt ist immer eine Reise wert. Es gibt unzaehlige Sehenswürdigkeiten. An fast jeder Ecke in der Stadt gibt es etwas zu sehen.