Utrecht

Die Stadt der umwerfenden Grachten: Utrecht
Die niederländische Stadt Utrecht wird von den Touristen oft übersehen. Dabei handelt es sich bei der Studenten-Stadt um einen waschechten Geheimtipp. Die Stadt wird sogar von vielen Kennern als das bessere Amsterdam bezeichnet. Wir verraten, wo man in Utrecht unbedingt gewesen sein muss.

Geheime Alternative zu Amsterdam
Bei dieser Stadt handelt es sich nach wie vor um einen Geheimtipp, welcher von den Touristen bewusst oder unbewusst nicht wahrgenommen wird. Wer auf der Suche nach einer Alternative zum klassischen Städtetrip nach Amsterdam ist, für den ist Utrecht das perfekte Reiseziel. In der Studenten-Stadt leben etwa 300.000 Einwohner. Und auch wenn die Innenstadt überschaubar ist, so ist diese jedoch nicht zu klein. Man wird also weit mehr als eine Stunde brauchen, um alles zu entdecken, was die Stadt Spannendes zu bieten hat.

Der perfekte Städtetrip für ein oder zwei Tage

Die Stadt ist das perfekte Reiseziel für einen Wochenend-Ausflug. An zwei Tagen hat man genug Zeit, um das Wichtigste anzuschauen, sich unter das einheimische Volk zu mischen, die Stadt zu genießen und am Wasser sitzend, ein Gläschen zu trinken. Wenn man dennoch lieber nach Amsterdam fährt, dann bietet sich Utrecht auch für einen Tagesausflug an.

Utrecht wird vom Wasser aus entdeckt

Wenn man die Stadt an warmen Sommertagen besucht, lässt sich feststellen, dass sich das Leben dort nicht nur am, sondern auch auf dem Wasser und darin abspielt. Die Lebensader der Stadt ist der Fluss mit dem Namen Ouedegracht. Dieser zieht sich in einem Bogen um die süße kleine Altstadt und weist zahlreiche Restaurants und Bars an seinen Ufern auf. Diese sind abends alle rappelvoll, weshalb es sinnvoll ist, schon früh aufzuschlagen. Im Sommer spielt sich das ganze Leben an Utrechts Grachten ab. Dann versammeln sich Freunde und Familien an den Ufern, wo diese sogar ihre eigenen Tische und Stühle mitbringen um ganz entspannt und gemütlich draußen zu speisen. Die Kinder sind währenddessen mit Schlauchbooten auf dem Wasser unterwegs. Wer mag, kann auch baden oder schwimmen gehen. Die Grachten Utrechts sind einfach ein Traum und keinesfalls mit denen in Amsterdam vergleichbar. Man sollte diese Möglichkeit, sich die Stadt vom Wasser aus anzusehen, nutzen und sich ein Kajak, ein Schlauchboot  oder ein Motorboot ausleihen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Niederlande könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Utrecht"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Utrecht"
vorhanden.