Eisenach

Natur und Kultur im harmonischen Gleichgewicht - Eisenach
Die Stadt Eisenach - 45.000 Einwohner, mitten in Thüringen gelegen - umwirbt Touristen aus nah und fern mit der Behauptung, "Natur und Kultur im Gleichgewicht" zu bieten.

Die Wartburg: UNESCO-Weltkulturerbe und Wahrzeichen von Eisenach
Das kulturelle und historische Wahrzeichen von Eisenach ist die Wartburg. Auf dieser weltbekannten Burganlage aus dem Jahr 1067 übersetzte im Mittelalter Martin Luther die Bibel ins Deutsche. Heute ist die Wartburg ein kulturelles Aushängeschild von Thüringen, das alljährlich viele Tausend Besucher aus der ganzen Welt anlockt.

Eisenach und Thüringen für Familien und Freundeskreise

Die Stadt Eisenach befindet sich ziemlich exakt in der geografischen Mitte von Deutschland. Zahlreiche familienfreundliche Angebote und Programme sorgen dafür, dass die Stadt in Thüringen gerade von Familien mit Kindern geschätzt wird. Sehr gern werden von Familien zum Beispiel thematische Stadtführungen mit aufregender Stadtrally gebucht. Auch die kindgerechte Wanderroute durch die mystische Drachenschlucht und der Badepark Aquaplex sind Angebote, die von Familien gern angenommen werden. Wer nicht mit Kindern, sondern mit Freunden nach Eisenach kommt, sollte neben dem obligatorischen Besuch der Wartburg, auch eine Entdeckungstour mit Zwischenstopp im barocken Stadtschloss und im Museum zu Ehren Johann Sebastian Bachs ins Auge fassen. Auch der Nationalpark Hainich - ein riesiger Wald mit Wanderwegen - ist ein lohnenswertes Ausflugsziel für Freundeskreise.

Die Werra: Freiluftparadies für Aktive
Der Fluss Werra ist quasi das naturgegebene Pendant zur Wartburg: Er ist das Wahrzeichen der Stadt. Auf und neben der Werra können sich Menschen, die gern aktiv sind, nach Herzenslust austoben. Der Werra-Radweg lädt zum gemütlichen Radeln ein, der Fluss selbst ist ein Paradies für Paddler, Kanuten, Angler und andere Wasserfans.

Kartoffelhaus & Co. - Schlemmen wie Gott in Thüringen
In der Landgrafenstube erwartet die Gäste eine historisch angehauchte Menüfolge, die nach den Gesetzen der modernen Küche zubereitet wird. Die Weinwirtschaft Thüringer Hof hingegen hat sich ganz dem Ambiente des Jugendstils der 20er Jahre verschrieben. Und dann ist da noch das Kartoffelhaus: Dieses eigentümliche Restaurant bietet seinen Gästen ausschließlich Gerichte, die auf Kartoffeln basieren - eine sehr leckere Idee!

Fazit: Eisenach wird seinem Anspruch, Natur und Kultur harmonisch zu verbinden, tatsächlich gerecht. Eine schöne Stadt!

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Deutschland könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Eisenach"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
29.07.2019 19:02 Uhr

Ich habe zwar schon von Eisenach - jedenfalls am Rande - gehört, aber selbst war ich noch nicht da. Ist mir persönlich auch zu weit von mir entfernt um mal eben dorthin zu fahren.

Kommentar von Josykim
20.07.2019 17:18 Uhr

Thüringen ist immer eine Reise wert. So auch Eisenach.Es ist nicht nur die Wartburg von der man weit ins Thüringer Land sehen kann. Es gibt unter anderem auch noch das Wartburg - Museum und noch vieles schöne mehr.