Rostock

Traditionsreiche Hafenstadt an der Ostsee: Rostock
Die Stadt Rostock, die zum Bundesland Mecklenburg-Vorpommern gehört, liegt am westlichen Ufer der Warnow. Das Rostocker Stadtgebiet reicht bis zur Flussmündung in die Ostsee. Diese Lage hat die Hansestadt von jeher geprägt. So ist der Hafen nicht nur wichtiger Warenumschlagplatz, sondern auch bedeutender Anlaufpunkt für Kreuzfahrtschiffe, die unter anderem aus Skandinavien nach Deutschland kommen.

Die Geschichte Rostocks
Zum Ende des 12. Jahrhunderts wurden im heutigen Mecklenburg-Vorpommern mehrere Burgen errichtet. Darunter befand sich auch eine Burg namens "Rozstoc". Rund um diese Burg siedelten Handwerker und Kaufleute, was den Ursprung der heutigen Stadt darstellt. Das Stadtrecht erhielt Rostock im Jahre 1264. Besonders im 13. und 14. Jahrhundert entwickelte die Stadt rasant: Sie trat der Hanse bei, eine der ersten Universitäten in Nordeuropa entstand und Klöster wurden gegründet.

Die Sehenswürdigkeiten von Rostock
Bis heute prägt der Stil der norddeutschen Backsteingotik das Stadtbild. Dazu gehören Kirchen wie St. Marien mit ihrer Astronomischen Uhr oder die Petrikirche im historischen Stadtkern. Hier sind auch das Rathaus aus dem 13. Jahrhundert sowie zahlreiche Bürgerhäuser zu sehen. Darüber hinaus ist noch ein Großteil der Stadtbefestigung erhalten - so etwa die Stadttore und Wehrtürme. Mittlerweile wieder schmuck anzusehen sind die ursprünglichen Wohnsiedlungen (beispielsweise im Stadtteil Warnemünde), die aus Fachwerkbauten bestehen.

Die kulturellen Angebote der Stadt
Sowohl in Sachen Musik als auch im Hinblick auf Theater, Literatur, Film und Museen hat Rostock seinen Besuchern vieles zu bieten. So finden in den Sommermonaten alljährlich die "Festspiele Mecklenburg-Vorpommern" statt. Das Rostocker Volkstheater bietet in seinen drei Spielstätten ein Repertoire, das Oper, Ballett, Schauspiel und Konzerte umfasst. Die Rockstocker Museumslandschaft ist ebenso breitgefächert. So ist die "Kunsthalle" die Galerie in Mecklenburg-Vorpommern, die vor allem zeitgenössische Kunst ausstellt. Wer mehr über das Leben der Fischer und Seefahrer im 19. Jahrhundert erfahren möchte, findet im Heimatmuseum Warnemünde unter anderem die originalgetreue Nachbildung eines Wohnhauses.

Beliebter Treffpunkt für Segelfans: die Hanse Sail
Besuchermagnet ist darüber hinaus die alljährlich im August stattfindende "Hanse Sail", bei der bis zu 250 Großsegler aus aller Welt in Deutschland zusammenkommen. Die Veranstaltung bietet den Besuchern die Möglichkeit, die Oldtimer unter den Segelschiffen zu besichtigen. Wer Interesse am Mitsegeln hat, hat die Chance sich diesen Traum zu erfüllen. Ein besonderes Highlight sind die Regatten der Traditionssegler auf der Ostsee. Den krönenden Abschluss des viertägigen Festes bildet das Feuerwerk am letzten Abend.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Empfehlungen & Tipps

Warnemünde

Meer erleben in Rostock: Ostseebad Warnemünde
Der Rostocker Stadtteil Warnemünde zieht Erholungssuchende und Wassersportbegeisterte gleichermaßen an. Die Strandpromenade ist gesäumt von historischen Häusern, in denen zahlreiche kleine Geschäfte, Restaurants und gemütliche Cafés Platz finden. Warnemünde ist vor allem an windreichen Tagen ein Genuss für Segelsportler, Kitesurfer und Skimmboarder. Der weitläufige Strand ist von Strandkörben gesäumt, die sowohl Wind- als auch Sonnenschutz spenden. Durch die Nähe zur Innenstadt von Rostock und die gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel können Ausflüge in die Hansestadt problemlos mit einem Besuch des Warnemünder Leuchtturms verbunden werden.

Marienkirche Rostock

Gotisches Meisterwerk: Die Marienkirche in Rostock
Vor beinahe 800 Jahren wurde die Marienkirche Rostock gebaut und zählt seitdem zu den schönsten und bedeutendsten Bauwerken der Stadt. Besonders Sehenswert ist neben dem Kirchengebäude selbst, die imposante Orgel im Inneren der Kirche. Aus den rund 5700 Orgelpfeifen ertönen zu jedem Gottesdienst in der Marienkirche beeindruckende Melodien. Die in Rostock stehende Kirche ist auch für ihre astronomische Uhr bekannt, durch welche seit Jahrhunderten sekundengenau die richtige Uhrzeit angezeigt wird. Besonders ist auch das Format der Uhr, da sie volle 24 Stunden Umlauf hat, anstatt der typischen 12 Stunden.


Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Deutschland könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Rostock"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von Glenni
20.08.2019 09:59 Uhr

Schöne Stadt an der Ostsee und mit tollem Strand und vieles MEER die Broilerbar zb unterhalb vom Neptunhotel oder das Spa vom AJA und und und.Hoppela und die vielen Anläufe der Kreuzfahrer sehenwert.

Kommentar von GoldSaver
14.07.2019 19:45 Uhr

Ich war noch nicht in Rostock und auch wenn es durchaus viel zu sehen gibt, ist es nicht so meins. Ich würde dort keinen Ausflug hin machen wollen.

Kommentar von Magier1972
12.05.2019 13:28 Uhr

Ich war schon zur DDR-Zeit mit einem Kreuzfahrtschiff in dieser schönen Stadt und nach der Wende noch einmal.Die Stadt hat sehr viele Sehenswürdigkeiten.