Spiegelau

Ein lohnender Wanderort im Bayerischen Wald: Spiegelau
Der Nationalpark Bayerischer Wald ist mit seiner Urwüchsigkeit und den romantischen, größtenteils unberührten Wäldern ein echtes Paradies für Naturliebhaber und Wanderer. Spiegelau ist dabei ein günstig gelegener Ausgangsort für mehrere Touren - von der Wanderung für die ganze Familie bis zu Strecken für geübte Bergsteiger.

Bayerischer Wald: Lage und Klima
Der Bayerische Wald ist ein Mittelgebirge an der Grenze zwischen Tschechien und Bayern. Die deutschen Gebiete liegen größtenteils im Bezirk Niederbayern. Spiegelau ist ein kleiner, beschaulicher Ort mit knapp 4.000 Einwohnern, der im Landkreis Freyung-Grafenau liegt. Um die Urwüchsigkeit des Waldes nach langer intensiver Forstnutzung wiederherzustellen, sind große Gebiete, darunter die gesamte Region um Spiegelau, zum Nationalpark Bayerischer Wald erklärt worden.
Das Klima in den Talorten unterscheidet sich nicht wesentlich von anderen Regionen in Bayern. Der gesamte Nationalpark Bayerischer Wald hat jedoch ca. 130 Gipfel mit einer Höhe von über 1.000 Metern, auf denen ein deutlich raueres Klima herrscht.

Spiegelau: Wellness erleben und auf den Spuren des Glases wandeln
Der Ort bietet dem Erholungssuchenden mit dem Kurpark eine optimale Gelegenheit, dem Stress und der Hektik des Alltags zu entfliehen. Im Park führen idyllische Wege durch eine Landschaft mit zwei Seen. Vom Kurpark führt ein Weg in einen Urwaldsteig. Dort kann man auf einem ausgebauten Holzpfad durch die naturbelassene Zone des Nationalparks wandern und einen Eindruck bekommen, wie sich Natur ohne Eingriffe des Menschen entwickelt. Zudem gibt es auf einem weiträumig angelegten Gelände ein Naturfreibad mit exzellenter Wasserqualität. Wer Wert auf Wellness legt, wird sich an der Kneipp-Anlage in Nähe des Kurparks erfreuen.
In unmittelbarer Nähe verläuft durch den Landkreis Freyung-Grafenau die Glasstraße. In Bayern blickt man auf eine lange Tradition der Glasherstellung zurück, was sich an vielen Orten mit Glasbläsereien, Glasschleifereien und heutzutage noch praktizierter Glasveredelung zeigt - so lässt sich manch schönes Souvenir entdecken!

Wander- und Naturgenuss rund um Spiegelau
Unweit des Ortes liegt der Große Rachel. Mit einer Höhe von 1.453 Metern ist er fast so hoch wie der Große Arber und lockt wie dieser mit einem herrlichen Gipfelpanorama. Die Wanderung auf den Gipfel führt durch urwüchsige Wälder, in denen abseits der Wege auch mal umgekippte Bäume liegen und ohne Eingriffe in die Natur dort auch liegen gelassen werden. Man wandert durch wildromantische Schluchten und kann die Ruhe und Idylle der Natur genießen. Diese Wanderung ist eher für geübte Wanderer geeignet, denn man braucht aufgrund mäßiger bis steiler Anstiege gute Kondition sowie professionelle Ausrüstung, vor allem geeignete Schuhe. Für den Aufstieg sollten ca. 4 Stunden eingeplant werden und für die komplette Tour ein ganzer Tag. An den Hängen des Großen Rachel bietet sich ein lohnender Abstecher auf den Seelensteig an. Dies ist ein Rundweg, der Eindrücke vom Werden und der Vergänglichkeit der Natur vermittelt.
Eine weitere Möglichkeit ist eine Wanderung auf dem Gläsernen Steig, der durch Niederbayern und den Landkreis Freyung-Grafenau führt. In südlicher Richtung kommt man an Wiesen und idyllischen Bachtälern bis nach Grafenau. Auf dieser Tour sind nur wenige Höhenmeter zu überwinden, sodass sie auch für Familien mit Kindern geeignet ist. In entgegengesetzter Richtung bietet sich eine Wanderung entlang des Nationalparks Bayrischer Wald an. Ein lohnendes Endziel ist Frauenau mit seinem Glasmuseum, ebenfalls ein Ziel für die ganze Familie. Noch ein Stück weiter führt der Weg zum Großen Falkenstein, einem 1.300 Meter hohen Berg nahe der Grenze zu Tschechien.
Etwas weiter entfernt von Spiegelau, im Nationalparkzentrum Lusen, befindet sich ein Tierfreigelände. Dort kann man auf einem Rundweg seltene und geschützte Tierarten wie die Wölfe, Luchse und Bären beobachten. Besonders interessant ist es, diese bei der Fütterung zu erleben. Mit etwas Glück lassen sich zudem Otter und Biber beobachten.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Deutschland könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Spiegelau"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
13.08.2019 01:00 Uhr

In Spiegelaus in Bayern kann man unter anderem wundervolle Wellnessurlaube verbringen und sich dort voll und ganz verwähnen lassen.

Für diejenigen, die sich lieber etwas anschauen möchte, laden Glasbläsereien zum besuch ein.